Go Back
+ servings
Sauerbraten westfälisch mit Rotkohl und Klössen

Sauerbraten westfälisch

Sauerbraten westfälischer art mit Pumpernickel selber eingelegt mit Rotkohl und Kartoffel Klössen .Dieses Rezept habe ich von meiner Großmutter übernommen.
5 von 7 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 2 Stdn.
Arbeitszeit 2 Stdn. 10 Min.
Gericht Abendessen, Mittagessen
Land & Region Deutschland
Portionen 6 Personen
Kalorien 74 kcal

Zutaten
  

  • 2 Kilo Rindfleisch Keule oder Tapfelspitz
  • 2 große Flaschen Essig Apfel oder Rotweinessig
  • 1 große Möhren
  • 1/4 Sellerie Knolle
  • 3 Lorbeerblatt
  • 1 Zwiebel
  • 2 el Wachholderbeeren
  • 3 el Senfkörner
  • 1 el Piment Körner
  • 6 Nelke
  • 2 el Pfeffer schwarz
  • 100 gramm Pumpernickel
  • 150 gramm Brot altbacken
  • 2 el Zucker oder Rübenkraut
  • 3 el Butterschmalz
  • Meersalz zum abschmecken der Sauce
  • Pfeffer zum abschmecken der Sauce
  • 300 ml Wasser
  • 2 tl Maizena oder Speisestärke bei Bedarf

Anleitungen
 

  • Den Essig mit allen Gewürzen und dem Wasser in einen großen Topf geben
    Sauerbraten Gewürze für die Marinade
  • die Möhre, Zwiebel und das Sellerie schälen und würfeln und zu der Marinade geben. Das Rindfleisch dazu geben das Fleisch muss von der Marinade bedeckt sein .
    Sauerbraten mit Gewürzen und Essig Marinade
  • Ich lege ihn Montags ein und brate ihn Samstags . Er sollte 4 -5 Tage in der Marinade liegen um gut durch gezogen zu sein, jeden Tag wende ich ihn einmal.
    Sauerbraten mit Gewürzen und Essig Marinade
  • Das Rindfleisch vor dem braten gut mit Küchenkrepp trocken tupfen
    Sauerbraten
  • und dann in Butterschmalz von allen Seiten gut anbraten
    Sauerbraten anbraten
  • mit der Marinade so wie sie ist mit allen Gewürzen nach und nach angießen ca. 1 1 /4 Liter
    Sauerbraten angebraten mit Marinade
  • nach 30 Minuten das Brot in groben Stücken
  • und das Pumpernickel
    Pumpernickel
  • zerkrümmelt zu dem Sud geben alles gut 100 Minuten auf kleiner Flamme braten .
  • den Sauerbraten aus der Flüssigkeit nehmen und
    Sauerbraten
  • und nun die Braten Flüssigkeit
    Sauerbraten Soße
  • durch ein Sieb gießen
    Sauerbraten Soße sieben
  • mit einem Löffel den Brot -Gewürzbrei in das Sieb drücken alles gut ausdrücken und die Masse dann wegwerfen
    Sauerbraten Soße sieben
  • die Soße ist durch das Brot sämig wer sie dicker mag kann sie mit etwas Speisestärke andicken . Mit etwas Salz und dem Zucker abschmecken .Meine Oma hat statt Zucker 2 -3 El Rübenkraut zum abschmecken genommen .
    Sauerbraten Soße

Notizen

Dazu passen Kartoffelklösse ,Rotkohl und Apfelmus

Nutrition

Calories: 74kcalCarbohydrates: 13gProtein: 2gFat: 1gSaturated Fat: 0gCholesterol: 1mgSodium: 230mgPotassium: 142mgFiber: 2gSugar: 1gVitamin A: 80IUVitamin C: 3.5mgCalcium: 27mgIron: 0.8mg
Keyword Sauerbraten westfälisch
Tried this recipe?Let us know how it was!