logo-Kochen-aus-Liebe

Muscheln kochen auf normannische Art mit Apfel und Bacon

Ihr Lieben, die Miesmuschel Saison startet wieder, Muscheln kochen ist so einfach und auf normannische Art mit Apfel und Bacon liebe ich leckeren Muscheln besonders. In der Normandie, in der Region Calvados gibt es große Miesmuschelbänke und wenn wir dort Urlaub machen kaufe ich als Erstes im Hafen bei den Fischern für uns Muscheln.

Muscheln auf normannische Art mit Bacon und Apfel

Muscheln mit Bacon, Cidre, Äpfeln und Crème fraîche
Muscheln mit Bacon, Cidre, Äpfeln und Crème fraîche

In dieser französischen Region werden sie oft mit  Äpfeln und Bacon in Cidre gekocht und mit etwas Crème fraîche verfeinert. Die Muscheln sind etwas kleiner und haben ein eher helles Muschelfleisch. Ich liebe es immer besonders  Sie in Courseulles sur mer zu essen, wo ich sie direkt im Hafen vom Kutter kaufen kann.

Muscheln mit Apfel und Bacon in cremiger Sauce

In der Normandie gibt es noch eine Reihe sehr leckerer anderer Muschel Rezepte, mit Camembert, Champignons, Lauch  oder mit einer Safran Sahnesoße. In der Normandie sind sie fast immer in einer sahnig cremigen Soße. In Südfrankreich werden sie ganz anders gegessen oder auch gegrillt. Ich esse  sehr gern auch Muscheln provencal mit Tomaten, Paprika, Knoblauch, Kräutern und etwas schärfe.  

Die beste Zeit Muscheln zu essen ist von September, bis März auch die Jakobsmuscheln die ich ganz besonders liebe sind zu dieser Zeit besonders gut. In Frankreich bekommt man immer  Pommes Frites  und Baguette zu den Muscheln. Wenn ich Sie für uns zu Hause koche essen wir nur Baguette dazu.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachkochen und einen wunderschönen Tag!

Liebe Grüße Regina

Muscheln mit Bacon, Cidre, Äpfeln und Crème fraîche

Muscheln kochen auf normannische Art mit Apfel und Bacon

Leckere Muscheln kochen auf normannische Art mit Äpfeln, Bacon, Cidre in einer cremigen Crème fraîche Soße. Die Besten Miesmuscheln habe ich in der Normandie in der Region Calvados gegessen.
4.8 von 5 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Abendessen, Mittagessen
Land & Region Frankreich, Normandie
Portionen 2 Portionen
Kalorien 1005 kcal

Equipment

  • Einen großen Topf
  • Schneidbrett
  • Messer
  • Sieb oder Durchschlag

Zutaten
  

  • 2 kg Muscheln
  • 2 Äpfel
  • 100 g Bacon
  • 1 Schalotte große
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 200 g Creme Fraiche
  • 200 ml Cidre
  • 100 ml Weißwein
  • 1 el Butter zum Braten
  • Salz zum abschmecken

Anleitungen
 

  • Alle Zutaten bereitstelen, die Muscheln gründlich waschen
    Zutaten Muschel Rezept Bacon. Äpfel Crème fraîche
  • die Äpfel und Schalotte schälen und würfeln, Lauchzwiebel klein würfeln, und Knoblauch schälen und klein hacken.
  • Den Bacon leicht anbraten und dann die Apfelwürfel, Knoblauch, Schalotte und die Lauchzwiebel 2-3 Minuten braten.
    Apfel, Lauchzwiebel und Bacon anbraten
  • Mit dem Cidre ablöschen, die Crème fraîche drunter rühren. Nun alles einmal aufkochen die Muscheln portionsweise in den Topf geben und mit dem Wein angießen und aufkochen.
    Muscheln kochen mit Crème fraîche, Apfel und Bacon
  • Bei geschlossenem Topf kurz kochen bis sich alle Muscheln geöffnet haben. Zwischen durch kurz durch rühren. Dazu passt frisches Baguette.
    Miesmuscheln auf normannische Art

Nutrition

Calories: 1005kcalCarbohydrates: 54gProtein: 70gFat: 51gSaturated Fat: 20gCholesterol: 228mgSodium: 1884mgPotassium: 2158mgFiber: 5gSugar: 26gVitamin A: 1715IUVitamin C: 54.5mgCalcium: 266mgIron: 21.2mg
Keyword Muscheln kochen
Tried this recipe?Let us know how it was!

WAS MEINST DU?

Wenn du eine Frage zum Rezept oder es schon ausprobiert hast, freue ich mich über deinen Kommentar und beantworte dir schnell deine Fragen! Um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kannst du meiner Facebook-Seite folgen. Bilder und mehr von mir kannst du immer auf Instagram und Pinterest finden. Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren meiner Rezepte!

Liebe Grüße Regina

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top