westfälische Rezepte

Hier findest Du traditionelles aus der westfälischen Küche vielfältig herzhaft und bodenständige Familienrezepte. Rinderrouladen, Sauerbraten, Grünkohl, Stielmus, Reibeplätzchen, Frikadellen, Möhreneintopf, Panhas und Pfefferpotthast.

Tarte mit Blutwurst Äpfeln und Kartoffeln Himmel und Erde

Tarte mit Blutwurst Himmel und Erde

Hallo ihr Lieben, diese Füllung der leckeren französischen Tarte mit Blutwurst, Kartoffeln, Äpfeln und Zwiebeln kennen wir in Westfalen und im Rheinland auch etwas anders als Himmel und Erde. Wobei bei Himmel und Erde die Kartoffeln und Äpfel gekocht und gestampft werden und die Blutwurst und Zwiebeln knusprig gebraten werden und dann über das Püree …

Tarte mit Blutwurst Himmel und Erde zum Rezept »

Schwarzwurzeleintopf mit Hackfleisch

Schwarzwurzeleintopf mit Hackfleisch

Hallo ihr Lieben, ich habe letzte Woche die ersten frischen Schwarzwurzeln auf dem Markt entdeckt und seit langen wollte ich  eine Tarte mit Schwarzwurzeln backen. So habe ich gleich diesen Eintopf  mit eingeplant. Wir essen den Winterspargel, so nennt man die Schwarzwurzeln auch gern, obwohl sie geschmacklich mit dem Spargel nicht viel gemein haben. Es …

Schwarzwurzeleintopf mit Hackfleisch zum Rezept »

Herzhafter Wirsingeintopf mit Mettwurst

Herzhafter Wirsingeintopf mit Mettwurst

Einen leckeren herzhaften Wirsingeintopf mit Mettwurst liebe ich besonders im Winter. Früher wurde bei uns zu Hause wenn es etwas mit Wirsing gab, immer zwei Gerichte daraus gekocht. Am ersten Tag gab es Wirsingrouladen von den großen grünen äußeren Blättern. Und am nächsten Tag gab es vom Rest des Kohlkopfs einen Wirsingeintopf mal mit geräucherten …

Herzhafter Wirsingeintopf mit Mettwurst zum Rezept »

westfälische Schnippelbohnen mit Frikadelle und Kartoffel

Westfälische Schnippelbohnen mit Frikadelle

Hallo ihr Lieben, westfälische Schnippelbohnen  – dieses herzhafte Gericht aus Westfalen liebe ich sehr.  Dies gab es bei uns früher oft mit den Bohnen aus dem Garten, mal mit Bratwurst, mal mit Frikadellen und Kartoffeln. Ordentlich Butter und Bohnenkraut darf nicht fehlen. Dies ist, durch die Butter und den Bacon oder durchwachsenden Speck, kein Diät Essen. Aber …

Westfälische Schnippelbohnen mit Frikadelle zum Rezept »

fitzebohnen-schnibbelbohneneintopf-kochen-aus-liebe

Fitzebohnen – Schnibbelbohneneintopf

Diesen herzhaften Fitzebohnen – Schnibbelbohneneintopf  habe ich als Kind schon sehr gern bei meiner Oma gegessen.  In diesem Gericht trifft Westfalen das Rheinland in beiden Regionen werden die Fitzebohnen die auch  Salzbohnen oder saure Bohnen genannt werden gern gegessen.  Da die großen Gartenbohnen geputzt und geschnitten ähnlich wie Sauerkraut oder Salzgurken durch Milchsäuregärung haltbar gemacht wurden. …

Fitzebohnen – Schnibbelbohneneintopf zum Rezept »

Steckrübeneintopf nach westfälischer art

Omas leckerer Steckrübeneintopf nach westfälischer Art

Hallo ihr Lieben, diesen leckeren Steckrübeneintopf koche ich heute immer noch ganz besonders gern nach einem Rezept meiner Oma. Ich liebe diese alten herzhaften westfälischen Gerichte ganz besonders im Winter und bei Schmuddelwetter.  Die Steckrübe auch Kohlrübe genannt, ist als Gemüse ziemlich in Vergessenheit geraten, obwohl  gerade in Westfalen sie zu den typischen alten Gerichten gehört. Omas …

Omas leckerer Steckrübeneintopf nach westfälischer Art zum Rezept »

Sauerbraten einlegen Omas Rezept westfälische Art

Sauerbraten einlegen Omas Rezept westfälische Art

Hallo Ihr Lieben, das Sauerbraten einlegen nach Omas Rezept auf westfälischer Art ist ganz einfach! Du solltest für den Sauerbraten ein Stück Rindfleisch aus der Keule oder ein Stück Tafelspitz nehmen. Da das Fleisch durch das Einlegen weniger wird und, solltest Du ruhig großzügig mit der Fleischmenge sein. Für 6 Personen rechne ich ca. 2 kg Rindfleisch. …

Sauerbraten einlegen Omas Rezept westfälische Art zum Rezept »

Rotkohl selber machen mit Äpfeln nach Omas Rezept

Rotkohl selber machen mit Äpfeln nach Omas Rezept

Ihr Lieben, diesen klassischen  Rotkohl selber machen ist mit Omas Rezept ganz einfach. Wir essen im Winter den Apfel-Rotkohl sehr gern als Beilage zu Braten, Ente, Gans und Rindergulasch. Damit du nicht tage mit roten Fingern rumläufst, solltest du unbedingt Gummihandschuhe bei der Zubereitung dem Hobeln und schneiden des Kohlkopf tragen! Hier in Westfalen sagt …

Rotkohl selber machen mit Äpfeln nach Omas Rezept zum Rezept »

Scroll to Top