Go Back Email Link
+ servings
Quittenkuchen Rezept

Quittenkuchen Rezept mit Mandeln und Creme Fraiche

Leckeres Quittenkuchen Rezept mit Portugieser Duft-Quitten. Auf den knusprigen Buttermürbeteig Boden kommt eine Frangipane (Mandelcreme) und das mit Vanilleschote gekochte Quittenkompott. Danach kommt noch ein Crème fraîche Guss auf den Quittenkompott.
4.7 von 23 Bewertungen
Vorbereitungszeit 45 Min.
Zubereitungszeit 35 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 20 Min.
Gericht Dessert, Kuchen, Snack
Land & Region Deutschland
Portionen 12 Portionen
Kalorien 477 kcal

Equipment

  • 1 Tarteform 26 cm oder Springform
  • 1 Waage
  • 1 Schüssel
  • 1 Schälmesser
  • 1 Messer
  • 1 Mixer oder Küchenmaschine
  • 1 Backpapier
  • 1 Reibe
  • 1 Messbecher

Zutaten
  

Quittenkuchen Rezept

  • 1 kg Quitten fertig geschält und entkernt
  • 2 Vanilleschote
  • 100 g Zucker
  • 1 Saft einer Zitrone für das Wasser damit die Quitten nicht braun werden
  • 100 ml Wasser um damit die Quitten zu dünsten

Buttermürbeteig für den Boden

  • 250 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 te geriebene Zitronenschale Bio bevor die Zitrone gepresst wird die Schale abreiben
  • 125 g Butter kalt
  • 2 el Wasser
  • 60 g Zucker

Mandelcreme - Frangipane

  • 100 g Mandeln
  • 80 g Zucker
  • 80 g Butter
  • 1 Ei
  • 10 g Maizena oder Speisestärke
  • 1 cl Calvados
  • 1 el geriebene Zitronenschale

Creme - Fraiche - Guss

  • 200 g Creme Fraiche
  • 3 Ei
  • 30 ml Quittenkochsud
  • 1 El Maizena oder Speisestärke
  • 50 g Zucker

Deko

  • 50 g Mandelblätter
  • 1 el Zucker
  • 1 el Zucker

Anleitung
 

Quittenkuchen Rezept

  • Alle Zutaten bereitstellen, die Quitten vor dem Schälen mit einem Tuch abreiben, um den Flaum zu entfernen. Von der Zitrone die Schale abreiben und sie danach auspressen den Saft mit ca. 200 ml. Wasser in Schüssel geben.
  • Die Quitten schälen, würfeln und sofort in das Zitronenwasser geben damit sie sich nicht braun verfärben.
  • das Zitronenwasser abmessen und das Mark der Vanilleschote auskratzen
  • die Quitten würfel damit und dem Gelierzucker und der Zitronenschale ca. 15 -20 Minuten auf kleiner Flamme kochen. Die Quitten sollen nicht zerfallen und nicht zu weich werden.
  • Nach dem Kochen die Quitten in einem Sieb sehr gut abtropfen lassen und den Saft auffangen

Kuchenboden

  • Für den Buttermürbeteig werden die kalte Butter mit dem Ei, Mehl, Zucker und ca. 1 EL geriebene Zitronenschale und 2 EL Wasser ein Teig geknetet.
  • Den Boden auf Backpapier ausrollen und mit dem Backpapier in eine Tarteform oder Springform geben.

Mandelcreme - Frangipane

  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen für die Mandelcreme, die (Frangipane)
  • die gemahlenen Mandeln mit der weichen Butter, Puderzucker, Zitronenschale, Maizena, Calvados und dem Ei gut verrühren
  • Die Mandelcreme auf den Tarteteig streichen. Nun kommt der Tarteboden für ca. 20 Minuten in den Ofen und wird vorgebacken.

Creme fraiche - Guss

  • In der Zwischenzeit aus den Eiern, Crème fraîche,
  • Zucker, Quittenkochsaft und Maizena zu einem Guss rühren
  • auf den Tarteboden mit der gebackenen Mandelcreme
  • nun den abgetropften Quittenkompott geben
  • vorsichtig den Crème fraîche - Guss darüber gießen.
  • die Mandelblätter und den Rohrzucker auf die Tarte streuen und die Tarte ca. 30-35 Minuten backen bis der Guss gestockt ist.

Nutrition

Calories: 477kcalCarbohydrates: 57gProtein: 7gFat: 25gSaturated Fat: 11gCholesterol: 113mgSodium: 166mgPotassium: 269mgFiber: 3gSugar: 25gVitamin A: 665IUVitamin C: 14.2mgCalcium: 73mgIron: 2.4mg
Keyword Quittenkuchen Rezept