Pasta mit Chorizo und Zucchini

Pasta mit Chorizo und Zucchini

Regina Pasta & Salate, Rezepte, Special1 2 Comments

 Leckere Pasta mit Chorizo und Zucchini

Für diese schnelle und leckere Pasta mit Chorizo Wurst nehme ich  gern italienische Maccheroni. Ich finde sie passen sehr gut zu der herzhaften und etwas schärferen Chorizo Wurst. Mein Mann liebt Pasta und wenn es nach Ihm gehen würde könnten wir 6 Tage die Woche Pasta essen. Dieses Rezept ist aus Resten entstanden eigentlich wollte ich die Chorizo auf den Grill legen , in der Pfanne gebraten und mit den Tomaten und Gemüse schmeckt sie aber sehr gut zu den Maccheroni. Vermutlich kann  man dies auch mit Penne oder anderer Pasta zubereiten kann. Ich finde aber das diese Pasta mit Chorizo besonders gut zusammen passt.  Sehr lecker sind die Maccheroni al ferretto mit Aubergine und Tomate eine vegetarisches Pasta die ich im Sommer mit richtig guten reifen Auberginen immer ganz gern koche.

 

 

 

Pasta mit Chorizo und Zucchini

Pasta mit Chorizo und Zucchini

Pasta mit Chorizo und Zucchini

Pasta mit Chorizo und Zucchini

Pasta mit Chorizo und Zucchini
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 4
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 5 Minuten
Kochzeit
20-25 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 5 Minuten
Kochzeit
20-25 Minuten
Pasta mit Chorizo und Zucchini
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 4
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 5 Minuten
Kochzeit
20-25 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 5 Minuten
Kochzeit
20-25 Minuten
Zutaten
  • 400 gramm Chorizo mittelscharf
  • 100 gramm Chorizo scharf
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 gramm Cherry Tomaten bunt
  • 50 gramm eingelegte Tomaten
  • 80 gramm Oliven schwarz keine gefärbten !!!
  • 80 gramm Pimentos de Padron spanische kleine Paprika zum braten
  • 1/4 - 1/2 Chilieschote rot nicht zu scharf
  • 150 gramm Zwiebel
  • 180 gramm Zucchini
  • Meersalz zum abschmecken
  • 2-3 el Olivenöl zum braten
  • 2 Handvoll Basilikum Blätter
  • 100 gramm Pecorino frisch gerieben
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Das Wasser für die Nudeln erhitzen und die Nudeln nach Vorschrift kochen . Von der Chorizo die Haut abziehen . Die Zucchini , Pimentos und die Tomaten waschen
    Chorizo, Zucchini, Zwiebeln, bunte Tomaten und Maccheroni
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein würfeln . Etwas Öl in einem Bräter erhitzen und
    Zwiebel und Knoblauch geschält und gewürfelt
  3. dann die in Scheiben geschnittene Chorizo anbraten. Die Zwiebel und den Knoblauch dazugeben
    gewürfelte Zwiebel , Knoblauch und in Scheiben geschnittene Chorizo anbraten
  4. die Zucchini würfeln und mit
    Zucchini gewürfelt
  5. den klein geschnittenen eingelegten Tomate und Oliven, Chili zu der Chorizo geben
    klein geschnittene eingelegte Tomate und Oliven
  6. die Cherry Tomaten und Pimentos in den Topf geben und alles vermischen und auf kleiner Flamme ca. 10-15 Minuten braten . Die Tomaten sollten nicht zerfallen
    Chorizo, Tomaten, Oliven und Zucchini
  7. das Basilikum kleinschneiden und unter das Gemüse geben . Alles gut vermischen . Die gekochten abgetropften Maccheroni unter das Gemüse und die Chorizo geben alles vermischen und wenn nötig mit etwas getrocknetem Chili abschmecken
    Chorizo , Basilikum , Tomaten und Oliven
Dieses Rezept teilen

Comments 2

    1. Post
      Author
      Regina

      Hallo Sascha , ja mit dem Teller wollte ich die Sonne locken und in das Frühjahr starten :-). Ich koche sehr gern mit Chorizo sie ist eine super Zutat für viele Gerichte und für Tarte & Quiche ist sie auch super . Ich wünsche Dir einen schönen Tag ! V.G. Regina

Kommentar verfassen