Westfälisches Stielmus mit Mettwurst und Rindfleisch

Westfälisches Stielmus mit Mettwurst

Regina Rezepte, Uncategorized, Westfälische Küche Leave a Comment

Leckerer Stielmus auf westfälische Art

Dieser herzhafte Eintopf mit Stielmus auch Rübstiel oder Stengelmus genannt und im westfälischem Platt heißt es Streppmaut . Im Frühjahr sind die Stiele sehr zart und man verwendet Stengel und einen Teil der Blätter er schmeckt ganz leicht säuerlich .  Mit Mettwurst und Rindfleisch gekocht mag ihn besonders gern. In Westfalen und dem Rheinland ist dieses Gemüse recht bekannt und gehört zu den ersten im Frühjahr und kann von April bis Juni gekauft werden . Dieser Eintopf lässt sich gut einfrieren .

Westfälisches Stielmus

Westfälisches Stielmus

 

Westfälisches Stielmus mit Mettwurst und Rindfleisch
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 4
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
4 - 6 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
60 -70 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 - 6 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
60 -70 Minuten
Westfälisches Stielmus mit Mettwurst und Rindfleisch
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 4
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
4 - 6 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
60 -70 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 - 6 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
60 -70 Minuten
Zutaten
  • 1250 gramm Stielmus
  • 1,5 kg Kartofeln
  • 4 Mettwürstchen
  • 600 gramm Rindersuppenfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 1 El Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 tl gekörnte Brühe
  • Fondor nach Geschmack
  • 500 ml Wasser
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Das Suppenfleisch mit dem Wasser aufsetzen und kochen lassen
  2. den Stielmus auseinander schneiden und sehr gründlich waschen
    Westfälisches Stielmus
  3. nun fein schneiden mit einem Teil der Blätter
  4. einem Teil der Blätter
    Stielmus
  5. die Kartoffeln schälen und gleichmäßig würfeln
  6. Die gewürfelte Zwiebel und Gewürze zu dem Rindfleisch und den Mettwürstchen geben.
  7. Kartoffeln und den Stielmus zufügen
  8. alles gut 60 Minuten auf kleiner Flamme kochen zwischen durch alles durch rühren . Falls zuviel Brühe im Topf ist entweder etwas ab gießen damit es nicht zu suppig ist . Oder mit etwas Kartoffelpüree Pulver andicken
  9. Westfälisches Stielmus mit Mettwurst und Rindfleisch
Dieses Rezept teilen

Kommentar verfassen