Französische Crepes mit Blaubeeren

Französische Crepes Rezept

Regina Backen & Süßspeisen, Rezepte Leave a Comment

Französische Crepes

Diesen leckeren Grundteig für süße und herzhafte französische Crepes mache ich seit weit  über 20 Jahren so . Ich habe dieses leckere Grundrezept damals von unserer Ferienhausbesitzerin in Locronan in der  Bretagne bekommen. Wo wir einige male in den Osterferien mit unseren Kindern  Urlaub gemacht haben. Meine Kinder lieben auch heute noch die französische Crepes  und Galettes mit Buchweizenmehl ganz besonders. Besonders gern essen sie sie mit  gekochtem Schinken und geriebenem Käse oder mit Blaubeeren.  Ich werde in den nächsten Wochen noch ein Galette  Rezept mit Buchweizenmehl auf den Blog stellen.  Ich mag sie sehr gern mit Meeresfrüchten gefüllt .

Französische Crepe mit Blaubeeren

Französische Crepe mit Blaubeeren

Französische Crepe mir Schinken und Käse

Französische Crepe mir Schinken und Käse

 

 

 

 

Französische Crepes Rezept
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 8
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
9-10 Portionen 5 Minuten
Kochzeit Wartezeit
2-3 Minuten 20 Minuten
Portionen Vorbereitung
9-10 Portionen 5 Minuten
Kochzeit Wartezeit
2-3 Minuten 20 Minuten
Französische Crepes Rezept
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 8
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
9-10 Portionen 5 Minuten
Kochzeit Wartezeit
2-3 Minuten 20 Minuten
Portionen Vorbereitung
9-10 Portionen 5 Minuten
Kochzeit Wartezeit
2-3 Minuten 20 Minuten
Zutaten
französische Crepes Grundteig
  • 260 gramm Mehl
  • 60 gramm Butter geschmolzen
  • 4 Eier große
  • 500 ml Milch
  • 1/4 te Salz
  • 1/4 te Zucker
  • Butterschmalz zum braten
z.b. Blaubeeren oder Käse -Schinken
  • 150 gramm Blaubeeren
  • 2 el Vanillezucker
  • 1 Prise Zimt
  • 150 gramm Emmentaler gerieben
  • 100 gramm gekochter
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
französische Crepes
  1. Das Mehl abwiegen und mit dem Salz und dem Zucker in eine großen Schüssel mischen . Die Eier in einem Messbecher aufschlagen und kurz verrühren
    Mehl , Eier ,Milch ,Käse , Schinken
  2. Nun die Butter schmelzen . Die Eier unter ständigem rühren abwechselnd mit der Milch zu dem Mehl geben
    Crepe Teig
  3. wenn der Teig glatt und gut verbunden ist die flüssige Butter unterrühren . Der Teig sollte eigentlich 20 -30 Minuten ruhen . Wenn man es eilig hat kann man ihn auch sofort zubereiten
    Crepe Teig
  4. etwas Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen . Ich brate Crepes immer in Butterschmalz und nicht in Öl . Nun etwas Teig in die Pfanne gießen nicht zuviel !!!! sonst werden die Crepe zu dick. Ich schwenke die Pfanne hin und her damit der Teig sich gut verteilt und sehr dünn ist .
  5. Wenn man den Crepe herzhaft möchte lege ich 1 Scheibe gekochten Schinken auf die Hälfte und streue etwas Käse drauf und nach ca. 2 Minuten klappe ich ein Hälfte vom Crepe über die Füllung.
    Französische Crepe mir Schinken und Käse
  6. Wenn man die Blaubeeren lieber im Crepe möchte statt drüber gegossen füllt 2 El auf den Crepe und klappt die hälfte drüber
    Crepe mit Blaubeeren braten
Blaubeeren
  1. Die Blaubeeren mit dem Zucker und dem Zimt für 1 Minute in der Mikrowelle erwärmen
    Blaubeeren mit Zimt und Zucker
  2. so dass nicht alle Beeren verkochen . Die Blaubeeren kann man dann über die Crepes gießen
    gekochte Blaubeeren
Dieses Rezept teilen

Kommentar verfassen