Go Back Email Link
+ servings
Drucken
5 von 27 Bewertungen

Apfelmus selber machen einfaches Rezept

Leckeres Apfelmus selber machen geht ganz einfach mit dem Rezept. Die gekochten Äpfel werden mit etwas Zimt, Sternanis gewürzt. Das Apfelkompott passt sehr gut zu Crepe oder auch Reibeplätzchen
Vorbereitungszeit15 Min.
Active Time20 Min.
Arbeitszeit35 Min.
Gericht: Dessert
Land & Region: Deutschland
Keyword: Apfelmus selber machen
Yield: 4
Kalorien: 71kcal

Equipment

  • Großer Topf
  • Schälmesser
  • Apfelentkerner

Materials

  • 1 Kilo Apfel Cox , Boskop oder ein anderer Kochapfel
  • 1 Mark einer Vanilleschote
  • 1 Sternanis
  • 50 g Zucker Wir mögen es am liebsten mit wenig Zucker
  • 100 ml Apfelsaft oder Wasser
  • ½ Zitrone Saft, wenn die Zitrone sehr klein ist auch eine ganze
  • 1 Messerspitze Zimt

Anleitungen

  • Die Äpfel schälen, entkernen und in grobe Stücke schneiden. Die Zitrone auspressen dann den Saft über die Äpfel gießen, damit sie nicht braun werden.
  • Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark mit einem Messerrücken aus der Schote streifen. Die Äpfel mit dem Vanillemark, dem Sternanis, Zucker
  • in einem Topf einmal aufkochen mit geschlossenem Deckel und dann auf kleiner Flamme weiter kochen und dabei ein paar mal rühren damit es nicht anbrennt, ich lasse die Apfelstücke nicht ganz zerfallen.
    Zutaten Äpfel, Zitrone, Zimt Sternanis
  • Da ich es lieber mag, wenn man noch kleine Stücke in dem Kompott hat. Man kann das Kompott aber auch mit dem Stampfer oder Pürierstab zu feinem Mus zerkleinern.
  • Wenn ihr nicht mit dem Alkohol das Kompott kochen möchte, ersetzt ihn ganz einfach durch Apfelsaft.

Auch sehr lecker schmeckt das Apfelmus, wenn man noch 50 ml Pommeau de Normandie dies ist ein Apfellikör mit den Äpfeln aufkocht.

    Nutrition

    Calories: 71kcal | Carbohydrates: 18g | Protein: 1g | Fat: 1g | Saturated Fat: 1g | Sodium: 2mg | Potassium: 38mg | Fiber: 1g | Sugar: 16g | Vitamin C: 2mg | Iron: 1mg