Kohlrouladen Rezept Wirsing Kohlrouladen selber machen

Kohlrouladen Rezept Wirsing Kohlrouladen selber machen

Heute habe ich Omas leckeres Kohlrouladen Rezept, für herzhafte Wirsingrouladen die mit Hackfleisch gefüllt und im Backofen geschmort werden für Euch. Diese super leckeren Kohlrouladen gehören zu meinen absoluten Lieblingsgerichten! Diese leckeren habe Rouladen habe ich schon als Kind geliebt und mich immer sehr gefreut, wenn meine Oma sie für uns gekocht hat. Kohlrouladen selber machen ist gar nicht schwer! Es ist etwas aufwendiger die Wirsingrouladen zuzubereiten, aber ich mache immer einige mehr und friere sie ungebraten roh ein.

Wirsingrouladen mit Sauce und Kartoffelstampf

Wenn ich die eingefrorene Wirsingrouladen zubereiten möchte taue ich sie nicht auf, sondern lege sie gefroren in eine gefettete Auflaufform und brate sie dann ca. 60 -70 Minuten im Backofen.  Meine Oma hat früher die Wirsingrouladen auf dem Herd in einem Bräter gebraten.

Herzhafte Kohlrouladen mit Hackfleisch

Da sie viel Feuchtigkeit haben spritze es ordentlich und man musste sie wenden.  Dies machte mehr Arbeit, sodass ich vor vielen Jahren es mit dem Backofen ausprobierte und seither mache ich sie nur noch im Backofen. Nach etwa 25-30 Minuten braten gieße ich die Kohlrouladen mit ca. 300 ml Gemüsebrühe an.  Damit ich später für die Specksoße genügend Flüssigkeit habe. Die Sauce koche ich dann klassisch auf dem Herd, wir essen dazu am liebsten ein selbstgemachtes Kartoffelpüree.

Ich habe eine sehr große Abneigung gegen Kartoffelpüree aus der Tüte und koche meins immer selber.  Oft werden ja eher die gefüllten Weißkohlrouladen als typisch westfälisch bezeichnet. Meine Familie ist mit Westfalen sehr verwurzelt und bei uns zu Hause gab es immer nur Wirsingrouladen und nie welche mit Weißkohl und ich muss gestehen ich selber habe auch noch nie welche gekocht.

Kohlrouladen selber machen

Wenn Ihr gern Wirsing mögt hätte ich noch ein schönes Rezept für Euch. Schaut Euch mal mein Schweinefilet im Wirsingmantel an, statt des Hackfleisch fülle ich die Wirsingblätter mit Kalbsbrät und einem Schweinefilet. Ich habe in einem sehr altem handgeschriebenem Kochbuch meiner Oma noch viele alte westfälische Gerichte von denen ich nach und nach ein paar hier eintragen werde.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag!

Liebe Grüße Regina

Kohlrouladen Rezept

Kohlrouladen Rezept Wirsing Kohlrouladen selber machen

4.63 von 43 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 25 Minuten
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde 10 Minuten
Gericht: Abendessen, Mittagessen
Land & Region: Deutschland, Westfalen
Portionen: 7 Portionen
Kalorien: 255

Zutaten

Kohlrouladen – mit Wirsing

  • 1,5 Kilo Wirsingam besten zwei Köpfe
  • 750 gramm Gehackteshalb und halb ( Rind & Schwein )
  • 2 Ei
  • 1 1/2 el Senf
  • 1 1/2 Brottrocken
  • 1 1/2 tl Meersalz
  • Pfefferaus der Mühle
  • 1 gute Prise Muskatnussfrisch gerieben
  • 1 Gemüsezwiebeln2 /3 fürs Hack 1 El für die Soße und der Rest kommt in die Auflaufform
  • 500 ml Gemüse Brüheich nehme das Wirsing Kochwasser mit etwas Gemüsebrühe
  • 2 el Butterschmalz
  • 4 Cherry Tomatenoder eine kleine Tomate zum mit braten

Specksoße

  • 3 el Baconscheiben
  • 2 el Mehl
  • 1 el Tomatenmark
  • 1 te Butterschmalz
  • 1 el gehackte Gemüsezwiebel
  • Gemüsebrüheund der Rest der Gemüsebrühe

Anleitungen

Kohlrouladen

  • Einen großen Topf 2 /3 mit Wasser füllen und erhitzen .
    Wirsing, Hackfleisch, Zwiebel und Eier
  • Die Zwiebel schälen und klein würfeln . 2 /3 der Zwiebel ,die Eier , Senf und Gewürze und das in Wasser eingeweichte und gut ausgedrückte Brötchen zu dem Hackfleisch geben und alles sehr gut vermischen und nach dem mischen nochmal mit Salz abschmecken
    Hackfleisch, Eier und Brötchen
  • die äußeren Wirsingblätter vorsichtig vom Kohlkopf lösen
    Wirsingblätter
  • und in dem kochendem Wasser ca. 4 Minuten blanschieren . Die Wirsingblätter kurz mit kaltem Wasser abbrausen und gut abtropfen lassen .
    Wirsingblätter kochen
  • Ein Stück vom unterem Strunk des Blattes raus schneiden und dann 3 Blätter überlappend legen und eine gute Handvoll von dem Gehacktes auf die Blätter legen
  • Die Wirsingblätter wie ein Päckchen um das Hackfleisch legen und dann zur Roulade rollen und mit einem Küchengarn umwickeln . Den Backofen auf 170-180 Grad vorheizen
  • Eine Auflaufform mit Butterschmalz fetten
    Wirsingrouladen und Auflaufform mit Butterschmalz
  • und die Wirsingrouladen in die Form legen die Reste der Gemüsezwiebel bis auf einen 1 El und die Tomaten mit in die Form geben und auf der mittleren Schiene im Ofen bei 170-180 Grad ca. 45-55 Minuten garen.
  • Nach 25 Minuten mit ca. 300 ml Gemüsebrühe angießen . Ich löse dafür im Wirsing Kochwasser etwas gekörnte Gemüsebrühe auf .
  • Die Rouladen aus dem Bratenfond nehmen und das Küchengarn entfernen und im Ofen warm halten

