Bärlauchsuppe mit Hähnchenbrust

Bärlauchsuppe Rezept mit Hähnchenbrust

Regina Rezepte, Special1, Suppen 2 Comments

Bärlauchsuppe mit Hähnchenbrust

Nun im Frühling  ist wieder Bärlauchzeit und er sprießt überall in den Wäldern. Er steht zwar nicht unter Naturschutz, doch wird er als potenziell gefährdet eingestuft.  Besonders gerne koche ich Bärlauchsuppe mit Hähnchenbrust sie ist sättigend und auch schnell gemacht. In den nächsten Wochen werde ich Euch noch einige Rezepte die mit Bärlauch wie z.b. Bärlauchsalz , Pesto zubereitet werden auf den Blog schreiben.

Letzten Oktober ist im Ars Vivendi Verlag — Herausgegeben von Simone Goller  ein super schönes neues Kochbuch, an dem 100 ausgewählte Foodblogger mit ihren Lieblingsgerichten zu den vier Jahreszeiten mitmachen durften erschienen . Und ich gehörte zu den 100 ausgewählten Foodbloggern und bin mit diesem Rezept von meiner Bärlauchsuppe mit in diesem schönen Kochbuch was mich super freut .

bärlauchsuppe- rezept-kochen-aus-liebe

Bärlauchsuppe

 

bärlauchsuppe- rezept-kochen-aus-liebe

Bärlauchsuppe

Bärlauchsuppe mein Rezept in 100 FOODBLOGGER-UND-DIE-VIER-

Bärlauchsuppe mein Rezept in 100 FOODBLOGGER-UND-DIE-VIER-JAHRESZEITEN

 

Bärlauchsuppe mein Rezept in 100 FOODBLOGGER-UND-DIE-VIER-

Bärlauchsuppe mein Rezept in 100 FOODBLOGGER-UND-DIE-VIER-

 

Bärlauchsuppe Rezept Kochen aus Liebe
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 8
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 10 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 10 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Bärlauchsuppe Rezept Kochen aus Liebe
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 8
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 10 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 10 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Zutaten
  • 200 gramm Bärlauch
  • 500 gramm Kartoffeln mehlig
  • 400 gramm Hähnchenbrustfilet für die Brühe
  • 50 ml Sahne
  • 1 te Gemüse Brühe
  • Fleur de sel für die Suppe zum würzen
  • Pfeffer schwarz aus der Mühle
  • 2 Schalotten
  • 200 gramm Hähnchenbrustfilet Deco Spieße
  • 3 el Olivenöl
  • 1 Liter Wasser
  • 1 te Triguisar oder Curry / Paprika für die Hähnchenspieße
  • 1/4 te Piment d Espelette für die Suppe oder etwas Cayennepfeffer
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Den Bärlauch waschen und trocken tupfen oder in der Salatschleuder kurz trocknen . Die
    Zutaten Bärlauch , Kartoffeln , Hähnchenbrust
  2. Kartoffeln und Schalotten schälen
    Kartoffeln und Schalotten
  3. und klein würfeln und in dem Olivenöl ganz leicht anbraten 3 -4 Minuten
    Kartoffeln und Schalotten gewürfelt anbraten
  4. nun mit dem Wasser , und den Hähnchenbrustfilet und der Gemüsebrühe ca . 25-30 Minuten kochen
    Kartoffeln und Schalotten , Hähnchenbrust und Brühe
  5. den Bärlauch waschen den Bärlauch gut trocknen und dann
    bärlauch waschen
  6. den Bärlauch gut trocknen und dann
    bärlauch kochen aus liebe
  7. klein schneiden und im Mixer noch etwas zerkleinern zu der Suppe geben und 1 - 2 Minuten auf kleinster Flamme köcheln lassen .
    Bärlauch zerkleinern
  8. Nun die Sahne zugeben und mit dem Salz abschmecken . Die Suppe mit dem Pürierstab kurz durch mixen .
    Kartoffeln und Schalotten , Hähnchenbrust ,Brühe und Bärlauch
  9. Für die Hähnchenspieße eine Brust in dünne Streifen schneiden mit Triguisar würzen und kurz in der Pfanne braten
Dieses Rezept teilen

Comments 2

    1. Post
      Author

Kommentar verfassen