saftiges-perlhuhn-rezept-kochen-aus-liebe

Saftiges Perlhuhn Rezept

Regina Fleisch, Rezepte, Special2 Leave a Comment

Saftiges Perlhuhn mit Thymian

Ich liebe saftige Perlhuhn mit frischem Thymian und einer Weißwein – Creme fraiche Soße . Es wird mit Möhren , Schalotten und Staudensellerie angebraten und danach brät es im Backofen weiter .  Gern lege ich ein paar kleine Drillinge dazu so hat man ein wirklich sehr einfaches Ofengericht was wenig arbeit in der Zubereitung macht. Ein gutes  Perlhuhn sollte man beim Geflügelhändler vorbestellen  und vom Gewicht her das meistens bei 1000 – 1200 Gramm liegt sollte man ein Perlhuhn für zwei – bis maximal 3  Personen rechnen.  In Frankreich wird häufiger angeboten und gegessen.  Es hat viel dunkleres und aromatischeres Fleisch als ein gewöhnliches Hähnchen und geht ein bisschen in Richtung Fasan .

Sehr gut schmeckt es auch auf Sauerkraut im Backofen geschmort von Lea Linster gibt es da ein ganz tolles Rezept was ich auch schon häufiger gemacht habe.  In Frankreich habe ich es auch schon mit Morcheln und anderen  Waldpilzen gegessen.  Also wenn ihr mal diesen Vogel bei eurem Geflügelhändler entdeckt solltet ihr zugreifen.

saftiges-perlhuhn-rezept-kochen-aus-liebe

saftiges-perlhuhn-rezept-kochen-aus-liebe

 

Saftiges Perlhuhn Rezept
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 5
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
2 Personen 15 Minuten
Kochzeit
70-80 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Personen 15 Minuten
Kochzeit
70-80 Minuten
Saftiges Perlhuhn Rezept
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 5
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
2 Personen 15 Minuten
Kochzeit
70-80 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Personen 15 Minuten
Kochzeit
70-80 Minuten
Zutaten
  • 1 Perlhuhn
  • 150 gramm Möhren
  • 150 gramm Staudensellerie
  • 3 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 - 400 gramm Drillinge oder andere kleine Kartoffeln
  • 300 ml Hühnerbrühe
  • 250 ml Weißwein
  • 3 el Olivenlöl
  • 1 el Butterschmalz
  • 6-7 kleine Zweige Thymian frisch
  • Fleur de sel
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 /2 te Piment d Espelette
  • 3-4 el Creme Fraiche
Portionen: Personen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Das Perlhuhn gründlich waschen und trocken tupfen
    Perlhuhn , Möhren , Staudensellerie, Wein Gewürze
  2. salzen und pfeffern , und 2 /3 von dem Thymian in die Bauchöffnung füllen
    Perlhuhn , Thymian
  3. die Möhren , Sellerie ,Schalotten und Knoblauch schälen und klein würfeln .
    Möhre , Staudensellerie , Schalotte , Knoblauch
  4. das Perlhuhn in dem Olivenöl und dem Butterschmalz von allen Seiten anbraten und das gewürfelte Gemüse den Rest Thymian da zu geben
    Perlhuhn anbraten mit Gemüse
  5. nun die Kartoffeln um das Perlhuhn legen und mit
    Perlhuhn mit Kartoffeln und Möhren anbraten
  6. mit der hälfte Wein und Hühnerbrühe angießen
    Wein und Hühnerbrühe
  7. den Bräter in den auf 180 Grad vorgeheizten Ofen schieben und ca. 70-80 Minuten schmoren . Ab und zu etwas Wein und Brühe nachfüllen
    Perlhuhn im Backofen schmoren
  8. Das Huhn warm stellen und in den Bratenfond
    Möhren , Sellerie , Creme fraiche , Wein und Hühnerbrühe
  9. 3 -4 El Creme fraiche rühren mit etwas Salz und dem Piment de Espelette abschmecken
    Möhren , Sellerie , Creme fraiche , Wein und Hühnerbrühe
Dieses Rezept teilen

Kommentar verfassen