brokkolisuppe-mit-basilikum-kochen-aus-liebe

Brokkolisuppe mit Basilikum

Regina Rezepte, Special1, Suppen, Vegetarisch Leave a Comment

Brokkolisuppe mit Basilikum 

Diese leckere Brokkolisuppe mit Basilikum ist schnell gekocht und durch die Kartoffeln sättigt sie sehr gut. Nach den ganzen Feiertagen und dem reichhaltigen Essen liebe ich es, etwas leichteres zu essen . Für die Pfunde die sich über die Feiertage dann auf den Hüften gesammelt haben, ist dies für mich dann immer das richtige. Ich esse sehr gern Suppen und diese Brokkolisuppe mit Basilikum kann man auch komplett vegetarisch zubereiten wenn man statt des Hühnerfond dann den Brokkoli und die Kartoffeln in Gemüsebrühe gart.

 

Brokkolisuppe mit Basilikum

Brokkolisuppe mit Basilikum

Brokkolisuppe mit Basilikum
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 4
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
4-6 Portionen 10 Minuten
Kochzeit
25-30 Minuten
Portionen Vorbereitung
4-6 Portionen 10 Minuten
Kochzeit
25-30 Minuten
Brokkolisuppe mit Basilikum
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 4
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
4-6 Portionen 10 Minuten
Kochzeit
25-30 Minuten
Portionen Vorbereitung
4-6 Portionen 10 Minuten
Kochzeit
25-30 Minuten
Zutaten
  • 500 gramm Brokkoli
  • 200 gramm Kartoffeln mehlig kochend
  • 500 ml Hühnerfond oder Gemüsefond
  • 250 ml Wasser
  • 1 el Butter
  • 1 Schalotte
  • 1 Hand voll Basilikum Blätter
  • 3 Stengel glatte Petersilie
  • 1 Prise Muskat
  • 2 el Pinienkerne
  • 1-2 el Creme Fraiche
  • Fleur de sel
  • 1/2 te Piment d Espelette oder etwas Cayenne Pfeffer
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1/4 te Bärlauchsalz
  • 100 gramm Brokkoli Deko extra 3-4 Minuten kochen
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Den Brokkoli für die Einlage kurz in ganz kleine Rösschen schneiden und in Salzwasser 3-4 Minuten kochen und dann mit eiskalten Wasser abschrecken . Den Brokkoli waschen und zerkleinern vom Strunk nur ein bisschen abschneiden der Rest kann mit in der Suppe dann gekocht werden .
    Brokkoli, Kartoffeln , Schalotte , Petersilie , Basilikum
  2. Die Kartoffeln schälen und würfeln. Die Schalotte und Knoblauch schälen und klein würfeln
    Brokkoli , gewürfelte Kartoffeln und Petersilie
  3. Etwas Butter erhitzen und Schalotte und Knoblauchwürfel leicht andünsten
    gewürfelte Schalotte in Butter dünsten
  4. mit Wasser und dem Hühner oder Gemüsefond angießen und den Brokkoli und die Kartoffelwürfel mit der glatten Petersilie in die Brühe geben
    Brokkoli und Kartoffelwürfel mit Petersilie in Brühe kochen
  5. die Suppe a 25 Minuten kochen lassen nun etwas geriebenes Muskat und das Piment de espelet und die Basilikumblätter in Brühe geben und 2-3 weitere Minuten kochen
    Brokkoli und Kartoffelwürfel , Piment de espelet Petersilie und Basilikum in Brühe kochen
  6. die Brokkolisuppe mit dem Mixstab kurz pürieren und das Creme fraiche
    Brokkolisuppe mit Creme fraiche
  7. Butter und etwas Bärlauchsalz zur Suppe geben alles gut verrühren und die Pinienkerne in einer Pfanne kurz etwas anrösten dabei muss man aufpassen da die Pinienkerne sehr schnell verbrennen.
    Brokkolisuppe mit Butter und Bärlauchsalz
  8. Die Suppe mit ein paar Pinienkernen und einigen Brokkoli Rösschen garnieren und anrichten
Dieses Rezept teilen

Kommentar verfassen