London Tower Bridge

Reise London

Regina England, Reisen Leave a Comment

Drei  Tage London 

Ihr Lieben, seit langem hatte ich mir gewünscht mal ein paar Tage nach London zu reisen . Zu meinem Geburtstag bin ich dann von meiner Tochter und meinem Mann mit dieser Reise überrascht worden .  Besonders toll fand ich das Anni meine Tochter mit einer lieben Freundin mit mir zusammen dann die Reise unternommen hat.  So ging es dann im Februar  los. Einen London Pass für die Sehenswürdigkeiten wo der Tower und Westminster Abby ganz oben auf meiner Liste standen haben wir uns zuschicken lassen um unnötige Wartezeiten und Schlange stehen zu ersparen . Unser Hostel Smart Hyde Park  lag sehr günstig ein paar Minuten waren es zum Kensington Palast  und zur nächsten U Bahn Station.    Viel habe ich in den  vergangenen Jahren über das Essen  auf der Insel gehört.  Ein wirklich  sehr gutes Frühstück haben wir in der Polo Bar  Bishopsgate bekommen . Die Eier Benedikt waren sehr gut gemacht und lecker .

Eier Benedikt in London

Eier Benedikt in London Polo Bar

 

 

 

 

 

 

und was wäre ein Besuch im Vereinigtem Königreich ohne einmal

Fish and Chips gegessen zu haben. Ganz klassisch mit Sauce Tartare

und einem Erbsenpüree . Sehr lecke Pasta haben wir in Covent Garden in Jamie`s Italiean gegessen. Wir hatten Glück und haben bei unserem London Besuch sehr gut gegessen.

Mir waren vier Tage London zu kurz, da es dort soooo  viel zu sehen gibt habe ich mir vorgenommen im nächsten Jahr für ein paar Tage rüber zu fliegen.

Ich wünsche Euch einen schönen Start in die Woche!

Liebe Grüße Regina

Scones mit Blaubeeren Konfitüre und clotted cream

Scones mit Blaubeeren Konfitüre und clotted cream

 

 

Fish and Chips in London

Fish and Chips in London

Kommentar verfassen