lauwarmer Tomatensalat

lauwarmer Tomatensalat mit  gelber Ananastomate und schwarze Black Krim wenn ihr bei eurem Einkäufen diese beiden Sorten  seht ,dann kauft sie ohne zu zögern . Sie haben einen unglaublich leckeren Geschmack . Heute habe ich im Carrefour welche entdeckt und daraus diesen lauwarmen Tomatensalat gezaubert . Die Tomaten mit Knoblauch , Rosmarin ,Oliven und einem gutem Olivenöl im Backofen leicht garen . Dazu liebe ich ein Stück frisches Baguette und ein Glas Cote de provence . Ein leckerer und leichter Salat für den Spätsommer .

lauwarmer Tomatensalat mit Ananastomate
lauwarmer Tomatensalat mit Ananastomate
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Tomatensalat mit Ananas Tomate , black Krim Tomate lauwarm im Backofen gegart mit mediterranen Kräutern
lauwarmer Tomatensalat mit Ananastomate
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Tomatensalat mit Ananas Tomate , black Krim Tomate lauwarm im Backofen gegart mit mediterranen Kräutern
Portionen Vorbereitung Kochzeit
2Portionen 5Minuten 20Minuten
Portionen Vorbereitung
2Portionen 5Minuten
Kochzeit
20Minuten
    Zutaten
    Portionen: Portionen
    Einheiten:
    Zutaten
    Portionen: Portionen
    Einheiten:
      Anleitungen
      1. Die Tomaten waschen und die Knoblauchzehe schälen . Den grünen Blütenansatz wegschneiden und dann die Tomaten größere Stücke schneiden
      2. Die Tomaten Stücke mit dem fein gehacktem Knoblauch , Oliven und Kräutern in eine Schale geben etwas salzen und pfeffern .
      3. Alles bei ca. 150 grad im vorgeheiztem Ofen ca. 20 Minuten braten. Die Tomaten sollen nicht zerfallen .Tomatensalat mit Ananastomate
      4. Nach dem garen noch etwas gutes Olivenöl drüber tropfen .
      Rezept Hinweise

      Dieser lauwarme Salat passt sehr gut zu Fisch  ----   1 tl .  Kapern passt sehr gut dazu hatte ich aber in meiner Urlaubsküche nicht.  Auf dem Bild ist eine normale rote Tomate da die Cour de boeuf Tomate aus war.

      Dieses Rezept teilen

      Leave a Reply