Schweinefilet mit Pfifferlingen

 Schweinefilet mit Pfifferlingen

Ihr Lieben, mein Mann ißt besonders gern Schweinemedallions, da ich einen Korb mit sehr schönen Pfifferlingen auf dem Markt bekommen habe ich gab es nach längerem mal wieder ein Schweinefilet mit Pifferlingen. Das Filet habe ich für dieses Rezept in Medallions geschnitten . Damit das Fleisch schön saftig bleibt brate ich die Medallions in Butterschmalz kurz von beiden Seiten an und lösche dann mit der Hühnerbrühe ab und stelle es dann bei 140 Grad für 20-25  Minuten je nach dicke der Medallions in den Backofen. In der Wartezeit putze ich die Pfifferlinge und brate diese dann gesondert an und vermenge erst gegen Ende der Garzeit das Schweinefilet mit Pfifferlingen. Dazu schmecken Bandnudeln oder auch Kartoffelpüree sehr gut.

Ich habe noch zwei weitere  leckere Rezepte mit Schweinemedallions  im Archiv eins mit einer Cognac Pfeffersauce und auf normanische Art mit einer Apfel-Calvados Sauce.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende mit hoffentlich mal ein paar Sonnenstrahlen!

Liebe Grüße Regina

Schweinefilet mit Pfifferlingen

Schweinefilet mit Pfifferlingen

 

Schweinefilet mit Pfifferlingen

Schweinefilet mit Pfifferlingen

 

 

Schweinefilet mit Pfifferlingen
Schweinefilet mit Pfifferlingen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 4
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Schweinefilet mit Pfifferlingen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 4
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung Kochzeit
4Portionen 25Minuten 30Minuten
Portionen Vorbereitung
4Portionen 25Minuten
Kochzeit
30Minuten
    Zutaten
    Portionen: Portionen
    Einheiten:
    Zutaten
    Portionen: Portionen
    Einheiten:
      Anleitungen
        Schweinefilet mit Pifferlingen
        1. Von dem Schweinefilet die silberne Haut mit einem scharfen Messer schneiden und dann die Medallions schneiden Schweinefilet, Pfifferlingen, Bacon, Lauch Zwiebel und Sahne
        2. die Medallions mit dem Rauchpaprika und den restlichen Gewürzen würzen. Ich brate sie am liebsten in einer Eisenpfanne in der ich Butterschmalz erhitze gewürztes in Medallions geschnittenes Schweinefilet
        3. die Schweinemedallions je Seite 3-4 Minuten scharf anbraten. Schweinemedallions anbraten
        4. Die Cherrytomaten zufügen und nach und nach mit der Sahne und Hühnerbrühe ablöschenSchweinemedallions anbraten
        5. Die Medallions im vorgeheizten Backofen bei 140 Grad ca. 20 Minuten weiter offen garen in der Zwischenzeit gebratene Schweinemedallions in Sauce
        Pfifferlinge
        1. die Pfifferlinge putzen und entweder mit dem Pinsel säubern oder ganz kurz waschen und gut mit Küchenpapier trocken. Den Bacon in der Pfanne anbraten .Die Zwiebel schälen und klein Bacon anbraten
        2. würfeln zu dem Bacon geben und anschwitzen nun die Pfifferlinge mit Lauch dazu geben und mit anbraten Pfifferlinge mit Lauch und Bacon anbraten
        3. die gebratenen Pfifferlinge mit den Schweinemadallions mischen und etwas gehackte Petersilie drüber streuen. Je nach dicke der Medallions sind sie nach 20 Minuten im Ofen schön saftig Schweinefilet mit Pfifferlingen vermengen
        4. Wem die Sauce zu flüssig ist kann sie mit etwas mit Wasser verrührter Speisestärke andicken.
        Dieses Rezept teilen

        Kommentar verfassen

        %d Bloggern gefällt das: