Rosmarinkartoffeln aus dem Ofen

Rosmarinkartoffeln aus dem Ofen 

Diese Rosmarinkartoffeln aus dem Ofen sind so simpel und einfach, das ich eigentlich dieses Rezept gar nicht hier Euch vorstellen wollte .  Da ich Sie aber sehr häufig als eine Beilage zu meinen Gerichten vor allem bei kurz gebratenem habe .Und öfter gefragt werde wie ich sie zubereite .   Die  Fotos zu dem Rezept sind nicht so schön aber manchmal passiert es mir im Eifer des Gefechtes,  das ich Fotos lösche oder auch mal vergesse die Speicherkarte in die Kamera zu legen 🙂

 

 

Rosmarinkartoffeln aus dem Ofen
Rosmarinkartoffeln aus dem Ofen
rosmarinkartoffeln- aus- dem- ofen 4

Rosmarinkartoffeln aus dem Ofen

5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 40 Minuten
Gericht: Beilage, Mittagessen
Land & Region: Deutschland
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 73kcal

Zutaten

  • 1 kilo Kartoffeln
  • 2 El Kräuter der Provence
  • 3 Zweige Rosmarin
  • 2-3 Knoblauchzehe
  • 1 Zitrone
  • 30-50 ml Olivelöl
  • 1 El Fleur de sel
  • 3 -4 Knoblauchzehe - mit Schale

Anleitungen

  • Die Kartoffeln schälen und vierteln.
    Zutaten Rosmarin Kartoffeln, Olivenöl, Salz
  • Aus den Kräutern , Zitronensaft und dem Olivenöl eine Marinade rühren . Die Nadeln von 2 Zweigen frischem Rosmarin grob hacken und zu dem Öl geben .
    Olivenöl mit Rosmarin und Kräutern
  • den Knoblauch mit der Schale etwas andrücken und mit den Kartoffeln und dem Kräuteröl gut mischen . Das grobe Meersalz über die Kartoffeln streuen
    Kartoffeln Olivenöl ,Zitrone ,Rosmarin und Kräutern
  • im vorgeheiztem Backofen ca. 30 Minuten bei 180 Grad braten .
    Rosmarinkartoffeln aus dem Ofen

Nutrition

Kalorien: 73kcal | Kohlenhydrate: 1g | Fett: 7g | Gesättigte Fette: 1g | Natrium: 98mg | Vitamin A: 40IU | Vitamin C: 3.6mg | Kalzium: 19mg | Eisen: 0.8mg

WAS MEINST DU?

Wenn du eine Frage zum Rezept oder es schon ausprobiert hast, freue ich mich über deinen Kommentar und beantworte dir schnell deine Fragen! Um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kannst du meiner Facebook-Seite folgen. Bilder und mehr von mir kannst du immer auf Instagram und Pinterest finden. Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren meiner Rezepte!

Liebe Grüße Regina

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top