Cabo im Tayrona Nationalpark

Kolumbien Tayrona Nationalpark

Regina Gast1, Kolumbien, Reisen 2 Comments

 Der Tayroner National Park in Kolumbien 

Wir haben 3 Stunden an diesem wunderschönem  Strand im Tayrona  Nationalpark verbracht dann sind vor der Dämmerung dann  durch den Regenwald zurück gelaufen. Wir  hätte in den Cabana Hütten die wie ein Hotelzimmer eingerichtet sind übernachten können. Zelten hätte man auch gekonnt, wir sind aber zurück zum Hostel da wir am nächsten Tag eine Bootstour zu einer kleinen Insel  geplant hatten . Es ist ein unglaublich schönes Erlebnis wenn man nach 3 Stunden aus dem Wald heraus kommt und das Meer vor einem liegt . Diese Riesigen Felsen am Strand und so weit man schauen kann kleine Buchten und das türkis – blaue Meer . Wenn man zurück schaut liegt der tropische Regenwald und das Sierra Nevada Gebirge . Diese einzigartige Landschaft und das tolle ist es gibt weder Massentourismus noch Hotelbauten damit diese einzigartige Landschaft geschützt wird .  Kolumbien hat sehr viel zu bieten vom Gebirge den Anden über die Cafetera ( Kaffee- Region ) die Karibik und den Pazifik den Amazonas . Die kolonial Städte Villa de leyva und Mompox  oder Popayán der weißen Stadt.  In keinem anderen Land ist mir soviel Gastfreundschaft durch unglaublich freundliche und lebensfrohe Menschen entgegen gebracht worden .

kolumbien-tayrona-park-kochen-aus-liebe-

kolumbien-tayrona-park-kochen-aus-liebe-

Tayrona Nationalpark an der Karibik Küste Kolumbien

Tayrona Nationalpark an der Karibik Küste

 

Comments 2

  1. Post
    Author

Kommentar verfassen