Sauerbraten Rezept

Sauerbraten westfälisch

Von Regina | 25. November 2015 | 0 Kommentare
Sauerbraten westfälisch mit Rotkohl und Klössen

Sauerbraten westfälischer art mit Pumpernickel Ihr Lieben,dieses Sauerbraten Rezept habe ich von meiner Großmutter so übernommen . Zum süßen nahm sie Rübenkraut statt Zucker. Durch das Pumpernickel und die Brotreste wird die Soße schön sämig . In den westfälischen Sauerbraten gehören keine Rosinen  wie in den rheinischen. Mein Mann ißt am liebsten Kartoffelklösse ,Rotkohl und Apfelkompott dazu. Ich mache für mich aber immer Kartoffelpüree dazu. Wir haben den Sauerbraten zu Hause immer mit Püree gegessen. Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag! Liebe Grüße Regina

Mehr Lesen