Villa de Leyva Colombia - Kolumbien

Kolumbien Reisebericht Villa de Leyva Colombia

Kolumbien Reisebericht Villa de Leyva

In meinem Kolumbien Reisebericht Villa de Leyva gibt es die eine und andere kleine Anekdote die ich Euch nicht vorenthalten möchte . Von Bogota aus planten wir mit einem Freund für einige Tage nach Villa de Leyva mit dem Auto zu reisen. Um diese wirklich sehr schöne kleine kolumbianische Kolonialstadt, die ca. 4 Autostunden von Bogota entfernt im Department Boyaca auf einer Höhe von 2100 m liegt kennen zu lernen. Ich hatte schon sehr  viel von dieser kleinen Kolonialstadt gehört. Im Mittelpunkt dieser kleinen Stadt ist der Plaza Mayor, dieser ist auf 14.000 qm gepflastert und der größte gepflasterte Platz in Kolumbien und auch der größte in Südamerika. Der Kolonialstil der Stadt ist sehr gut erhalten, fast alle Häuser stammen aus dem 16. Jahrhundert.

So fuhren wir mit einem geliehenem Jeep mit unserem Freund los und hatten dann nach 2 Stunden auf der Fahrt im Nirgendwo in den Bergen eine Reifenpanne . Eigentlich kein Problem dachte ich, dann wechseln wir eben das Rad und fahren mit dem Reserve Rad weiter . Nach einem Blick ins Auto und unter das Auto stellten wir fest das wir gar kein Reserverad hatten.  Es war nun fast mittag und es wurde immer wärmer und wir standen da und hofften das ein Auto vorbei kommt. Das nächste Dorf war ca. 7 km entfernt. Es wäre bei der Hitze sehr beschwerlich gewesen den kaputten Reifen bis ins Dorf zu rollen. Wir hatten riesen Glück und ein Mopedfahrer kam und hielt an und er fragte ob er uns helfen kann. So fuhr unser Freund samt riesen Reifen auf der Rückbank mit Ihm ins nächste Dorf . Dort wurde der Reifen in einer kleinen Werkstatt geflickt und der super nette Mopedfahrer  und ein weiterer Kolumbianer brachten uns  dann eine Stunde später unserem Freund samt Reifen zurück.  Ich bin in den Jahren immer wieder auf so unglaublich hilfsbereite Menschen in Kolumbien getroffen die wenn es ein Problem gab einem sofort Hilfe angeboten haben und dann auch geholfen haben . Nun ging es weiter nach Villa de Leyva  und da der Reifen nur provisorisch geflickt war und er bis nach Bogota zurück halten musste und die Straßenverhältnisse zum teil sehr schlecht waren sind wir sehr vorsichtig gefahren. Es liegen zum Teil riesige Felsbrocken auf der Straße in der Größe eines Autos die man umfahren muss und es gibt Schlaglöcher in der Größe und tiefe einer Badewanne. Zum Teil hat man Felsen auf der einen Seite und auf der anderen wird einem schlecht wenn man runter schaut .  Seit damals schaue ich wenn wir solche Touren ins Nirgendwo machen ob auch ein Reserverad und genügend Wasser für den Motor und zum trinken im Auto ist !! 🙂

Kolumbien Reisebericht Villa de Leyva -Colombia Plaza Mayor

Kolumbien Reisebericht Villa de Leyva -Colombia Plaza Mayor

 

Kolumbien Villa de Leyva Colombia Plaza Mayor,

Kolumbien Villa de Leyva  Colombia Plaza Mayor

 

Reifenpanne in den Bergen von Kolumbien

Reifenpanne in den Bergen von Kolumbien

 

 

 

 

 

 

 

 

kolumbien-reisebericht-villa-de-leyva-colombia-kochen-aus-liebe

kolumbien-reisebericht-villa-de-leyva-colombia-kochen-aus-liebe

Kolumbien Reisebericht Villa de Leyva – in Villa de Leyva angekommen

Villa de Leyva ist ein sehr beliebtes Ausflugsziel der Kolumbianer aus Bogota,  sie verbringen  sehr gern dort ihre langen Wochenenden. Diese super schöne kleine Kolonialstadt in Kolumbien sollte man sich unbedingt anschauen. Man kann von Bogota vom Busbahnhof mit einem kleinem Überland Bus auch nach Villa de Leyva reisen . Man sollte möglichst sein Hostelzimmer reservieren da die Preisunterschiede bei den Übernachtungen recht groß sind von 250 -20 Euro pro Person und Nacht.

