gazpacho-kalte-spanische-suppe

Gazpacho kalte spanische Suppe

Regina Rezepte, Special1, Suppen, Vegetarisch Leave a Comment

Köstliche Gazpacho eine kalte spanische Suppe

Ich liebe Gazpacho an heißen Sommertagen wie heute . Das schöne an der Gazpacho ist das man sie sehr gut am morgen schon vorbereiten kann und man nur kurz vor dem anrichten die Brotwürfel kurz knusprig anbrät.  In meiner Kinder und Jugendzeit  haben wir mit meinen Eltern öfter in Calpe bei Benidorm in Spanien Urlaub gemacht in den 70 Jahren waren diese kalte Suppe recht ungewöhnlich. Für diese Suppe habe ich einen Feigen -Essig benutzt  der nicht zu sauer ist.  Auf jeden Fall sollte das Gazpacho für 1-2 Stunden gut durch gekühlt werden .

 

gazpacho-kalte-spanische-suppe

gazpacho-kalte-spanische-suppe

Gazpacho mit Paprika , Gurke und Brotwürfel

Gazpacho mit Paprika , Gurke und Brotwürfel

Gazpacho kalte spanische Suppe
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 5
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 25 Minuten
Kochzeit Wartezeit
2 Minuten 1-2 Stunden
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 25 Minuten
Kochzeit Wartezeit
2 Minuten 1-2 Stunden
Gazpacho kalte spanische Suppe
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 5
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 25 Minuten
Kochzeit Wartezeit
2 Minuten 1-2 Stunden
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 25 Minuten
Kochzeit Wartezeit
2 Minuten 1-2 Stunden
Zutaten
  • 800 gramm Tomaten 5-6 Stück
  • 450 gramm grüne Paprika 2 Schoten
  • 200 gramm rote Paprikaschote 1-2
  • 400 gramm Schlangengurke 1 große
  • 100 gramm Gemüsezwiebel ca. 1/2
  • 1 Knoblauchzehe
  • 80 gramm Weizenbrot z.b. franz. Landbrot ohne Rinde
  • 2 cl Olivenöl
  • 2 cl Feigenessig oder einen anderen milden
  • 2 te Meersalz
  • 1/2 te Piment d Espelette oder Cayennepfeffer - Chili nicht zu scharf
  • 1/2 te Paprika edelsüß
  • 50 ml Wasser für die Suppe
  • 1 große Scheibe Brot rösten Deco
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Die Zwiebel , Paprika , Gurke , Tomaten ,
    Tomaten , Paprika , Gurke , Zwiebel , Knoblauch , Brot
  2. mit einem Sparschäler schälen und grob zerteilen und die Kerne der Paprika entfernen --- den Knoblauch schälen
    Tomaten , Paprika , Gurke , Zwiebel , Knoblauch , Brot geschält
  3. das Brot entrinden und in etwas Wasser einweichen
    eingeweichtes Brot
  4. Von dem Gemüse etwas für die Einlage ( Garnitur zurück legen ) nun den Rest das Gemüse in einem Mixer mit etwas Wasser pürieren
    Gazpacho
  5. das eingeweichte Brot mit den Händen ausdrücken und mit dem Olivenöl mixen
  6. den Brotbrei mit der Suppe und dem Essig vermischen die Gewürze und Salz zufügen und gut durchrühren und ca.1 - 2 Stunden gut kühlen sie sollte wirklich kühl gegessen werden
    fertige Gazpacho in einer Schüssel
  7. die Brotscheibe Würfel und die Würfel in etwas Olivenöl anbraten
    Brotwürfel in einer Pfanne anbraten
  8. Das Gemüse für die Garnitur sehr klein würfeln und ein bisschen in die Suppe geben den Rest dazu reichen
    Brotwürfel , und Paprika , Gurke , gewürfelt
Dieses Rezept teilen

Kommentar verfassen