Go Back
+ servings
Serviettenknödel Rezept

Serviettenknödel Rezept Serviettenkloß selber machen

Leckeres Serviettenknödel Rezept wie man ganz einfach einen Serviettenkloß selber machen kann. Für den Knödel werden altbackene Brötchen in einer Eiermilch eingeweicht und mit Zwiebel, Muskat und Petersilie abgeschmeckt. Der Serviettenknödel gart in Frischhalte und Alufolie in einem Baumwolltuch im Wasserbad.
4.83 von 28 Bewertungen
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 50 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 20 Min.
Gericht Abendessen, Mittagessen
Land & Region Bayern, Deutschland
Portionen 8 Portionen
Kalorien 162 kcal

Equipment

  • Küchengarn
  • Leinentuch
  • Serviette
  • Großer Topf

Zutaten
  

  • 10 Semmeln Brötchen altbacken
  • 6 Eier
  • 450 ml Milch
  • 50 ml Sahne
  • 1 große Zwiebel sehr klein gewürfelt
  • 1 Bund glatte Petersilie mit Stielen verwenden
  • 2 tl Salz
  • 1/2 tl Muskatnuss frisch gerieben
  • Pfeffer etwas Pfeffer aus der Mühle
  • 60 g Butter
  • Butter für die Folie

Anleitung
 

  • Die altbackenen Brötchen sie können ruhig trocken sein in dünne Scheiben schneiden und diese dann in kleine Stücke schneiden
  • die Petersilie gründlich waschen, die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden
  • die Zwiebelwürfel in der Butter anschwitzen sie sollten aber keine Farbe annehmen, sondern dünsten. Die Petersilie mit den Stielen sehr klein schneiden. Die Petersilie zu den Zwiebelwürfeln geben und kurz 2-3 Minuten mit dünsten
  • Die Milch mit der Sahne erhitzen und die heiße Milch über die geschnittenen Brötchenwürfel gießen. Die Brötchenmasse etwas abkühlen lassen
  • und dann die Zwiebeln und Petersilie dazugeben. Die Eier trennen und in einem Becher verrühren. Die Eiermasse zu den Brötchenwürfeln gießen
  • und alles mit feuchten Händen gut miteinander vermengen. Die Knödelmasse sollte ca. 40 Minuten ziehen. Den Teig mit feuchten Händen zu einem Kloß formen.
  • Zwei große Alufolie Bahnen etwas überlappend auf den Tisch legen. Dann gleich große Frischhaltefolie Bahnen darauf legen und diese mit flüssiger Butter bestreichen. Die Knödelmasse zu einer Rolle formen und diese an den Rand der Folie legen
  • den Kloß erst in die Frischhaltefolie und dann in die Alufolie rollen. Die Enden feste zusammen drehen
  • Wenn der Serviettenknödel in der mit Butter eingestrichenen Frischhaltefolie und Alufolie eingewickelt ist, die Rollen in ein Küchenhandtuch wickeln. Die Enden feste mit Küchengarn zubinden.
  • In einem großen Topf oder Bräter Wasser erhitzen und die Klöße in das Wasser legen. Mit einem schweren Brettchen oder einem Teller beschweren so das die Klöße unter Wasser bleiben. Die Serviettenklöße sollten ca. 50-55 Minuten im siedenden Wasser kochen.
  • Die Knödel aus dem Topf nehmen und das Handtuch und die Alufolie vorsichtig entfernen die Rollen vorsichtig aus der Frischhaltefolie rollen. Den Serviettenknödel mit einem scharfen Messer was man am besten kurz unter Wasser hält in Scheiben schneiden.
  • Sehr lecker schmecken die Serviettenknödel Scheiben auch, wenn man sie kurz von jeder Seite in Butterschmalz anbrät

Nutrition

Calories: 162kcalCarbohydrates: 4gProtein: 6gFat: 13gSaturated Fat: 7gCholesterol: 153mgSodium: 229mgPotassium: 144mgSugar: 3gVitamin A: 560IUVitamin C: 1.2mgCalcium: 91mgIron: 0.6mg
Keyword Serviettenkloß selber machen, Serviettenknödel Rezept