Blumenkohl - Broccoli und grüner Spargel Auflauf mit Käse

Blumenkohl – Broccoli und grüner Spargel Auflauf

Regina Rezepte, Uncategorized, Vegetarisch Leave a Comment

 Auflauf mit Blumenkohl, Broccoli und Spargel

 

Blumenkohl - Broccoli und grüner Spargel Auflauf mit Käse überbacken
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 3
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Blumenkohl - Broccoli und grüner Spargel Auflauf mit Käse überbacken
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 3
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Zutaten
  • 1 Blumenkohl
  • 500 gramm Broccoli
  • 500 gramm Spargel grün
  • 5 große Kartoffeln Pellkartoffeln vorgekocht
  • 3 el Butter
  • 3 el Mehl
  • 200 ml Gemüsewasser
  • 150 ml Rama Cremefine 15 % oder Sahne
  • 4 el Parmesan frisch gerieben
  • 1 Prise Muskatnuss frisch gerieben
  • 1 tl Salz Kochwasser
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1/2 tl Gemüse Brühe
  • 1/4 tl Piment d Espelette
  • 150 gramm Conte gerieben oder Gratin Käse
  • 2 el Rapsöl
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Das Gemüse putzen und den Blumenkohl mit dem Broccoli vor kochen so das er bissfest ist. Vom Spargel die Enden abschneiden und ihn dritteln mit 2 el . Rapsöl anbraten bis er bissfest ist .
  2. Das Gemüse mit den in Scheiben geschnittenen Kartoffeln in eine Auflaufform schichten
  3. Die Butter zum schmelzen bringen und das Mehl zufügen
  4. gut rühren bis sich alles verbunden hat und sich ein heller Film auf dem Topf Boden befindet.
  5. Nun das Gemüsewasser zugießen und kräftig rühren das Cremefine dazugeben und mit den Gewürzen abschmecken
  6. den Parmesan drunter rühren und danach nochmal abschmecken
  7. Die Soße über das Gemüse geben und den Käse drüber streuen
  8. Den Auflauf bei 180 Grad ca. 15 -20 Minuten im Ofen überbacken
Rezept Hinweise

dazu passt ein kurz gebratenes Stück Fleisch

Dieses Rezept teilen

Kommentar verfassen