Kolumbien Reisebericht Villa de Leyva -Colombia Plaza Mayor

Kolumbien Reisebericht Villa de Leyva -Colombia Plaza Mayor

und wenn man die Möglichkeit hat und einmal Urlaub in Kolumbien macht, sollte man 2 -3 Tage einplanen, um sich diese Region, die landschaftlich durch seine Halbwüste sehr schön ist anzuschauen .  Villa de Leyva ist von der Unesco als Weltkulturerbe geschützt . Die Häuser der kleinen Stadt  sind weiß getüncht und haben große Holzfenster , Türen und maurisch beeinflusste Balkone . Es gibt wunderschöne Innerhöfe die alle reich bepflanzt sind . In Villa de Leyva gibt es sehr viele sehr gute kleine Restaurants. Ende der 80 Jahre drehte Werner Herzog mit Klaus Kinski Teile des Films Cobra Verde  in Villa de Leyva.  In der nähe von Villa de Leyver wurde in den 70 Jahren  ein sehr gut erhaltener 7 m langer und 120 Millionen Jahre altes Kronosaurus-Fossil gefunden . Das Archäologisches Museum ist sehr interessant.

kolumbien-reisebericht-villa-de-leyva-colombia

Kolumbien Reiseberich Villa de Leyva

 

Restaurant in villa-de-leyva-colombia

Restaurant in Villa de Leyva Colombia

Wir hatten dort eine sehr lustige Begebenheit, als wir nach einem Restaurant Besuch Abends  in den Ort gingen und noch etwas trinken wollten, sahen wir ein großes Schild über einer kleinen Kneipe, wo Dorfkneipe drauf stand.

Restaurant- Bar in villa-de-leyva-colombia

Restaurant- Bar in Villa de Leyva Colombia

Was mitten in Kolumbien, gut 12000 km von Zuhause entfernt für uns dann doch recht ungewöhnlich war. Wir waren neugierig und sind dort rein und es stellte sich her raus, dass der Besitzer Deutscher ist und seit sehr vielen Jahren dort lebt.  Wir hatten einen ausgesprochenen lustigen Abend mit Aguardiente, Rum und Salsa tanzen. Dies zog sich bis zum frühen Morgen.  Mir bescherte es einen unglaublichen Kater  und den nächsten Tag reichlich Kopfschmerzen.  Nach 4 Stunden Schlaf stand der Ausflug zu den Wasserfällen an. Für die 18 km brauchten wir gut 3 Stunden mit dem Jeep und eine Fahrt durch die Pyrenäen oder nach Andorra  ist dagegen ein Sonntagsspaziergang, da wir große Felsbrocken umfahren mussten und ich in meinem Leben noch nie auf so einer Piste ohne Reserveräder und einem geflicktem Reifen gefahren bin.

Etwa 15 km von Villa de Leyva entfernt sind 7 Wasserfälle, die Cascada Periquera . Im Nord – Osten steigt der Nebelwald an und geht in mehrere Nationalparks über. Ca. 1 Stunde von Villa de Leyva liegt der große archäologische Park von Moniquira der sehr sehenswert ist .Man sollte auch  nicht versäumen das Casa Terracota das weltgrößte Keramikhaus zu besuchen 

Colombia Villa de Leyva - die Kaskade Periquera

Kolumbien Reisebericht Villa de Leyva – Cascada Periquera

 

Colombia Villa de Leyva - die Kaskade Periquera

Kolumbien Reisebericht Villa de Leyva – Cascada Periquera

 

Colombia Villa de Leyva - die Kaskade Periquera

Kolumbien Reisebericht Villa de Leyva – Cascada Periquera

 

kolumbien-reisebericht-villa-de-leyva-colombia-kochen-aus-liebe

Kolumbien Reisebericht Villa de Leyva

Villa de Leyva Iglesia de Nuestra Señora del Rosario

Villa de Leyva Iglesia de Nuestra Señora del Rosario

Kolumbien Villa de Leyva

Kolumbien Villa de Leyva

Kolumbien Villa de Leyva

Von Villa de Leyva kann man auch weiter durch das Department Boyaca  zu dem Nationalpark Sierra Nevada  del Cocuy reisen dort befindet sich das größte zusammenhängende Gletschergebiet Kolumbiens . In den nächsten Wochen werde ich über den National Park Los Nevados Euch über eine Andentour auf den Los Nevados auf 4800 Metern schreiben .  Mein Mann ist bis zum Gipfel wo die Luft verdammt dünn ist gewandert . Dies kann man aber nur machen wenn man sich schon einige Tage in Bogota und dann weiter hoch in die Anden an die Höhe gewöhnt hat.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag

Liebe Grüße Regina

 

 

 

 

 

 

 

8 Comments

  1. Chris 22. Januar 2017
    • Regina 22. Januar 2017
      • Chris 22. Januar 2017
        • Regina 23. Januar 2017
  2. Chris 24. Januar 2017
    • Regina 24. Januar 2017
  3. Fabian Trochez 17. Mai 2017
    • Regina 18. Mai 2017

Kommentar verfassen

Translate »
%d Bloggern gefällt das: