bruschetta-mit-feigen-und-Parmaschinken , Rucola und Ziegenkäse

Bruschetta mit Feigen und Parmaschinken

Regina Fleisch, Rezepte, Special1 2 Comments

Bruschetta mit Feigen, Parmaschinken und Ziegenkäse 

Ihr Lieben, dieses leckere Bruschetta mit Feigen, Parmaschinken, gratiniertem Ziegenkäse,Thymian und Rucola ist super schnell fertig und ich liebe es  zum Aperitiv oder als kleine  Vorspeise . Bruschetta kann man so vielseitig belegen und meistens bracht man nicht länger als 15 – 20 Minuten für die Zubereitung . Ihr findet unter meinen Rezepten auch ein Bruschetta  mit Bayonne Schinken , Tomate , Ziegenkäse und Rosmarinhonig .  Wenn ich Freunde zum Essen eingeladen habe mache ich ganz gern beide Sorten oder auch welche mit einer Tapenade und Thunfischcreme.

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Tag !

Liebe Grüße Regina

Bruschetta mit Feigen , Schinken , Ziegegenkäse

Bruschetta mit Feigen , Schinken , Ziegegenkäse

bruschetta-mit-feigen-und-parmaschinken-Ziegenkäse , Rucola

bruschetta-mit-feigen-und-parmaschinken-Ziegenkäse , Rucola

Bruschetta mit Feigen und Parmaschinken
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 10
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
5 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
5 Minuten
Bruschetta mit Feigen und Parmaschinken
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 10
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
5 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
5 Minuten
Zutaten
  • 1 Baguette
  • 8 Scheiben Parmaschinken kleine oder Serranoschinken
  • 2 Hände Rucola
  • 1 El Pinienkerne geröstet
  • 1 el Walnusskerne gehackt und geröstet
  • 1 el Thymian
  • 4 Feigen frische
  • 200 Gramm Ziegenkäserolle
  • 4 te Olivenöl zum drübertröpfeln
  • 2-3 te Feigenessig oder Balsamico zum drübertröpfeln
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Den Rucola waschen und abtropfen lassen
    feigen , parmaschinken pinienkerne ,Rucola,Öl , Baguette
  2. die Walnüsse hacken und in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten die Pinienkerne verbrennen sehr schnell deshalb sollte man sie 1-2 Minuten später dazu geben
    Pinienkerne und Walnüsse rösten
  3. Die Feigen achteln
    geschnittene Feigen
  4. und den Ziegenkäse in etwas dickere Scheiben schneiden .
    Ziegenkäse in Scheiben
  5. Das Baguette in Stücke schneiden und im vorgeheiztem Backofen ca. 3 - 4 Minuten rösten . Das Brot dann mit dem Schinken und Rucola belegen . Darauf dann die Feigen Stücke und den Ziegenkäse legen. Entweder kurz für 3 Minuten in den Backofen geben damit der Käse etwas schmelzen kann oder mit einem Gasbrenner etwas zum schmelzen bringen
    Brot mit Schinken und Rucola Ziegenkäse
  6. Zum Schluß den gezupften Thymian und die Pinienkerne drauf verteilen
Dieses Rezept teilen

Comments 2

  1. Thomas

    Oh, das sieht so lecker aus! Das schmeckt bestimmt noch besser als es aussieht. Irgendwie bekomme ich gerade Lust auf Urlaub am Mittelmeer 😉
    Liebe Grüße Thomas

    1. Post
      Author
      Regina

      Hallo Thomas , ja mir war sehr nach Urlaub in Frankreich, ein paar Wochen dauert es leider noch 🙂 so zaubert das Bruschetta etwas Urlaubsfeeling auf meinen Tisch 🙂
      Liebe Grüße Regina

Kommentar verfassen