Go Back Email Link
+ servings
Wildschweingulasch Rezept mit Pfifferlingen

Wildschweingulasch Rezept mit Pfifferlingen

Saftiges Wildschweingulasch Rezept, das Wildgulasch wird mit einer Gewürzmischung aus Piment, Nelke, Pfefferkörnern und Wacholderbeeren gewürzt und kräftig angebraten mit Bacon, Zwiebeln und Suppengemüse. Die frischen Pfifferlingen werden mit Champignons angebraten und kommen gegen Ende der Garzeit zum Gulasch.
4.88 von 16 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 2 Stdn.
Arbeitszeit 2 Stdn. 15 Min.
Gericht Abendessen, Mittagessen
Land & Region Deutschland
Portionen 4 Portionen
Kalorien 194 kcal

Equipment

  • Schneidbrett
  • Messer
  • Schälmesser
  • Großer Bräter
  • Durchschlag (Sieb)

Zutaten
  

Wildschweingulasch Rezept

  • 1 Kilo Wildscheingulasch z.b. aus der Keule
  • 100 g Bacon
  • 1 große Möhren
  • ¼ Stück Sellerie Knolle
  • 3 mittlere Zwiebeln
  • 1 kleine Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 tl Piment Körner
  • 1 tl Pfeffer schwarz schwarz
  • 4 Nelke
  • 1 tl Wachholderbeeren
  • 1 tl Meersalz
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 Lorbeerblatt
  • 1 Zweig frischer Thymian
  • 1-2 El Butterschmalz zum braten
  • 200 ml Rotwein
  • 500-800 ml Wildfond

Pfifferlinge

  • 250 g Pfifferlinge
  • 200 g Champignons
  • Butterschmalz zum anbraten

Anleitung
 

  • Alle Zutaten abwiegen und bereitstellen
  • Die Wacholderbeeren, Nelken, Piment und Pfefferkörner im Mörser fein zerstoßen, mahlen und mit dem Meersalz vermischen
  • Den Wildgulasch mit dem Wildgewürz großzügig einreiben und vermischen
  • Die Möhre, Sellerie , Zwiebel, Knoblauch und Schalotte schälen
  • Das Gemüse gleichmässig würfeln
  • Das Butterschmalz erhitzen und den Wildschweingulasch von allen Seiten gut anbraten. Den Bacon
  • und das geschnitten und gewürfelte Suppengemüse, Tomatenmark mit anbraten. Die Lorbeerblätter und den frischen gehackten Thymian zum Gulasch geben
  • Den Wildschweingulasch mit dem Rotwein und dem Wildfond ablöschen und
  • ca. 2 Stunden auf kleiner Flamme schmoren. Wenn nötig noch etwas Wildfond nachgießen .
  • In der Zwischenzeit die Pilze putzen und die Pfifferlinge sehr gut säubern. Die großen Pfifferlinge halbieren und die braunen Champignons in dünne Scheiben schneiden.
  • Die Pilze in etwas Butterschmalz 3-4 Minuten anbraten und die letzten 10 Minuten Kochzeit zu dem Gulasch geben. Wenn Euch die Sauce zu flüssig ist könnt ihr sie mit etwas Speisestärke in Wasser verrührt binden.
  • Den Gulasch mit Salz abschmecken und wer mag kann die Sauce mit etwas Speisestärke binden.

Nutrition

Calories: 194kcalCarbohydrates: 9gProtein: 6gFat: 11gSaturated Fat: 3gCholesterol: 17mgSodium: 733mgPotassium: 688mgFiber: 3gSugar: 2gVitamin A: 40IUVitamin C: 10.2mgCalcium: 21mgIron: 3mg
Keyword Wildschweingulasch Rezept