Macarons mit Himbeere und Creme Patissiere
Drucken

Macarons Rezept mit Creme Patissiere

Leckeres französisches Macarons Rezept, diese kleinen Köstlichkeiten sind mit einer Vanille Creme Patissiere-Mousseline und Himbeeren gefüllt die mühe lohnt
Gericht Dessert, Macaron
Land & Region Frankreich
Vorbereitungszeit 1 Stunde 30 Minuten
Zubereitungszeit 14 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 45 Minuten
Portionen 30 Portionen
Kalorien 118kcal

Zutaten

Macarons Rezept

  • 90 gramm Mandeln
  • 150 gramm Puderzucker
  • 72 gramm Eiweiß 2 Tage alt Zimmerthemperatur
  • 20 gramm Zucker

Creme Patissiere - Mousseline Füllung

  • 500 ml Milch
  • 5 Eigelb
  • 80-100 gramm Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 60 gramm Maizena oder Speisestärke
  • 150 gramm Butter

Himbeeren

  • 250 gramm Himbeeren

Anleitungen

Macarons Rezept

  • den Puderzucker abwiegen und mit den gemahlenen Mandeln vermischen und durch ein Sieb in die Schüssel sieben . Alles was an grobem übrig bleibt kurz im Mixer zerkleinern.
    Macarons kochen aus liebe
  • Das Eiweiß sehr genau abwiegen und mit dem Zucker zu sehr festem Eischnee schlagen.
    Eiweiß geschlagen
  • Nun das geschlagene Eiweiß unter das Mandel - Zucker Mehl heben
    Macarons Teig
  • Der Teig sollte etwas vom Löffel fließen Ich nahm einen 1 /2 Tel. von der Lebensmittelfarbe .Lieber erst etwas weniger nehmen und falls es zuwenig erscheint noch eine Messerspitze Farbpulver zugeben.
    Macarons Teig
  • Den fertigen Teig habe ich in einen Spritzbeutel gefüllt mit einer normalen Lochtülle . Am besten stellt man den Spritzbeutel in einen Messbecher damit man ihn gut befüllen kann .
    kochen aus liebe Macarons
  • Nun wird der Teig auf eine Backmatte oder Backpapier gespritzt . Ich habe die Matte mit sehr wenig fett auf einem Küchenkrepp ganz leicht eingefettet .
    Macarons
  • Die Macarons sollten 20 - 30 Minuten vor dem backen ruhen damit sie eine Hautbilden und noch etwas auseinander laufen. Damit sich keine Luftblasen bilden schlage ich das Blech zu Anfang etwas auf die Arbeitsfläche . Den Backofen heize ich auf 150 grad vor und backe auf der mittleren höhe ca. 12 -16 Minuten so das die Macarons kleine Füsschen bilden können. Nach dem Backen ziehe ich sie mit der Backmatte oder auch das Backpapier auf die kalte Arbeitsplatte . So lösen sich die Macarons später besser .
    Macarons im Ofen

Creme Patissiere

  • Die Vanilleschote mit einem Messer der länge nach aufschneiden und das Mark mit der Schote zur Milch geben und erwärmen
    Milch mit Vanilleschote
  • das Eigelb mit dem Zucker gut verrühren bis die Masse hellgelb ist
    Eigelb und Zucker verrühren
  • nun die Stärke zu dem Ei -Zucker geben
    Eigelb und Zucker und Stärke verrühren
  • alles gut mit dem Mixer gut glatt rühren
    Eigelb und Zucker verrühren
  • die Vanilleschote aus der Milch nehmen und die lauwarm abkühlte Milch unter die Eigelb Zuckermasse rühren
    Eigelb und Milch
  • nun alles in einen Topf geben und unter rühren einmal aufkochen lassen
    Eigelb und Milch Stärke kochen
  • in den lauwarmen Pudding
    Eigelb und Milch Stärke kochen
  • die Butter die Zimmertemperatur haben sollte unterrühren. Die abgekühlte Vanillecreme bevor sie in den Spritzbeutel kommt , mit dem Mixer nochmal luftig aufschlagen
    Vanillecreme mit Butter verrühren
  • . Die Creme habe ich 2 Tage gekühlt da dieses Rezept ich dieses Rezept in zwei Schritten zubereitet habe . Die gekühlte Creme in einen Spritzbeutel füllen und einen dicken Kreis auf die Macaron Hälfte
  • spritzen wer mag steckt in die Mitte eine kleine Himbeere ich habe die Macarons mit etwas mehr Creme gefüllt .

Nutrition

Kalorien: 118kcal | Kohlenhydrate: 12g | Eiweiß: 2g | Fett: 6g | Gesättigte Fettsäuren: 3g | Cholesterin: 44mg | Natrium: 48mg | Kalium: 42mg | Zucker: 9g | Vitamin A: 200IU | Vitamin C: 2.1mg | Kalzium: 32mg | Eisen: 0.3mg