Go Back
+ servings
Himbeersirup selber machen

Himbeersirup selber machen

Leckeren Himbeersirup selber machen so gehts! Für den Sirup braucht man 500 Gramm frische Himbeeren, eine Zitrone etwas Wasser und Sirup Zucker. Die Himbeeren werden über Nacht mit dem Wasser angesetzt und später aufgekocht und abgefüllt.
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Getränk, Sirup
Land & Region Deutschland
Portionen 15 Portionen
Kalorien 1871 kcal

Equipment

  • Schüssel
  • Waage
  • Topf
  • Großer Topf
  • Twist off Gläser - Flaschen
  • Leinentuch - Trockentuch
  • Sieb

Zutaten
  

  • 500 g Himbeeren
  • 500 g Sirup - Zucker
  • 300 ml Wasser
  • 1 Zitrone Saft

Anleitung
 

  • Die Himbeeren und den Zucker abwiegen und das Wasser abmessen
  • Die Himbeeren in einen Topf legen und das Wasser dazu gießen
  • Die Beeren mit einem Löffel etwas andrücken und am besten über Nacht kühl stellen
  • Nach ein paar Stunden oder besser am nächsten Morgen ein Sieb mit einem Baumwolltuch auslegen und die Himbeeren mit dem Wasser
  • in das Sieb gießen und sehr gut abtropfen lassen. Dabei sollten die Beeren aber nicht mehr ausgedrückt werden damit der Saft nicht trüb wird. Die Himbeeren Reste kann man noch unter einen Joghurt rühren wenn man mag.
  • Den Himbeersaft mit dem Saft einer ausgepressten Zitrone
  • und dem Sirup Zucker gut verrühren
  • und ca. 5 Minuten sprudelnd kochen lassen
  • Für den Himbeersaft 2-3 kleine Flaschen auskochen und diese auf ein sauberes Geschirrtuch stellen. Damit sie beim einfüllen nicht platzen. Den Trichter zum einfüllen koche ich auch aus.
  • Den Himbeersirup in die Flaschen füllen und sofort verschließen. Ich stelle den Sirup dann in den Kühlschrank.

Nutrition

Calories: 1871kcalCarbohydrates: 487gProtein: 12gFat: 6gSodium: 315mgPotassium: 1825mgFiber: 65gSugar: 410gVitamin A: 330IUVitamin C: 273.6mgCalcium: 315mgIron: 24.9mg
Keyword Himbeersirup, Himbeersirup selber machen