Rhabarberkuchen mit Ricotta

Rhabarberkuchen mit Ricotta

 Saftiger Rhabarberkuchen mit Ricotta

Ihr Lieben die Rhabarberzeit fängt nun wieder an, diesen leckeren Rhabarberkuchen mit Ricotta  liebt meine Familie ganz besonders. Er  gehört zu einen meiner absoluten Favoriten, wenn ich mit Rhabarber backe.

Rhabarberkuchen mit Ricotta
Rhabarberkuchen mit Ricotta

Er ist sehr schön locker und saftig durch die Ricotta – Mandelmasse .  Wenn ich mal keinen Ricotta bekomme  backe ich Ihn auch schon mal mit 500 Gramm Quark, so hat meine Oma ihn immer gebacken . Den Quark lasse ich aber im Sieb abtropfen und verrühre ihn dann mit 100 Gramm sahnigen Frischkäse.

Rhabarberkuchen mit Ricotta
Rhabarberkuchen mit Ricotta

Wenn ihr gern Rhabarberkuchen mögt dann habe ich noch eine leckere Tarte mit Rhabarber und Baiser auf dem Blog!

 

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße Regina

 

Ihr Lieben, ich möchte Euch noch eine Vorankündigung zu Morgen den 04.04.17 geben.

Denn dann findet die große Blogparade JUSTMÖHRIED oder HAPPY INTERNATIONAL CARROT DAY  bei den BMO-Bloggern statt. Denn am 4. April ist der „Internationale Tag der Karotte“ und ihr werdet hier, als auch auf den Blogs meiner lieben Kolleginnen / Kollegen sehr leckere Rezepte rund um die Karotte finden.

 

 

 

 

 

Rhabarberkuchen mit Ricotta

Rhabarberkuchen mit Ricotta

Leckerer Rhabarberkuchen mit Ricotta und gemahlenen Mandeln und dem Mark einer Vanilleschote. Ein köstlicher und sehr lockerer und saftiger Rhabarerkuchen.
4.85 von 13 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 50 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde 20 Minuten
Gericht: Dessert, Kuchen
Land & Region: Deutschland
Portionen: 12 Portionen
Kalorien: 452kcal

Zutaten

Mürbeteig

  • 200 gramm Mehl
  • 50 gramm Mandeln
  • 125 gramm Butter
  • 1 Ei
  • 3 El Vanillezucker
  • 2-3 El Wasser

Rhabarber Ricotta Kuchen Masse

  • 1 kilo Rhabarber
  • 500 gramm Ricotta
  • 5 Ei
  • 150 gramm Butter
  • 150 gramm Zucker
  • 1 Zitrone - Bio Saft und Schale
  • 1 tl Backpulver
  • 1 tl Natron - über den Rhabarber geben
  • 100 gramm Mandeln
  • 2-3 El Maizena oder Speisestärke
  • 1 Vanilleschote
  • 2-3 El Zucker
  • 3 El Himbeermarmelade

Anleitungen

Mürbeteig

  • das Mehl mit der kalten in Würfel geschnittenen Butter verkneten das Ei und die übrigen Zutaten zufügen
  • den Teig ca. 30 Minuten kühlen und dann ca. die Hälfte vom Teig dünn ausrollen den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen und den Teig auf das Backpapier legen und den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen . Ein zweites Backpapier auf den Teig legen
  • Ein zweites Backpapier auf den Teig legen und mit Linsen auffüllen. Bei 180 Grad im vorgeheizten Ofen 10 min backen.
  • das Backpapier und die Linsen entfernen und vom Rest des Teiges wenn die Form etwas abgekühlt ist einen Rand formen.

Rhabarberkuchen mit Ricotta

  • Den Rhabarber schälen
    Zutaten Rhabarber ,Ricotta , Zitrone , Mehl , Zucker , Mandeln
  • und in Stücke schneiden 2 el Zucker und 1 te Natron drüber streuen
  • die Butter mit dem Zucker gut rühren und nach und nach die Eigelbe zufügen . Die geriebene Zitronenschale ,den Saft der Zitrone , das Mark der Vanilleschote zu fügen .
  • Mandeln, und die Speisestärke mit dem Backpulver vermengen und mit dem Ricotta zu der Masse geben und gut unter rühren
  • Nun das steif geschlagene Eiweiß vorsichtig drunter heben
  • alles gut vermengen
  • und auf den vor gebackenen Teigboden füllen
  • den Rhabarber drauf verteilen und mit dem Rohrzucker bestreuen . Den Kuchen bei 180 Grad auf der mittleren Schiene mit Umluft ca. 50 - 60 Minuten backen , gegen Ende der Garzeit mit einem Holzstäbchen schauen ob er gar ist.
    rhabarberkuchen- mit- ricotta-
  • Die Himbeer - Marmelade kurz erwärmen
  • den heißen Kuchen damit bestreichen damit er schön glänzt und mit etwas Puderzucker bestäuben .
    Rhabarberkuchen mit Ricotta

Nutrition

Kalorien: 452kcal | Kohlenhydrate: 30g | Eiweiß: 12g | Fett: 32g | Gesättigte Fettsäuren: 16g | Cholesterin: 152mg | Natrium: 253mg | Kalium: 103mg | Ballaststoff: 1g | Zucker: 13g | Vitamin A: 17.5% | Vitamin C: 1.2% | Kalzium: 13.6% | Eisen: 9.9%

2 Kommentare zu „Rhabarberkuchen mit Ricotta“

    1. Liebe Paula , einen lieben Dank das Du mich auf den Fehler aufmerksam gemacht hast . Der Ricotta wird mit den Mandeln und dem Eigelb verrührt und das Eiweiß zum Schluss unter gehoben. Dies ist eins meiner ersten Rezepte von dieser Seite vor ca. 1 Jahr war meine Webseite kaputt und viele Fotos waren gelöscht ich habe über viele Wochen diese dann wieder zusammengesetzt und die Texte neu geschrieben. Vielen Dank für die Info liebe Grüße Regina

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.