Johannisbeerkuchen mit Baiser

Johannisbeerkuchen mit Baiser

Regina Backen & Süßspeisen, Rezepte, Uncategorized Leave a Comment

Johannisbeerkuchen mit Baiser

 

Diesen Johannisbeerkuchen mit Baiser Mandeln und Haselnüssen  backe ich sehr gern im Sommer mit den ersten reifen Johannisbeeren .

Johannisbeerkuchen mit Baiser, Haselnuss und Mandeln
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 3
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
12 Portionen 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
40 Minuten 6 Stunden
Portionen Vorbereitung
12 Portionen 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
40 Minuten 6 Stunden
Johannisbeerkuchen mit Baiser, Haselnuss und Mandeln
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 3
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
12 Portionen 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
40 Minuten 6 Stunden
Portionen Vorbereitung
12 Portionen 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
40 Minuten 6 Stunden
Zutaten
  • 750 gramm Johannisbeeren
  • 5 Eier
  • 100 gramm Haselnüsse gemahlen
  • 100 gramm Mandeln gemahlen
  • 1 Zitrone Bio die Schale
  • 1 /4 tl Zimt
  • 1/4 tl Kardamon
  • 225 gramm Zucker
  • 1 Prise Salz
Mürbeteig - Tarte Teig
  • 250 gramm Mehl
  • 125 gramm Butter
  • 1 Ei
  • 50 gramm Puderzucker
  • 2 El Wasser
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
Johannis - Baiser
  1. Die Johannisbeeren waschen
  2. und mit einer Gabel von den Stielen streichen
  3. Die Eier trennen
  4. das Eiweiß mit der Prise Salz leicht fest schlagen und dann langsam den Zucker einrieseln lassen
  5. Das Eiweiß sollte feste und glänzend sein
  6. die Gewürze zufügen
  7. und die frisch gemahlen Hasenüsse und die Zitronen Zesten zum Eiweiß geben
  8. die gemahlen Mandeln leicht unter heben
  9. vorsichtig mit einem Spatel alles mischen und 1 /3 von der Baiser Masse in eine extra Schüssel abfüllen
  10. zu der 2 /3 Masse die Johannisbeeren geben
  11. Die Masse auf den Mürbeteig füllen
  12. und in den vorgeheizten Ofen bei 175 Grad 20 Minuten backen
  13. den Kuchen kurz aus dem Ofen nehmen und den Rest der Baiser Masse vorsichtig auf den Kuchen streichen
  14. danach kommt der Kuchen nochmal für ca. 20 Minuten in den Ofen
  15. so bleibt er schön hell kurz vorm anschneiden mit Puderzucker bestäuben
Tarte Teig
  1. Mehl und die kalte Butter verkneten das Ei zufügen und die 2 el Wasser
  2. den Teig dünn ausrollen
  3. und eine gefettete Springform mit dem Teig auslegen
Rezept Hinweise

In meinen anderen Tarte  - Rezepten ist in der Anleitung genau beschrieben wie ich den Teig zubereite

Dieses Rezept teilen

Kommentar verfassen