tarte- mit- beeren- und- pudding-kochen-aus-liebe

Tarte mit Beeren und Pudding

Regina Backen & Süßspeisen, Rezepte, Tartes Leave a Comment

Tarte mit Beeren und Puddingcreme

Diese leckere französische  Tarte mit Beeren und einer Pistazien-Puddingcreme kann man mit vielen verschiedenen Beeren machen. Besonders gern mögen wir Sie mit Himbeeren , Blaubeeren und Erdbeeren .  Unter meinen süßen Tarte Rezepten findet ihr auch eine mit Erdbeeren , Feigen oder Blaubeeren Tartlettes .  Diese Tartes sind immer mit einem knusprigen Boden und einer kleinen Vanille oder wie bei dieser Tarte mit Beeren mit einer Pistazien – Puddingcreme .

Tarte mit Beeren

Tarte mit Beeren

tarte- mit- beeren- und- pudding-kochen-aus-liebe

tarte- mit- beeren- und- pudding-kochen-aus-liebe

Tarte mit Beeren und Pudding
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 4
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
15-20 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
15-20 Minuten
Tarte mit Beeren und Pudding
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 4
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
15-20 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
15-20 Minuten
Zutaten
Tarte Teig süß
  • 250 gramm Mehl
  • 125 gramm Butter
  • 1 Ei
  • 30 gramm Zucker
  • 2 el Vanillezucker + eine Prise Salz für den Teig
  • 2-3 el Milch
Beeren und Pistazien - Puddingcreme
  • 125 gramm Himbeeren
  • 125 gramm Blaubeeren
  • 100 gramm Erdbeeren
  • 250 ml Milch
  • 1/2 Tüte Pistazien - Puddingpulver oder Vanille Puddingpulver zum kochen
  • 80 gramm Butter
  • Zucker für den Pudding
  • 2 -3 el Tortenguss 1/2 Tütchen nach Anweisung kochen
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Die Beeren waschen und die Zutaten abwiegen
    Zutaten Mehl , Zucker , Ei , Milch , Butter , Puddingpulver , Beeren
  2. das Mehl mit dem Zucker , Salz der kalten kleingewürfelten Butter und dem Ei und etwas Milch
    Mehl , Zucker , Butter und Ei
  3. schnell mit den Händen vermengen und zu zu einem Teig kneten. Dies ist in 2 Minuten gemacht und ich benutze nie dazu eine Küchenmaschine das es um längen länger dauert diese dann zu säubern.
    Tarte Teig
  4. Eine Tarteform mit etwas Butter ausfetten und den Teig auf Backpapier ausrollen . Diesen dann in die Form drücken und den Teig mit einer Gabel mehrfach einstechen
    Tarteform mit Teig
  5. nun das Backpapier auf den Teig legen und Linsen oder andere Hülsenfrüchte in die Form füllen . Den Tarteboden im vorgeheiztem Backofen bei 180 Grad ca. 15 Minuten backen . Vorsichtig das Backpapier mit den Linsen entfernen und den Boden noch 3 -4 Minuten backen das er etwas Farbe bekommt
    Tarteform mit Teig und Backpapapier und Linsen kochen aus liebe
  6. Den Boden etwas abkühlen lassen und in der Zwischenzeit
    Tarte Teig gebacken
  7. das Puddingpulver mit etwas Milch anrühren
    Milch und Pistazien Puddingpulver
  8. und dann nach Anweisung kochen.
    Milch und Pistazien Puddingpulver kochen
  9. Den Pudding gut rühren und dabei lauwarm abkühlen lassen
    Pistazien - Pudding rühren
  10. nun die Butter kräftig unter den Pistazien Pudding
    Pistazien - Pudding mit Butter rühren
  11. rühren bis es eine schöne Creme ist
    Pistazien - Puddingcreme
  12. die Creme auf den Tarteboden geben
    Tarte mit Pistazien - Puddingcreme und Beeren
  13. und mit Früchten bedecken wer mag kann über die Erdbeeren etwas Tortenguss geben
    tarte- mit- beeren- und- pudding-kochen-aus-liebe
Dieses Rezept teilen

Kommentar verfassen