Rumpsteak mit Champignon und geschmorten Zwiebeln kochen aus liebe

Rumpsteak mit Champignon und geschmorten Zwiebeln

Regina Fleisch, Rezepte, Uncategorized Leave a Comment

Rumpsteak mit Champignon 

Rumpsteak mit Champignon und geschmorten Zwiebeln
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
3 Personen 20 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Portionen Vorbereitung
3 Personen 20 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Rumpsteak mit Champignon und geschmorten Zwiebeln
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
3 Personen 20 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Portionen Vorbereitung
3 Personen 20 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Zutaten
  • 3 250 -300 Rumpsteak
  • 500 gramm Champignon blättrig schneiden
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1 Scharlotte
  • 1 Frühlings
  • 1 Salz
  • 1 Pfeffer
  • 1/4 tl Gemüse Brühe gekörnt
  • 1 Churrasco Gewürz
  • 5-6 El Rapsöl
  • 2 El Butter
Portionen: Personen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Die Steaks waschen und trocken tupfen .Mit dem Churrasco Gewürz würzen .
    Rumpsteak mit Champignon und geschmorten Zwiebeln kochen aus liebe
  2. Die Pilze säubern und in feine Scheiben schneiden . Die Schalotte und die Frühlingszwiebel fein würfeln
    Rumpsteak mit Champignon und geschmorten Zwiebeln kochen aus liebe
  3. Die Gemüse Zwiebel schälen und halbieren . Die Hälften in feine Scheiben schneiden und nun die Zwiebel in 4 El Rapsöl braten und etwas salzen.
  4. 2 El. Butter in einer Pfanne schmelzen . Die Scharlotte und die Lauchzwiebel an schwitzen . Nun die Pilze zufügen
    Rumpsteak mit Champignon und geschmorten Zwiebeln kochen aus liebe
  5. Etwas Sahne nach geschmack zu fügen und alles mit Salz , Pfeffer und der Brühe abschmecken.
    Rumpsteak mit Champignon und geschmorten Zwiebeln kochen aus liebe
  6. Die Steaks je nach stärke ca 5 Minuten von jeder Seite in 2 El. Rapsöl in einer Grillpfanne braten.
    Rumpsteak mit Champignon und geschmorten Zwiebeln kochen aus liebe
Rezept Hinweise

Dazu passen sehr gut frische Pommes aus einem Kilo Kartoffeln geschält und in Stifte geschnitten in einer Friteuse ausgebacken

Dieses Rezept teilen

Kommentar verfassen