Dorade im Salzmantel - Sellerie Blättern und Meersalz  kochen aus liebe

Dorade im Sellerie – Salzmantel

Regina Fisch & Meeresfrüchte, Uncategorized Leave a Comment

Einen Fisch im Salzmantel habe ich schon öfter gemacht . Vor einigen Monaten hatte ich Bärlauch Salz selber gemacht was sehr aromatisch war und eine tolle Farbe hatte . So habe ich statt Bärlauch die Blätter von Staudensellerie mit grobem Meersalz gemixt . In der ganzen Küche hat sich der Duft von dem Selleriesalz verteilt . Erst hatte ich sorge das der Fisch zuviel von dem Aroma annimmt . Dem war aber nicht so er war sehr lecker und hat nicht zu intensiv nach dem Sellerie geschmeckt . Im nächst werde ich es mal als Würzsalz für uns machen

Dorade im Salzmantel - Sellerie Blättern und Meersalz kochen aus liebe

Dorade im Salzmantel – Sellerie Blättern und Meersalz kochen aus liebe

Dorade im Salzmantel - Sellerie Blättern und Meersalz
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 4
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Die Dorade wird im Sellerie - Salzmantel im Backofen gegart .
Portionen Vorbereitung
2 -3 Personen 15 Minuten
Kochzeit
40 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 -3 Personen 15 Minuten
Kochzeit
40 Minuten
Dorade im Salzmantel - Sellerie Blättern und Meersalz
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 4
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Die Dorade wird im Sellerie - Salzmantel im Backofen gegart .
Portionen Vorbereitung
2 -3 Personen 15 Minuten
Kochzeit
40 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 -3 Personen 15 Minuten
Kochzeit
40 Minuten
Zutaten
  • 3 Doraden meine waren recht klein deshalb kam eine Scholle dazu
  • 1 Bund Staudensellerie die Blätter
  • 1 Kilo grobes Meersalz weiß
  • 500 gramm Meersalz fein
  • 2 Eiweiß
  • 1 große Zitrone Bio
Portionen: Personen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Die vom Fischhändler geschuppten und ausgenommenen Fische säubern und wie die Sellerieblätter gut waschen
  2. In einem Mixer oder einer Küchenmaschine ein drittel grobes Salz und ein Drittel Blätter geben und fein mixen
  3. in mehreren Portionen so das grobe Salz mit dem Blattgrün fein mixen . Da ich dies mit einem kleinem Mixer gemacht habe muss man aufpassen das der Mixer nicht zu heiß wird.
  4. Nun das Sellerie Salz mit dem feinen Salz mischen und das flüssige Eiklar drunter rühren
  5. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Fische drauflegen. In die Bauchöffnung der Fische 2 Zitronenscheiben legen
  6. und nun die Fische gut mit dem Salz bedecken die Köpfe frei lassen so kann man später gut sehen ob der Fisch gar ist . Der Salzmantel sollte etwas an den Fisch gedrückt erden
  7. Im Backofen ca. 30 - 40 Minuten je nach Fischgröße bei 180 Grad backen .
  8. Den Garpunkt des Fisches kann man dann gut an den Augen sehen . Den nun harten Salzmantel vor dem servieren aufbrechen und vorsichtig vom Fisch entfernen.
  9. Bei mir gab es etwas Salat , Baguette und Aioli dazu . Die Aioli mache ich zuhause selber im Urlaub habe ich auf eine gute aus dem französischem Supermarkt zurück gegriffen .
Rezept Hinweise

Für dieses Rezept wollte ich zwei große Doraden kaufen doch es gab nur kleine so habe ich eine Scholle dazu gekauft .  Der Sellerie - Salzmantel passt auch sehr gut zur Scholle.  Dies Rezept ist in meinem Frankreich Urlaub entstanden .

Dieses Rezept teilen

Kommentar verfassen