pinke Macarons mit Schokoladen Ganache

Macarons mit Schokoladen Ganache

Pinke Macarons mit einer köstlichen Schokoladen Ganache

Hallo ihr Lieben, in den letzten Jahren habe ich reichlich Macarons in Frankreich in unseren Urlauben gegessen . So habe ich mir bei einem Großeinkauf im Carrefour bevor es dann wieder Richtung Heimat ging mit allerlei Zubehör zum Macaron backen ausgestattet . Einen Großteil davon kann man auch über das Internet bestellen . So werdet ihr mit der Zeit noch das eine oder andere Rezept zu den Füllungen hier finden .

pinke Macarons mit Schokoladen Ganache
Macarons mit Schokoladen Ganache

 

pink Macaron mit Pistazien Ganache
Macaron mit Pistazien Ganache

Das Grundrezept für die Macarons bleibt immer gleich nur die Farbe und Füllung ändern sich . Von meinen missglückten die keine Füßchen hatten oder platt wie eine Flunder waren oder eine nicht definierbare Farbe hatten !!! Ich sage nur Lila , Flieder Lavendel 🙂 da ich mit der Farbe Lila ein echtes Problem hatte und sie mal zu hell und dann wieder zu dunkel waren oder braun .
Ihr werdet wenn ihr Lust habt davon dann noch mehr erfahren . Daran arbeite ich fleißig und ich denke ich werde euch bald ein paar zeigen können 🙂

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße Regina

pinke Macarons mit Schokoladen Ganache

Macarons mit Schokoladen Ganache

5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 12 Minuten
Arbeitszeit: 42 Minuten
Gericht: Dessert, Macaron, Plätzchen
Land & Region: Frankreich
Portionen: 50 Portionen
Kalorien: 3014kcal

Zutaten

Macarons

  • 180 gramm Mandeln - blanchiert ohne Haut
  • 300 gramm Zucker
  • 144 gramm Eiweiß
  • 40 gramm Zucker

Schokoladen Ganache

  • 100 gramm Schokolade - 60 % Kakao oder 72 %
  • 30 - 40 ml Sahne - bei 72 % Kakaoanteil 40 ml.
  • 1 El Rum - nach Geschmack

Anleitungen

Macarons

  • Den Puderzucker Zucker abwiegen
    Macarons mit Pistazien -Ganache kochen aus liebe
  • und mit den gemahlenen Mandeln vermischen und durch ein Sieb in die Schüssel sieben . Alles was an grobem übrig bleibt kurz im Mixer zerkleinern.
    Macarons kochen aus liebe
  • Das Eiweiß sehr genau abwiegen und mit dem Zucker zu sehr festem Eischnee schlagen.
    Macarons mit Pistazien -Ganache kochen aus liebe
  • Nun das geschlagene Eiweiß unter das Mandel - Zucker Mehl heben
    kochen aus liebe Macarons
  • Der Teig sollte etwas vom Löffel fließen
    kochen aus liebe Macarons
  • ich nahm einen knappen Tel. von der Lebensmittelfarbe .Lieber erst etwas weniger nehmen und falls es zuwenig erscheint noch eine Messerspitze Farbpulver zugeben.
    Macaron Teig kochen aus liebe
  • Den fertigen Teig habe ich in einen Spritzbeutel gefüllt mit einer normalen Lochtülle . Am besten stellt man den Spritzbeutel in einen Messbecher damit man ihn gut befüllen kann .
    kochen aus liebe Macarons
  • Nun wird der Teig auf eine Backmatte oder Backpapier gespritzt . Ich habe die Matte mit sehr wenig fett auf einem Küchenkrepp ganz leicht eingefettet .
    kochen aus liebe Macarons
  • Die Macarons sollten 20 - 30 Minuten vor dem backen ruhen damit sie eine Hautbilden und noch etwas auseinander laufen. Den Backofen heize ich auf 150 grad vor und backe auf der mittleren höhe ca. 12 -15 Minuten so das die Macarons kleine Füsschen bilden können.
    kochen aus liebe Macarons
  • Die fertigen Macarons mit der Backmatte auf eine kalte Fläche stellen und komplett abkühlen lassen damit sie sich gut von der Backmatte lösen können
    kochen aus liebe Macarons
  • Die fertigen Schalen kann man nun füllen . Die Macarons halten sich ein paar Tage gefüllt mit der Ganache im Kühlschrank . Man kann die Schalen auch einfrieren oder die ungefüllten Schalen in einer Keksdose 3 - 4 Tage aufbewahren.
    kochen aus liebe Macarons

Schokoladen Ganache

  • die Schokolade in der heißen Sahne schmelzen den Rum drunter rühren alles gut vermengen . Wer es etwas cremiger möchte rührt 1 El. Butter unter die lauwarme Creme

Nutrition

Kalorien: 3014kcal | Kohlenhydrate: 424g | Eiweiß: 61g | Fett: 131g | Gesättigte Fettsäuren: 30g | Cholesterin: 3mg | Natrium: 265mg | Kalium: 949mg | Ballaststoff: 29g | Zucker: 363g | Kalzium: 461mg | Eisen: 18.7mg

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top