graupensuppe-mit-beinscheibe-und-mettwuerstchen-nach-westfaelischer-art-kochen-aus-liebe

Graupensuppe mit Beinscheibe nach westfälischer Art

Regina Rezepte, Suppen, Westfälische Küche Leave a Comment

Graupensuppe mit Beinscheibe wie bei meiner Oma 

Diese leckere Graupensuppe mit Beinscheibe und Mettwürstchen nach westfälischer Art liebt mein Mann ganz besonders . Ich koche die Graupensuppe  am liebsten  mit den ganz feinen Perlgraupen und Rindfleisch. Die Graupen kennt man auch unter Kochgerste oder Gräupchen . Graupen sind polierte Gersten oder Weizenkörner und seit dem 17 Jahrhundert wird mit ihnen gekocht. Die ganz kleinen Perlgraupen sind von sehr hoher Qualität . Viele Menschen haben eine Abneigung gegen Graupensuppe wie z.b. mein Vater da man früher wohl die Suppe mit sehr großen Graupen gekocht hat er hat mir erzählt das man sie dann Kälberzähne hier in Westfalen genannt hat . Das Gericht wurde früher mit sehr wenig Fleisch gekocht und dadurch das die Suppe am nächsten Tag ziemlich dick war wurde sie mit Wasser verlängert .  So etwas machen wir heute nicht mehr und mit den Perlgraupen wird die Suppe auch nicht zu dickflüssig. Ich brause die Graupen immer mit heißem Wasser ab bevor ich sie in der Suppe mitkoche meine Oma hat sie immer kurz aufgekocht und dann im Sieb abgegossen und dann erst in der Suppe mitgekocht . Heute bekommt man sehr selten noch einen Schinkenknochen vom Knochenschinken, meine Oma hat  diesen wenn der Metzger einen hatte in der Graupensuppe und auch in der Erbsensuppe mitgekocht .

 

Graupensuppe mit Beinscheibe und Mettwurst

Graupensuppe mit Beinscheibe und Mettwurst

Graupensuppe mit Beinscheibe und Mettwurst

Graupensuppe mit Beinscheibe und Mettwurst

 

Graupensuppe mit Beinscheibe und Mettwürstchen nach westfälischer Art kochen aus liebe
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 9
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
4-6 Personen 15 Minuten
Kochzeit
80 -90 Minuten
Portionen Vorbereitung
4-6 Personen 15 Minuten
Kochzeit
80 -90 Minuten
Graupensuppe mit Beinscheibe und Mettwürstchen nach westfälischer Art kochen aus liebe
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 9
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
4-6 Personen 15 Minuten
Kochzeit
80 -90 Minuten
Portionen Vorbereitung
4-6 Personen 15 Minuten
Kochzeit
80 -90 Minuten
Zutaten
  • 750 gramm Beinscheibe
  • 4 Mettwürstchen
  • 4 große Möhren
  • 1 große Stange Porree
  • 1/4 Knolle Sellerie
  • 2 Lorbeerblätter
  • 6 Pfefferkörner
  • 2-3 El Gemüsebrühe gekörnt
  • 1 Tl Salz
  • 2 ,5 Liter Wasser
  • 5 große Kartoffeln
  • 180 gramm Perlgraupen die extrafeinen
  • 3 El Petersilie
Portionen: Personen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Die Beinscheibe mit dem Wasser und den Gewürzen zum aufkochen bringen danach ca. 40 Minuten auf kleiner Flamme kochen
  2. In der Zwischenzeit das Gemüse putzen und alles in gleich große Stücke schneiden.
  3. Nach 40 Minuten das Suppengemüse und die Mettwürstchen zu der Beinscheibe in die gekochte Brühe geben. Ca. 10 Minuten weiter kochen.
  4. Nun die Perlgraupen in einem Sieb kurz mit heißem Wasser abbrausen und zur Suppe geben. Wieder alles ca. 10 Minuten köcheln.
  5. Die Kartoffeln schälen waschen und würfeln zur Suppe geben und alles auf kleiner Flamme ca. 20 Minuten weiterkochen bis die Kartoffeln weich und gar sind .
Dieses Rezept teilen

Kommentar verfassen