Steinpilz-Ravioli mit Salbei und Parmesan

Steinpilz-Ravioli mit Salbei, Pilzschaum und Parmesan 

Hallo ihr Lieben, vor einiger Zeit habe ich mir für 3-4 Euro einen Ravioliformer gekauft. Wenn ich gewusst hätte das dieser Former so klasse funktioniert und so schöne Steinpilz-Ravioli zaubert, hätte ich ihn mir schon vor Jahren zugelegt. Für die Füllung der Steinpilz-Ravioli habe ich getrocknete Steinpilze verwendet, die ein sehr intensives Aroma haben. Das Einweichwasser der Steinpilze habe ich als Basis für die aufgeschäumte Pilzsauce verwendet.

Steinpilz-Ravioli aus einem Pastateig-Nudelteig Grundrezept

Steinpilz-Ravioli aus einem Pastateig-Nudelteig Grundrezept

Damit die Sauce noch etwas intensiver schmeckt habe ich einige getrocknete Steinpilze im Mixer zu Pulver zerkleinert und damit die Sauce dann abgeschmeckt. Nudeln und Ravioli selber machen ist schon recht zeitintensiv. Aber man wird auch mit sehr leckeren Raviolis oder Nudeln  belohnt wird.

Steinpilz-Ravioli mit Salbei, Pilzschaum und Parmesan

Steinpilz-Ravioli mit Salbei, Pilzschaum und Parmesan

Ich bereite den Nudelteig meistens schon am Abend davor vor, gut in Frischhaltefolie gewickelt trocknet er nicht aus. Oft bereite ich eine doppelte Menge zu und friere dann die ungekochten Ravioli auf einem Backblech vor und fülle sie dann gefroren in einen Gefrierbeutel so kleben sie nicht aneinander und gebe sie dann gefroren ins siedene Wasser. Sie brauchen dann 3-4 Minuten länger.  Wenn ich es mal super eilig habe, nehme ich auch schon mal einen fertigen Nudelteig und fülle ihn dann zu  Ravioli.

Steinpilz-Ravioli füllen

Steinpilz-Ravioli füllen

Ich habe für Euch nun auch ein Pasta-Nudelteig  Grundrezept auf dem Blog. Wenn ihr gerne Ravioli mögt, habe ich noch leckere mit einer Lachs-Spinat-Ziegenfrischkäse Füllung und mit einer Kaninchenfüllung     auf dem Blog. Beide Rezepte sind aber mit einem anderem Nudelteig  der mit Mehl und Ei zubereitet wird. In meinem neuen Pastateig ist Grieß und Eigelb und mir schmeckt er besser.

Ich wünsche Euch einen schönen Start ins Wochenende!

Liebe Grüße Regina

gefüllte Steinpilz-Ravioli

gefüllte Steinpilz-Ravioli

 

 

 

 

 

Steinpilz-Ravioli mit Salbei, Pilzschaum und Parmesan
Steinpilz-Ravioli mit Salbei und Parmesan
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 4
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Steinpilz-Ravioli mit Salbei und Parmesan
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 4
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung Kochzeit
4Personen 120-180Minuten 3-4Minuten
Portionen Vorbereitung
4Personen 120-180Minuten
Kochzeit
3-4Minuten
    Zutaten
    Portionen: Personen
    Einheiten:
    Zutaten
    Portionen: Personen
    Einheiten:
      Anleitungen
        Steinpilz-Ravioli-Füllung
        1. Die Kartoffeln schälen, kleinschneiden und ca. 20- 25 Minuten gar kochen Steinpilze, Pancetta, Lauchzwiebel, Kartoffeln, Mascarpone und Champignons
        2. die getrockneten Steinpilze in heißem Wasser ca. 20-30 Minuten einweichen. Später das Pilz-Wasser aufheben Steinpilze im Wasser
        3. den Pancetta, die Lauchzwiebel , Knoblauch,Thymian und Petersilie sehr klein würfeln gewürfelter Pancetta, Lauchzwiebel , Thymian und Petersilie
        4. die Champignons putzen und in kleine Würfel schneidenChampignons klein gewürfelt
        5. die Champignon Würfel in etwas Butterschmalz und dem Pancetta anbraten Champignons anbraten
        6. dann die gewürfelte Lauchzwiebel, Knoblauch, Thymian und Petersilie dazu geben und die Hitze etwas reduzierenChampignons und Lauchzwiebel anbraten
        7. die eingeweichten Steinpilze ausdrücken und kleinschneiden
        8. und mit den Pilzen 3-4 Minuten mitbraten
        9. Die zerkleinerten Kartoffeln zur leicht abgekühlten Pilzfüllung geben gebratene Pilze und Kartoffeln
        10. mit Creme fraiche, Bresso und Eigelb gut verrühren Steinpilzfüllung mit Creme fraiche und Eigelb
        11. gut verrühren mit Muskat, Piment de Espelette und Meersalz abschmeckenSteinpilzfüllung für Ravioli
        Ravioli formen
        1. den Nudelteig von der dicksten bis zur dünnsten Stufe durch die Nudelmaschine laufen lassen oder sehr dünn ausrollen. ausgerollter Nudelteig
        2. Runde Kreise ausstechen oder den Teig in einen Former legen die Ränder mit Eigelb bestreichen Steinpilz-Ravioli füllen
        3. ca. 1 guten Teelöffel von der Füllung auf den Teig geben nicht zu viel sonst könnten die Ravioli platzen. Die Ravioli umklappen und formen und den Rand feste andrücken! gefüllte Steinpilz-Ravioli
        4. Die fertigen Ravioli auf eine Platte legen und gut mit Frischhaltefolie abdecken damit sie nicht austrocknen Steinpilz-Ravioli
        Steinpilzsauce
        1. die Schalotte schälen und klein würfeln mit etwas Butterschmalz andünsten Sahne , Steinpilzwasser , Noilly Prat , Schalotte
        2. mit dem Steinpilzwasser, Noilly Prat und der Sahne ablöschen Steinpilzsauce
        3. 2 el gemahlenes Steinpilzpulver zur Sauce geben ( einfach einige getrocknete Steinpilze im Mixer oder Kaffeemühle zerkleinern )gemahlene Steinpilze
        4. die Sauce ca. 10 Minuten etwas einreduzieren Steinpilzsauce mit Pilzpulver
        5. Die Sauce mit etwas Meersalz und Pfeffer abschmecken dann mit dem Stabmixer aufschäumen und dabei 1El kalte Butterwürfel unter die Sauce mixen Steinpilzsauce
        6. die Salbeiblätter in Olivenöl braten und mit etwas geriebenem Parmesan über die Ravioli geben

        2 Comments

        1. Alex 23. November 2017
          • Regina 23. November 2017

        Leave a Reply

        This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

        Translate »