brioche-rezept

Brioche Rezept mit Butter

Regina Backen & Süßspeisen, Rezepte Leave a Comment

Butter Brioche

                      Dieses leckere Butter Brioche Rezept  reicht für zwei Brioche

Zu Feiertagen wie Ostern backe ich immer zwei unterschiedliche . Du findest hier  einige verschiedene wie auch  gefülltes Brioche diese backe ich gern mit dem runden zusammen . Da es etwas aufwendiger ist backe ich eigentlich immer  zwei und friere wenn nicht gerade Feiertage sind eins dann ein. Das Brioche schmeckt sehr gut mit etwas Butter oder Konfitüre . Ich habe backe es zu unserem Frühstück am Sonntag öfter schon am Samstagabend damit ich nicht zu früh aufstehen muss . Durch die etwas größere  Butter Menge kann man es auch gut 2 -3 Tage essen. Dieses Brioche Rezept ist ein guter Grundteig  um damit die unterschiedlichsten Brioche zu backen.  Man kann sie mit Schokolade oder auch einer Nusscreme füllen .

 

brioche-rezept-kochen-aus-liebe

Brioche Rezept

 

Brioche Rezept

Brioche Rezept

 

 

 

 

 

Brioche Rezept kochen aus liebe

Brioche Rezept

 

 

Brioche Rezept
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 6
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Vorbereitung
120 Minuten
Kochzeit Wartezeit
30 Minuten 2 Stunden
Vorbereitung
120 Minuten
Kochzeit Wartezeit
30 Minuten 2 Stunden
Brioche Rezept
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 6
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Vorbereitung
120 Minuten
Kochzeit Wartezeit
30 Minuten 2 Stunden
Vorbereitung
120 Minuten
Kochzeit Wartezeit
30 Minuten 2 Stunden
Zutaten
  • 660 gramm Mehl für 2 Brioche
  • 150 gramm Butter weich
  • 2 Eier
  • 200 ml Milch lauwarm
  • 100 ml Sahne lauwarm
  • 3 el Vanillezucker
  • 50 gramm Zucker
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 te Trockenhefe gestrichen
  • 1 /2 te Salz knapp
  • Butter für die Form
  • 2-3 El Hagelzucker
  • 1,5 cl Orangenwasser muss nicht sein
  • 1 Eigelb zum bestreichen
Portionen:
Einheiten:
Anleitungen
  1. Das Mehl in eine große Schüssel füllen
    Zutaten Mehl , Hefe , Zucker Ei Milch
  2. in der Mitte eine kleine Mulde drücken . Dort die Hefe und etwas Zucker geben.mit etwas lauwarmer Milch und etwas von dem Mehl einen kleinen Vorteig gehen lassen . Dies dauert ca. 15 - 20 Minuten an einem warmen Ort bis der Teig geht
    Mehl , Zucker , Hefe
  3. nun die Eier
    Mehl , Zucker , Hefe ,Ei
  4. und die weiche Butter , Zucker , Orangenwasser und Salz unter
    Mehl , Zucker , Hefe ,Ei und Butter
  5. den Teig rühren . Den Teig gut durch kneten .
    Hefeteig
  6. Den Teig mit einem Tuch abdecken
    Hefeteig
  7. und an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen .
    Hefeteig gegangen
  8. Die Form fetten und 2 /3 des Teiges zu einer Kugel formen und diese in die Form geben. Eine kleine Mulde in die Mitte drücken und diese mit etwas weicher Butter bepinseln . Die kleine Teigmenge zur Kugel formen
    Hefeteig gegangen in der Backform
  9. und diese in die Mulde setzen. Das Brioche mit dem Eigelb bepinseln und etwas Hagelzucker drüber streuen .
    Hefeteig gegangen in der Backform mit Eigelb und Hagelzucker
  10. Im vorgeheiztem Ofen bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen . In die Fettpfanne Wasser füllen und diese auf die unterste Schiene schieben . Die Brioche Form auf einem Rost in die Mitte setzen . Falls die Oberfläche zu dunkel wird mit Backpapier abdecken. Mit einem Holzstäbchen gegen Ende der Backzeit in das Brioche stechen. Wenn kein Teig hängen bleibt ist es fertig . Vorsicht beim öffnen des Ofens das man sich nicht durch den heißen Wasserdampf verbrennt .
Dieses Rezept teilen

Kommentar verfassen