Go Back
+ servings

Zitronentarte mit Baiser Rezept Tarte au Citron

Erfrischend leckere sommerliche Zitronentarte mit Baiser. Für die Tarte au Citron wird der Tarte Boden aus einem Buttermürbeteig vorgebacken. Danach wird die Lemon Tarte mit Lemon Curd gefüllt. Und bekommt eine dicke luftig cremige Baiser Haube aufgesetzt.
5 von 5 Bewertungen
Vorbereitungszeit 1 Std. 30 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 1 Std.
Gericht Dessert
Land & Region Frankreich
Portionen 12 Portionen
Kalorien 349 kcal

Equipment

  • Tarteform 24 cm
  • Spritzbeutel,
  • Waage
  • Mixer,
  • Schüssel

Zutaten
  

Zitronentarte - Tarte au Citron

  • 6 große Zitronen Bio
  • 6 Eier
  • 300 g Zucker
  • 180 g Butter
  • 2 el Maizena oder Speisestärke
  • 2 el geriebene Zitronenschale

Baiser

  • 4 Eiweiß
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise Salz

Tarteteig

  • 180 g Mehl
  • 70 g Mandeln
  • 125 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 1 ganzes Ei
  • 1 el Vanillezucker

Anleitung
 

Tarte Teig

  • Aus dem Mehl und der kalten Butter und den übrigen Zutaten einen Teig kneten
  • den Teig ca. 20 -30 Minuten im Kühlschrank kühlen
  • ausrollen und in eine Tarte Form geben ein Backpapier auflegen und die Form mit Linsen befüllen oder anderen Hülsenfrüchten . Auf der unteren Schiene bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen . Das Papier entfernen und den Boden noch 5 Minuten nachbacken er sollte aber nicht zu dunkel werden

Lemon Curd

  • Siehe Rezept Lemon Curd auf den abgekühlten Tarte Boden 2 Gläser von dem Lemon Curd geben und gleichmäßig verteilen . Die Tarte sollte 4-6 Stunden im Kühlschrank gekühlt werden.

Baiser

  • die Eier trennen und das Eiweiß mit dem Salz luftig auf schlagen langsam den Zucker einrieseln lassen.Das Eiweiß sollte sehr feste sein und Nasen ziehen
  • am besten füllt man das geschlage Eiweiß in einen Spritzbeutel den man in einen Mixbecher stellt . So kann man ihn gut mit dem Eischnee füllen
  • Das Lemon Curd mit einem Löffel auf dem vorgebackenem Boden verstreichen
  • nun mit dem Spritzbeutel kleine Eiweißtupfen von aussen nach innen auf die Zitronencreme setzen
  • Die Zitronentarte bei 110 Grad 15 Minuten backen . Dabei aufpassen das dass Baiser nicht dunkel wird . Ich bin mit einem Gasbrenner ganz leicht nach dem backen über das Baiser gegangen. Dabei muss man aber sehr gut aufpassen das man das Baiser nicht zu dunkel brennt.
  • Die Tarte sollte dann ein paar Stunden in den Kühlschrank ! wer mag streut zur Deko noch ein paar Zitronenzesten auf das Baiser
  • oder setzt ein paar kleine Mini Baiser Tupfen zum Dekorieren auf die Tarte
  • kleine Mini Baiser Tupfen zum Dekorieren auf die Tarte

Nutrition

Calories: 349kcalCarbohydrates: 43gProtein: 4gFat: 17gSaturated Fat: 9gCholesterol: 79mgSodium: 189mgPotassium: 45mgSugar: 30gVitamin A: 505IUVitamin C: 0.2mgCalcium: 22mgIron: 1.1mg
Keyword Tarte au Citron, Zitronentarte