rosmarinkartoffeln- aus- dem- ofen 4

Rosmarinkartoffeln aus dem Ofen

Regina Rezepte, Vegetarisch Leave a Comment

Rosmarinkartoffeln aus dem Ofen 

Diese Rosmarinkartoffeln aus dem Ofen sind so simpel und einfach, das ich eigentlich dieses Rezept gar nicht hier Euch vorstellen wollte .  Da ich Sie aber sehr häufig als eine Beilage zu meinen Gerichten vor allem bei kurz gebratenem habe .Und öfter gefragt werde wie ich sie zubereite .   Die  Fotos zu dem Rezept sind nicht so schön aber manchmal passiert es mir im Eifer des Gefechtes,  das ich Fotos lösche oder auch mal vergesse die Speicherkarte in die Kamera zu legen 🙂

 

 

Rosmarinkartoffeln aus dem Ofen

Rosmarinkartoffeln aus dem Ofen

Rosmarinkartoffeln aus dem Ofen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 10 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 10 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Rosmarinkartoffeln aus dem Ofen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 10 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 10 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Zutaten
  • 1 kilo Kartoffeln
  • 2 El Kräuter der Provence
  • 3 Zweige Rosmarin
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 1 Zitrone
  • 30-50 ml Olivenöl
  • 1 El Fleur de sel
  • 3 -4 Knoblauchzehen mit Schale
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Die Kartoffeln schälen und vierteln.
    Zutaten Rosmarin Kartoffeln, Olivenöl, Salz
  2. Aus den Kräutern , Zitronensaft und dem Olivenöl eine Marinade rühren . Die Nadeln von 2 Zweigen frischem Rosmarin grob hacken und zu dem Öl geben .
    Olivenöl mit Rosmarin und Kräutern
  3. den Knoblauch mit der Schale etwas andrücken und mit den Kartoffeln und dem Kräuteröl gut mischen . Das grobe Meersalz über die Kartoffeln streuen
    Kartoffeln Olivenöl ,Zitrone ,Rosmarin und Kräutern
  4. im vorgeheiztem Backofen ca. 30 Minuten bei 180 Grad braten .
    Rosmarinkartoffeln aus dem Ofen
Dieses Rezept teilen

Kommentar verfassen