Muscheln Miesmuscheln mediterran im Tomate , Paprika, Zwiebel Wein , Sud Baguette

Muscheln Miesmuscheln mediterran Rezept

Ihr Lieben, dieses pikante Rezept für Muscheln, leckere Miesmuscheln mediterran liebe ich ganz besonders.  Rote, gelbe und grüne Paprika , Gemüsezwiebeln , und Tomaten werden mit reichlich Rosmarin, Thymian, Bohnenkraut in Weißwein gedünstet.  Für die leichte schärfe sorgt dann Chilischote und spanische Chorizo Wurst.

Miesmuscheln mediterran

Miesmuscheln im Paprika, Tomaten , Weinsud mit Baguette
Miesmuscheln im Paprika, Tomaten , Weinsud mit Baguette

Wenn Ihr gern Muscheln mögt, habe ich noch ein sehr leckere Variante,  dann schaut Euch mal dieses normanische Muschel Rezept an. Die Muscheln  werden mit Cidre , Äpfeln und Bacon zubereitet und sind auch sehr lecker.

Muscheln Miesmuscheln mediterran

Muscheln Miesmuscheln mediterran mit Tomaten , Paprika , Wein und Baguette
mit Tomaten , Paprika , Wein und Baguette

In der Normandie werden sie sehr häufig so mit Cidre gekocht. In der Provence und im Languedoc Roussillon werden die Muscheln Miesmuscheln mediterran zubereitet . Am besten schmecken die Muscheln in den Monaten mit R von September bis Februar . Bei uns werden sie meistens schon Küchen fertig verkauft so das man sie nur noch gründlich waschen muss.

Miesmuscheln , Tomaten , Paprika , Kräuter , Chilischote , Wein
Miesmuscheln , Tomaten , Paprika , Kräuter , Chilischote , Wein

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße Regina

 

 

 

 

 

Muscheln Miesmuscheln mediterran im Tomate , Paprika, Zwiebel Wein , Sud Baguette

Muscheln Miesmuscheln mediterran Rezept

Leckeres Rezept für Muscheln Miesmuscheln mediterran mit Paprika, Tomate, Chorizo , Knoblauch in Weißwein mit verschiedenen mediterranen Kräutern gekocht.
4.67 von 6 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 35 Minuten
Gericht: Abendessen, Mittagessen
Land & Region: Frankreich
Portionen: 2 Personen
Kalorien: 636kcal

Zutaten

  • 2 kg Muscheln
  • 1 Paprikaschote
  • 1 Paprikaschote
  • 1 Paprikaschote
  • 1 Fleischtomate
  • 180 gramm Fleischtomate
  • 1 Chilischote
  • 4 Knoblauchzehe
  • 1 Gemüsezwiebeln
  • 150 ml Fischfond
  • 150-200 ml Weisswein
  • 2 el Tomatenmark
  • 1 el Kräuter der Provence
  • 2-3 Zweige Rosmarin - frisch
  • 2-3 Zweige Thymian - frisch
  • 1 Zweig Bohnenkraut - frisch
  • 1 te Fleur de sel - nach geschmack
  • 3-4 el Olivelöl
  • 100 gramm Chorizo gewürfelt - scharf

Anleitungen

  • Die Muscheln gründlich unter fliesendem Wasser waschen und säubern wenn sie Bärte haben diese entfernen
    Miesmuscheln , Tomaten , Paprika , Kräuter , Chilischote , Wein
  • Die Paprikaschoten waschen , die Kerne entfernen und in Stücke schneiden . Die Zwiebel schälen und würfeln
    bunte Paprika , Zwiebel, Würfel
  • die Fleischtomate grob zerschneiden die Chilischote probieren sie sollte nicht zu scharf sein in Ringe schneiden . Den Knoblauch schälen und kleinschneiden
    geschnittene Tomate , Knoblauch , Chilischote
  • In dem erhitzen Olivenöl die Paprika , Zwiebel und Fleischtomatenwürfel 5 Minuten andünsten
    bunte Paprika , Zwiebel, Würfel dünsten
  • nun das Tomatenmark ,Chili , die frischen und getrockneten Kräuter , die Chorizo in Würfeln und den Knoblauch dazu geben dies weitere 5 Minuten köcheln lassen .
    bunte Paprika , Zwiebel, Würfel , Kräuter und Tomatenmark dünsten
  • Die kleinen bunten Tomaten mit etwas Salz dem Fischfond und dem Wein aufkochen lassen . Alles 5 Minuten kochen und dann die Muscheln dazu geben und einmal durchrühren . Den Deckel auf den Topf setzen und bei hoher Hitze die Muscheln ca. 3 -5 Minuten kochen bis sich die Muscheln öffnen.
  • Zu den Muscheln passt gut etwas Baguette
    Miesmuscheln mediterran mit Paprika und Tomate

Nutrition

Kalorien: 636kcal | Kohlenhydrate: 48g | Eiweiß: 65g | Fett: 14g | Gesättigte Fettsäuren: 2g | Cholesterin: 142mg | Natrium: 1956mg | Kalium: 2659mg | Ballaststoff: 5g | Zucker: 8g | Vitamin A: 54.6% | Vitamin C: 524.8% | Kalzium: 20.9% | Eisen: 129.3%

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.