Fantakuchen mit Schmand und Erdbeeren

Hallo ihr Lieben, der Fantakuchen mit Schmand feiert ein echtes Revival! Früher gab es bei uns keinen Kindergeburtstag ohne Fantakuchen. Mal mit Schmand und Pfirsichen oder Mandarinen aus der Dose. Statt auf dem Blech von der Menge reduziert kann man ihn auch in der Spring oder Kastenform backen mit Zuckerguss und Smarties verzieren. Mir war aber nach frischen Früchten und so habe ich ihn mal mit Erdbeeren gebacken.

Fantakuchen mit Schmand und Erdbeeren

Fantakuchen mit Schmand und Erdbeeren

Diesen Fantakuchen hat Anni meine Tochter für unser gemeinsames Sonntagskaffeetrinken gewünscht. Oft wird der Fantakuchen mit Öl gebacken, ich mag dies nicht gern und verwende eigentlich immer dann statt ÖL, Butterschmalz was ich schmelze und so genau wie ein Öl verwenden kann. Für mein Rezept habe ich meinen selbstgemachten Vanillezucker genommen, in den nächsten Wochen schreibe ich das Rezept dann auch auf den Blog. Ihr könnt aber auch einen fertigen für den Kuchen nehmen.

Fantakuchen mit Schmand und Erdbeeren

Fantakuchen mit Schmand und Erdbeeren

Wenn ihr gerne Kuchen auf dem Blech backt findet ihr hier auf dem Blog einige wie z.b. einen Schokoladen , Apfel, Mohn, Kokos-Buttermilch, und eine Donauwelle. Wenn mal etwas übrig bleibt schmeckt der Fantakuchen mit Schmand auch am nächsten Tag noch gut.

Ich wünsche Euch einen schönen Start in die Woche!

Liebe Grüße Regina

 

 

Fantakuchen mit Schmand und Erdbeeren

Fantakuchen mit Schmand

 

 

 

Fantakuchen mit Schmand und Erdbeeren
Fantakuchen mit Schmand und Erdbeeren
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 3
Bewertung: 4.67
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Fantakuchen mit Schmand und Erdbeeren
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 3
Bewertung: 4.67
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung Kochzeit Wartezeit
1Backblech 20 -30 -30Minuten 25-30Minuten 30Minuten
Portionen Vorbereitung
1Backblech 20 -30 -30Minuten
Kochzeit Wartezeit
25-30Minuten 30Minuten
    Zutaten
    Portionen: Backblech
    Einheiten:
    Zutaten
    Portionen: Backblech
    Einheiten:
      Anleitungen
        Fantakuchen mit Schmand und Erdbeeren
        1. Alle Zutaten abwiegen, Mehr und Backpulver mischen. Zucker und Vanillezucker mischen. Zucker, Mehl, Eier, Butter Fanta
        2. Das Butterschmalz schmelzen. Die Eier mit dem Zucker schaumig cremig rühren. Die Fanta oder gelben Sprudel dazu geben und das Mehl in 2-3 Portionen unter den Teig rühren. geschmolzene Butter
        3. Den Teig 3-4 Minuten cremig rührenFantakuchen Teig
        4. Eine Fettpfanne oder einen eckigen Backrahmen aus fetten. Den Teig in die Form geben und im vorgeheiztem Backofen bei 160 Grad ca. 25 - 30 Minuten backen. Mit einem Holzstäbchen schauen ob der Kuchen gar ist. Fantakuchen in einer Backform
        5. Den Fantakuchen in der Form auskühlen lassen gebackener Fantakuchen
        Schmand-Sahne
        1. Die Erdbeeren waschen und in Stückchen schneiden.Die Sahne mit dem Sahnesteif gebackener Fantakuchen mit Erdbeeren , Sahne und Schmand
        2. und 3 El Vanillezucker steif schlagen geschlagene Sahne
        3. Den Schmand mit 3 El Vanillezucker verrühren. Den Schmand unter die Sahne heben Schmand mit Vanillezucker
        4. 3-4 Erdbeeren im Mixer pürrieren dann ca. die Hälfte der Erdbeer Stückchen unter die Schwand-Sahnecreme heben Schmand Sahne mit Erdbeer Stückchen
        5. die pürrierten Erdbeeren mit unter die Schmandcreme rühren Schmand Sahne mit Erdbeer Stückchen und pürrierten Erdbeeren
        6. Die Schwand-Sahne-Erdbeercreme auf dem Fantakuchen verteilen Fantakuchen mit Schmand und Erdbeeren
        7. und mit einer Palette glatt streichen. Die restlichen Erdbeerstückchen auf der Schmandcreme Fantakuchen mit Schmand und Erdbeeren
        8. verteilen. Die Zartbitter-Schokoraspel auf dem Kuchen verteilenFantakuchen mit Schmand und Erdbeeren
        9. Den Kuchen bis zum servieren kühlen.Fantakuchen mit Schmand und Erdbeeren

        2 Comments

        1. Anastasia 16. April 2018
          • Regina 16. April 2018

        Kommentar verfassen

        Translate »
        %d Bloggern gefällt das: