Kokosmakronen mit Quark

Kokosmakronen mit Quark

Saftige Kokosmakronen in rosa und weiß die durch den Quark nicht zu hart werden.Man kann sie auch ohne Oblaten auf Backpapier backen und sie lösen sich gut .

 

Kokosmakronen mit Quark in Weiß und Rosa

Kokosmakronen mit Quark in Weiß und Rosa


Kokosmakronen mit Quark
Kokosmakronen mit Quark
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Kokosmakronen mit Quark
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung Kochzeit
40Portionen 15Minuten 12 -15Minuten
Portionen Vorbereitung
40Portionen 15Minuten
Kochzeit
12 -15Minuten
    Zutaten
    Portionen: Portionen
    Einheiten:
    Zutaten
    Portionen: Portionen
    Einheiten:
      Anleitungen
      1. Die Eier trennen und das Eiweiß sehr steif schlagen nach und nach den Zucker einrieseln lassen Eiweiß geschlagen mit Zucker
      2. Die Kokosflocken mit der Zitronenschale und dem Quark und dem Bittermandelöl gut vermischen
      3. nun vorsichtig den Eischnee unter die Kokosmasse heben . Mit einem Teelöffel auf die Oblaten die Kokos Masse füllen
      4. Die Makronen in den 160 grad vorgeheizten Ofen geben und auf mittlerer Schiene hell 12 -15 Minuten abbacken
      5. die Hälfte der weißen Kokosmasse mit der Speisefarbe färbenKokosmakronen mit Quark in rosa
      6. und etwas Himbeeraroma unter die Masse geben
      Dieses Rezept teilen

      Leave a Reply