Quiche mit Chorizo , Rucola , Ziegenkäse , Tomate und Paprika

Quiche mit Chorizo eine herzhafte Tarte

Regina Backen & Süßspeisen, Rezepte, Tartes 2 Comments

Quiche mit Chorizo eine herzhafte Tarte

Quiche mit Chorizo , Rucola , Ziegenkäse , Tomate und Paprika
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 3
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
8 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
35 - 45 Minuten
Portionen Vorbereitung
8 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
35 - 45 Minuten
Quiche mit Chorizo , Rucola , Ziegenkäse , Tomate und Paprika
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 3
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
8 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
35 - 45 Minuten
Portionen Vorbereitung
8 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
35 - 45 Minuten
Zutaten
  • 300 gramm Creme Fraiche
  • 200 gramm Sahne
  • 300 gramm Chorizo
  • 1 Paprikaschote rot
  • 1 Fleischtomate
  • 1 Zehe Knoblauch groß und frisch
  • 3 Eier
  • 2 tl Speisestärke
  • 1/2 tl Fleur de sel
  • 1/4 tl Piment d Espelette
  • Pfeffer schwarz frisch gemahlen ( Urwaldpfeffer Zauber der Gewürze )
  • 3 Zweige Rosmarin
  • 3 Zweige Thym
  • 3 Zweige Oregano
  • 3 Zweige Sarriette
  • 2 Hand Rucola
  • 100 gramm Ziegenfrischkäse
Tarte Teig Grundrezept
  • 250 gramm Mehl
  • 125 gramm Butter kalt
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 2 El Wasser kalt
  • Butter für die Form
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
Belag
  1. Paprika und Tomate würfeln und entkernen , die Knoblauchzehe schälen und die Wurst in etwas dickere Scheiben schneiden . Rucola waschen
  2. die Kräuter bei jungen Trieben lasse ich die Stiele dran , mit dem Knoblauch kurz im Mixer zerkleinern
  3. Creme Fraiche , Sahne ,Eier und die Gewürze in eine Schüssel geben die gemixten Kräuter und die Speisestärke dazu geben
  4. nun alles mit den Paprika
  5. und Tomaten Würfeln
  6. und dem Rucola vermischen
  7. Auf den vorgebackenem Tarte Boden die Creme Fraiche Masse gießen
  8. die Wurststücke und den Ziegenkäse drauf verteilen
  9. bei ca. 180 Grad 35 - 45 Minuten im Backofen backen die Wurst sollte nicht zu dunkel werden sonst mit Backpapier abdecken .
Tarte - Boden Grundrezept
  1. Mehl ,Salz mit den kalten
  2. Butterwürfeln vermischen
  3. Mit dem Ei und dem Wasser zu einem Teig kneten . Den Teig 20 Minuten kühlen
  4. den Teig zwischen zwei Folien ausrollen
  5. und in eine gefettete Tarteform geben
  6. mit einer Gabel den Teig einstechen
  7. ein Backpapier auf den Teig legen und mit Linsen füllen ca. 15 - 20 Minuten bei 180 Grad blind backen
Rezept Hinweise

Den Boden kann man gut einen Tag vorher backen er sollte nicht zu dunkel sein durch das vor  backen weicht er nicht durch .

Dieses Rezept teilen

Comments 2

  1. Joanna

    Eine wunderbare Tarte! Habe sie schon mehrfach gebacken und jedes Mal nur Lob geerntet. Vielen Dank für das herrliche Rezept!

    1. Post
      Author
      Regina

      Liebe Joanna , das freut mich sehr das Du die Tarte gebacken hast, und sie so gut angekommen ist !!! Wir essen sie auch sehr gern. Ich wünsche Dir einen schönen Abend und einen tollen Feiertag morgen!
      Liebe Grüße Regina

Kommentar verfassen