Tarte mit Erdbeeren

Leckere Tarte mit Erdbeeren

Diese leckere Tarte mache ich immer sehr gern wenn die Erdbeeren – Saison anfängt und die ersten frischen heimischen Erdbeeren auf den Markt kommen.  Man kann diese süße Tarte mit fast allen anderen Obstsorten auch belegen .  Im Sommer belege ich sie auch gern mit Himbeeren oder Heidelbeeren ( Blaubeeren ) und im Herbst mit frischen Feigen  wie man sie sehr gern in Frankreich in der Provence auch ißt .  Oder aber mit Äpfeln und etwas Calvados wie eine Spezialität in der Normandie ist . Süße und herzhafte Tartes sind einfach unglaublich vielseitig das jeder seine Lieblingstarte wohl finden wird .

Tarte mit Erdbeeren und Vanillecreme

Tarte mit Erdbeeren und Vanillecreme

 

Tarte mit Erdbeeren und Vanillecreme

Tarte mit Erdbeeren und Vanillecreme


Tarte mit Erdbeeren und Vanillecreme
Erdbeertarte mit Vanillecreme
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 4
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Tarte mit Erdbeeren und Vanillecreme
Erdbeertarte mit Vanillecreme
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 4
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Tarte mit Erdbeeren und Vanillecreme
Portionen Vorbereitung Wartezeit
4-6Portionen 20Minuten 2-3 Stunden
Portionen Vorbereitung
4-6Portionen 20Minuten
Wartezeit
2-3 Stunden
    Zutaten
    Portionen: Portionen
    Einheiten:
    Zutaten
    Portionen: Portionen
    Einheiten:
      Anleitungen
        Mürbeteig
        1. das Mehl mit der kalten Butter und den übrigen Zutaten zu einem Teig verkneten
        2. den Teig ca. 30 Minuten kühlen
        3. die Form fetten und den Teig einlegen
        4. ein Backpapier auf den Teig legen und mit Linsen befüllen bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen
        Vanillereme
        1. Den Vanillepudding nach Anweisung kochen
        2. vom Herd nehmen und das Mark der Vanilleschote zufügen
        3. und das Eigelb drunter rühren
        4. Die Vanillecreme auf den blind gebackenen Tortenboden streichen .Erdbeertarte mit Vanillecreme
        5. Die halbierten Erdbeeren drauf setzen und den Tortenguss drüber verteilen
        Dieses Rezept teilen

        Kommentar verfassen

        %d Bloggern gefällt das: