Schnitzel panieren Schnitzel Rezepte Wiener Schnitzel

Hallo ihr Lieben, heute habe ich ein paar Schnitzel Rezepte und richtiges Schnitzel panieren. Wie man ein Wiener Schnitzel richtig brät. Wobei ein original Wiener Schnitzel immer mit Kalbfleisch zubereitet wird. Meine Schnitzel schneide ich immer selber aus dem Schweinerücken. Diese Schmettlingssteaks werden besonders zart und sehr saftig!

Schnitzel panieren – Wiener Schnitzel

Schnitzel panieren Wiener Schnitzel Damit das Schnitzel panieren auch gut klappt, mache ich mir immer etwas Platz auf der Arbeitfläche und nehme drei große Teller einen mit Mehl, in den zweiten kommt verrührtes Ei und in den dritten dann die Semmelbrösel. Oft mache ich wenn ich genug alte trockene Brötchen übrig habe selber und reibe diese dann zu feinem Paniermehl.

Wiener Schnitzel

Schnitzel Rezepte Schnitzel panieren Wiener Schnitzel Ich überbacke sehr gern die Wiener Schnitzel mit Brie, Mozzarella oder Cambert und Tomatenscheiben. Mein Mann mag sein Schnitzel besonders gern  herzhaft mit geschmorten Zwiebeln und Bacon. Zur Spargelzeit mache ich sehr gern für uns auch Spargelschnitzel mit einer selbstgemachten Sauce Bearnaise.

Schnitzel Rezepte Tomate und Mozzarella

Schnitzel Rezepte Wiener Schnitzel Tomate und Mozzarella Schnitzel

Ihr könnt mit diesem Grundrezept unglaublich viele Schnitzel Varianten zubereiten. Das Schnitzel panieren geht so schnell und diese Schnitzel schmecken um längen besser als die fertig gekauften aus dem Kühlregal im Supermarkt! Sehr lecker schmecken die Schnitzel auch mit gebraten Pilzen. Im Herbst mache ich uns ganz gern Jägerschnitzel mit gemischten Waldpilzen. Oder ein klassisches Zigeunerschnitzel ( ich weiß jetzt nicht ob dieser Ausdruck heutzutage verboten ist? und man das Schnitzel so noch nennen darf.) Ich meine mit Paprika, Zwiebeln, Mais , Gurke und etwas scharf gewürzt. Ich gehöre zu einer Generation wo man dies so genannt hat!

 

Schnitzel Rezept - Wiener Schnitzel mit geschmorten Zwiebeln

Schnitzel Rezepte – Wiener Schnitzel mit geschmorten Zwiebeln

Ich brate für uns oft für zwei Tage Schnitzel und überbacke sie dann unterschiedlich. So kann ich sie immer so belegen wie wir sie am liebsten mögen. Am zweiten Tag belege ich sie und durch das überbacken werden sie dann im Backofen warm. Wir nehmen die panierten Wiener Schnitzel auch gern als Reiseproviant mich. Sie schmecken auch kalt lecker und sind weicher als Schnitzel aus der Keule geschnitten.

Schnitzel Rezept –  mit Brie und Emmentaler und Tomate

Schnitzel Rezept - Wiener Schnitzel mit Brie und Emmentaler und Tomate

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße Regina

Schnitzel Rezepte Schnitzel panieren Wiener Schnitzel
Schnitzel panieren Schnitzel Rezepte Wiener Schnitzel
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 4
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Schnitzel panieren Schnitzel Rezepte Wiener Schnitzel
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 4
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung Kochzeit
6Portionen 15-30Minuten 25-30Minuten
Portionen Vorbereitung
6Portionen 15-30Minuten
Kochzeit
25-30Minuten
    Zutaten
    Portionen: Portionen
    Einheiten:
    Zutaten
    Portionen: Portionen
    Einheiten:
      Anleitungen
        Schnitzel panieren
        1. Die silberfarbige Haut mit einem scharfen spitzen Messer vom Schweinerücken schneiden. Etwas Fett am Fleisch lassen Schnitzel schneiden
        2. Dann den Schweinerücken in 6 dicke gleichgroße Scheiben schneiden. Jede Scheibe dann mit einem Messer in der Mitte fast durchschneiden . Und das Schmetterlingsschnitzel dann auseinander klappen.geschnittene Schnitzel
        3. Das Schnitzel in einen Gefriebeutel stecken und mit einem Fleischklopfer oder einer vollen Glasstrudel Flasche etwas flacher klopfenSchnitzel klopfen
        4. Das Mehl und die Semmelbrösel in tiefe Teller geben und die Eier verrühren. Schnitzel panieren Wiener Schnitzel
        5. Die Schnitzel von beiden Seiten, salzen, pfeffern und etwas Paprikapulver drüber streuen.Schnitzel würzen
        6. Die Schnitzel als erstes von beiden Seiten in Mehl wenden . Das Mehl etwas abklopfen Schnitzel mehlen
        7. und dann im Ei Schnitzel in Ei wenden
        8. und danach im Paniermehl wenden. Schnitzel panieren
        9. Die Semmelbrösel etwas andrückenpanierte Schnitzel
        10. In einer großen Pfanne reichlich Butterschmalz erhitzen und die Schnitzel von beiden Seiten anbraten. Die Hitze sollte dann etwas runter geschaltet werdenSchnitzel braten
        11. damit die Schnitzel nicht zu dunkel werden. Je nach dicke brauchen die Schnitzel dann ca. 15 -20 Minuten. Ich brate sie von beiden Seiten an und stelle sie dann für ca. 20 Minuten bei 150 Grad in den Backofen.Schnitzel braten
        Zwiebeln
        1. Die Gemüsezwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Butterschmalz erhitzen und die Zwiebeln Zwiebeln mit Bacon anbraten
        2. im Fett andünsten. Den Bacon und etwas klein gehackten Thymian dazugeben. Etwas salzen und pfeffernZwiebeln mit Bacon anbraten
        3. gegen Ende der Garzeit noch etwas kleingeschnittene Petersile zu den Zwiebeln geben. Die Zwiebeln brauchen ca. 15-20 Minuten. Ich brate sie auf kleiner Flamme damit sie nicht zu braun werden.Schnitzel Rezept - Wiener Schnitzel mit geschmorten Zwiebeln
        Tomaten - Käse
        1. Die Tomaten und den Käse in Scheiben schneidenTomaten, Brie, Käse
        2. die fertigen Schnitzel mit Tomatenscheiben belegen. Die Tomaten leicht salzen und dann die Emmentaler Scheiben oder Scheiben vom Bergkäse, Comte auf das Schnitzel legen und bei 180 Grad im Backofen überbacken. Schnitzel Rezept - Wiener Schnitzel mit Brie und Emmentaler und Tomate
        3. Wer es mit noch etwas mehr Käse möchte kann auch noch etwas geriebenen Mozzarela drüber geben.Schnitzel mit Tomaten und Emmentaler
        4. Für das Schnitzel mit Brie ca. 2 El Bernaise oder Hollandaise Sauce auf das Schnitzel geben und dann mit den Brie oder Camembert Scheiben überbacken.

            Leave a Reply

            Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

            Translate »