französische Apfeltarte Rezept mit Calvados

Französische Apfeltarte Rezept mit Calvados

Heute habe ich ein klassisch französisches Apfeltarte Rezept für Euch. Ihr Lieben diese Tarte ist super lecker und schnell gebacken. Ich mag diesen leckeren französischen Apfelkuchen mit Calvados und einem Crème fraîche Mandelguss sehr gern.

Französische Apfeltarte mit Calvados

Apfeltarte mit Mandeln
Apfeltarte mit Mandeln

Mit diesem Rezept gelingt Euch der Klassiker aus der Normandie auf jeden Fall. In Frankreich wird die Apfeltarte sehr gern als Dessert mit einer Karamellsauce oder auch einer Kugel Vanilleeis gereicht. Oder gleich mit beiden dem Eis und der leckeren Karamellsauce! In der Normandie und auch oft in der Bretagne wird die Karamellsauce dann mit Salzbutter zubereitet. Im Herbst und Winter gehört diese französische Apfeltarte zu den Lieblingskuchen meiner Familie.

Französisches Apfeltarte Rezept

französische Apfeltarte Rezept mit Calvados

Diese klassische französische Apfeltarte die Tarte normande stammt aus der Normandie, sie wird dort häufig mit etwas Calvados gebacken. Dieser simple Apfelkuchen ist sehr lecker und saftig, durch die vielen Äpfeln. Und bekommt seinen typischen Geschmack, durch einen cremigen Mandelguss.

Dieser leckere Guss, wird aus gemahlen Mandeln, Eiern und einer Crème fraîche, Eiern und Calvados zubereitet. Wenn Kinder mitessen lasse ich den Calvados (Apfelbrandwein) weg. In der Normandie wird viel mit Calvados gebacken und gekocht, er hat zwischen 40-45% Alkohol. Ein teil verfliegt zwar beim Backen, aber wenn Kinder mit essen sollte man auf jeden Fall darauf verzichten.

Tarte normande mit Calvados – Apfeltarte

französische Apfeltarte Rezept mit Calvados

Für diesen einfachen französischen Apfelkuchen die Tarte aux pommes Apfeltarte nehme ich am liebsten einen säuerlichen Boskop oder Cox Orange Apfel. Diese Apfelsorten zerfallen nicht so schnell, wenn sie gebacken werden. Und haben viel Aroma und einen intensiven Geschmack! Wenn ihr diese Apfeltarte backen möchtet, solltet ihr wirklich eine dieser Apfelsorten dazu nehmen.

Apfeltarte

Mürbeteig Bogen mit geschälten Apfelscheiben belegt
Mürbeteig Bogen mit geschälten Apfelscheiben belegt

Für den Teig vermischt ihr das Mehl mit den Mandeln und dem Zucker und gebt dann die kalte in Würfel geschnittene Butter dazu. Dann wird der Teig mit dem Ei und dem Wasser verknetet. Dann forme ich den Teig zu einer Kugel und stelle ihn kalt. Nach 30 Minuten kann man den Teig verarbeiten und ausrollen. Damit ihr einen schönen knusprigen Boden bekommt, müsst ihr den Tarteboden blind Backen. Bevor ihr ihn backt, solltet ihr den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen.

Tarteboden für das Apfeltarte Rezept

süßer Tarteboden für Apfeltarte

Dies ist ganz einfach und unkompliziert, ihr rollt den Teig auf Backpapier aus, legt ihn in die Form. Dann müsst Ihr den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen. Danach kommt ein zweiter Bogen Backpapier auf den Teig und Ihr befüllt die Form mit Hülsenfrüchten. Nach ca. 15 Minuten nehmt Ihr die Form aus dem Ofen entfernt die Hülsenfrüchte und das Backpapier. Dies blind Backen mache ich grundsätzlich, wenn ich eine Tarte mit einem Mürbeteig Boden backe.

In der Zwischenzeit könnt Ihr die Äpfel schälen vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Auf den vor gebackenen Boden könnt Ihr nun die Äpfel verteilen und dann den Crème fraîche Guss drüber gießen.

Äpfel schälen und das Kerngehäuse

Die Tarte aux pommes findet man in ganz Frankreich bei jedem Bäcker. In Südfrankreich backt man die Apfeltarte meistens mit einem ganz dünnen sehr flachen Blätterteig, der dann dick mit ganz dünn geschnittenen Apfelscheiben belegt wird. Im Elsass wird die Tarte aux pommes auch mit einem Schmand / Eierguss ähnlich wie in der Normandie und Bretagne zubereitet. Jede Region in Frankreich hat da so ihre eigenen Apfeltarte / Apfelkuchen Spezialitäten.