Specksoße

  • Den Bacon in etwas Butterschmalz scharf anbraten
  • Tomatenmark und einen el gehackte Zwiebel und dem Mehl
  • dem Mehl anrösten wenn dies eine dunkle Farbe hat
  • mit dem Bratenfond und der restlichen Brühe auffüllen und alles einmal aufkochen dabei mit einem Schneebesen gut rühren. Mit etwas Salz abschmecken

Nutrition

Kalorien: 255kcal | Kohlenhydrate: 3g | Eiweiß: 25g | Fett: 17g | Gesättigte Fettsäuren: 6g | Cholesterin: 123mg | Natrium: 470mg | Kalium: 61mg | Zucker: 1g | Vitamin A: 270IU | Vitamin C: 3.4mg | Kalzium: 11mg | Eisen: 2.4mg

 

6 Kommentare zu „Kohlrouladen Rezept Wirsing Kohlrouladen selber machen“


  1. Hallo Regina, die Wirsingrouladen sind super lecker !! Deinem Tipp Sie im Backofen zu garen, habe ich gleich befolgt was das lästige Herdputzen mir damit erspart 🙂 Deine Rezepte gefallen mir sehr gut und ich habe schon einiges nachgekocht und gebacken und Deine Fotos sind immer schön anzusehen!! Toller Blog
    Liebe Grüße Jana

    1. Hallo Jana, das freut mich sehr das dir mein Blog und die Rezepte so gut gefallen und Du schon einiges ausprobiert hast . Die Wirsingrouladen gehören zu meinen Lieblingsgerichten 🙂 vielen Dank für Deinen lieben Kommentar !
      Liebe Grüße Regina


  2. Hallo Regina, auf der Suche nach einem Schnick-Schnack freien Rezept bin ich, via Bildersuche, bei Dir gelandet. Ich bin ja eine von diesen Frauen die keine kleinen Kalbsrouladen mit xy machen, sondern Involtini mit grünem Spargel und Serano….. Lobster statt Hummer….. aber ich liiiiiiebe Hausmanskost. 🙂 Mutti war Westfälin durch und durch. Mit Deinem Rezept, oder dem Deiner lieben Oma, und meiner Mutti im Hinterkopf werden das heute verflixt gute Wirsingrouladen. Ich schaue mir auch keine weiteren Rezepte mehr an. Das hier ist genau das, was ich heute brauche. 🙂 Danke für’s einstellen. Mach gern weiter so.
    Mit den besten Grüßen aus Niedersachsen, aber immerhin, 5km vor der westfälischen Grenze. 🙂
    Karin

    1. Hallo Karin,ich fahre gerade durch Niedersachsen kommend von Fehmarn nach Hause ???? Ich liebe diese alten Rezepte und besonders Wirsingrouladen. Die hätte ich heute auch gern. Ich hoffe das sie dir schmecken. Bei mir gibt es heute frischen Dorsch, frisch vom Kutter. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende! Liebe Grüße Regina


  3. Hallo Regina,

    ich habe gestern Deine Rouladen nachgekocht sind einfach nur super geworden, habe sie vorher auch immer nur auf dem Herd gemacht. Die Sosse habe ich aber etwas anders gemacht, weil ich es liebe wenn noch Kohl in der Sosse ist :-D. Habe erst Bakon ausgelassen, Zwiebeln, geschmibbelten Kohl und Tomatenmark angebraten bis der Kohl Farbe nimmt, abgelöscht das ganze 3 mal frag mich nicht warum, meine Oma hat das immer so gemacht 😉 damits ne schöne braune Sosse wird. Und was soll ich Dir sagen? Es war super lecker! Vielen Dank für das tolle Rezept, habe auch schon in Deinen anderen Rezepten gestöbert und einiges gefunden.
    Liebe Grüße aus jetzt (Nodrdrein Westfalen)
    Ivonne

    1. Hallo Ivonne, super das freut mich das dir die Wirsingrouladen so gut schmecken!
      Meine Oma hat früher auch immer nach und nach abgelöscht und mit dem Tomatenmark
      bekommt die Sauce eine schöne Farbe! Die Rouladen gehören zu meinen Lieblingsessen ich freue mich auch schon drauf sie mal wieder zu machen! Ich wünsche dir einen schönen Tag!
      Liebe Grüße Regina

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.