ossobuco- alla- milanese-kochen-aus-liebe

Ossobuco alla Milanese

Regina Fleisch, Rezepte, Special1 Leave a Comment

Ossobuco alla Milanese

Ossobuco  dieses leckere Rezept aus der Lombardei, wo die Kalbshaxen Scheiben  mit Karotten und Sellerie langsam  geschmort werden.Dieses herzhafte Gericht liebe ich besonders . Durch den Markknochen und das schmoren bekommt man  ein schöne kräftige Soße.  Dazu gehört eine Gremolata die aus gehackter Petersilie , Knoblauch und Zitronenzesten gemacht  wird.

Ich esse es am liebsten ganz klassisch Ossobuco mit einem Safranrisotto     . Die Kalbshaxen Scheiben  brauchen etwas Zeit und sollten langsam auf kleiner Flamme schmoren und die  Scheiben sollten auch nicht zu dünn sein.

 

 

ossobuco- alla- milanese-kochen-aus-liebe

ossobuco– alla- milanese-kochen-aus-liebe

 

 

ossobuco alla milanese
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 4
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
100 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
100 Minuten
ossobuco alla milanese
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 4
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
100 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
100 Minuten
Zutaten
  • 4 Kalbshaxen Scheiben
  • 150 gramm Möhren
  • 150 gramm Sellerie
  • 150 gramm Perzwiebeln
  • 3 Zehen Knoblauchzehen
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 el Tomatenmark
  • 1 große Dose Tomaten
  • Meersalz zum abschmecken
  • Pfeffer schwarz
  • 2 el Butterschmalz
  • 1 Zitronen Bio
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 3 el Mehl
  • 300 ml Weißwein
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 100 ml Kalbsfond oder Hühnerbrühe
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
Ossobuco
  1. Die Kalbshaxe waschen und trocken tupfen
    Zutaten Ossobuco alla Milanese
  2. Die Möhren , Sellerie , Knoblauch und Perlzwieben schälen . Möhren , Knoblauch und Sellerie in kleine Würfel schneiden .
    Möhren und Sellerie gewürfelt
  3. Die Kalbshaxen Scheiben salzen und von allen Seiten mehlen
    Kalbshaxe anbraten
  4. Butterschmalz erhitzen und das Fleisch von allen Seiten gut anbraten .
    Kalbshaxe anbraten
  5. Das Gemüse , Knoblauch , Perlzwiebeln und Lorbeerblätter mit anbraten .
    Kalbshaxe und Gemüse anbraten
  6. das Tomatenmark mit anrösten und alles gut pfeffern und etwas salzen . Den Rosmarin zugeben und alles mit dem Weißwein ablöschen .
    Kalbshaxe und Gemüse anbraten
  7. Die Dose geschälte Tomaten mit dem Sud zu dem Fleisch geben und alles
    ossobuco- alla- milanese-kochen-aus-liebe
  8. ca. 100 Minuten weich schmoren den Kalbsfond nach und nach dazu geben .
    ossobuco- alla- milanese-kochen-aus-liebe
Gremolata
  1. Eine große sehr frische Knoblauchzehe hacken . Die Schale einer großen Bio Zitrone mit einem Zestenschneider runter schneiden .
    Gremolata Petersilie , Knoblauch und Zitronen Zesten
  2. Knoblauch , Zitronenschale und gehackte Petersilie mit einander vermengen. Ca. 2 El zum Dekorieren zurück halten den Rest zum Osso buco geben.
    Gremolata Petersilie , Knoblauch und Zitronen Zesten
Dieses Rezept teilen

Kommentar verfassen