Französische Apfeltarte Rezept mit Calvados

Französische Apfeltarte mit Mandeln
Französische Apfeltarte mit Mandeln

Ihr findet in meinem Rezepte Archiv viele süße Tartes mit unterschiedlichen Obstsorten. Im Herbst backe ich auch zum Beispiel sehr gern Tartes mit Feigen oder Birnen das Rezept ist, dann ähnlich wie diese und ich tausche die Äpfel gegen andere Früchte aus.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag!

Liebe Grüße Regina

französische Apfeltarte Rezept mit Calvados

Französische Apfeltarte Rezept mit Calvados

4.66 von 38 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde 25 Minuten
Gericht: Dessert
Land & Region: Frankreich
Portionen: 12 Portionen
Kalorien: 403kcal

Zutaten

Apfeltarte Rezept

  • 1200 gramm ApfelBoskop / Cox Orange
  • 200 gramm Creme Fraiche
  • 1 Vanilleschotedas Mark auskratzen
  • 50 ml Sahne
  • 100 gramm Mandelngemahlen
  • 40 ml Calvados
  • 70 gramm ZuckerRohrzucker
  • 3 Eier

Deco

  • 30 gramm MandelnBlätter
  • 30 gramm ZuckerRohrzucker
  • 10 gramm Puderzucker

Tarteboden

  • 200 gramm Mehl
  • 50 gramm Mandeln
  • 125 gramm Butter
  • 60 gramm Zucker
  • 1 Ei
  • 1-2 el Wasser
  • 1 EL Vanillezucker

Anleitungen

Apfeltarte Rezept

  • Alle Zutaten abwiegen
    Äpfel, Creme Fraiche, Eier, Mandeln und Zucker
  • die Äpfel schälen und das Kerngehäuse ausstechen und in Spalten schneiden
    geschälte Äpfel für eine Apfeltarte
  • die Eier, Creme fraiche ,Sahne, gemahlene Mandeln und den Rohrzucker
  • mit dem Calvados sehr gut verrühren. Das Mark der Vanilleschote zu dem Guss geben.
  • Nun die Apfelscheiben auf den vor gebackenen Tarte Boden geben. Einige Apfelscheiben von ca. einem Apfel zurückbehalten den Guss über die Äpfel gießen.
    Mürbeteig Bogen mit geschälten Apfelscheiben belegt
  • Nun die zurückgehaltenen Apfelscheiben in den Guss stecken
  • Die Mandelblätter und den Rohrzucker drüber verteilen und bei 175 Grad Heißluft auf der mittleren Schiene ca. 45 Minuten
    Nach dem Abkühlen die Apfeltarte mit Puderzucker bestäuben.
    französische Apfeltarte Rezept mit Calvados

Tarteboden

  • Das Mehl mit den gemahlenen Mandeln, Zucker, Puderzucker vermischen. Mit den Butterwürfeln und dem verkneten. Den Teig ca. 20 Minuten im Kühlschrank kühlen. Den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche ausrollen und in eine mit Backpapier ausgelegte Tarteform legen.
    süßer Tarteboden für Apfeltarte
  • Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen. Auf den Teig Backpapier legen und Hülsenfrüchte einfüllen. Den Tarteboden ca. 10 Minuten blind vor backen. Im Grundrezept süßer Tarteteig ist dies genau beschrieben.
    Tarteboden mit Hülsenfrüchten befüllen

Nutrition

Kalorien: 403kcal | Kohlenhydrate: 45g | Eiweiß: 8g | Fett: 22g | Gesättigte Fettsäuren: 9g | Cholesterin: 91mg | Natrium: 112mg | Kalium: 172mg | Ballaststoff: 4g | Zucker: 25g | Vitamin A: 559IU | Vitamin C: 5mg | Kalzium: 72mg | Eisen: 2mg

2 Kommentare zu „Französische Apfeltarte Rezept mit Calvados“

  1. Pingback: Apfelrosen Tarte Rezepte Apfelrose in Mandelcreme - Kochen aus Liebe

  2. Pingback: Quiche und Tarte herzhaft und süß - Kochen aus Liebe

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top