Go Back
+ servings

Muscheln kochen auf normannische Art mit Apfel und Bacon

Leckere Muscheln kochen auf normannische Art mit Äpfeln, Bacon, Cidre in einer cremigen Crème fraîche Soße. Die Besten Miesmuscheln habe ich in der Normandie in der Region Calvados gegessen.
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Abendessen, Mittagessen
Land & Region Frankreich, Normandie
Portionen 2 Portionen
Kalorien 1005 kcal

Equipment

  • Einen großen Topf
  • Schneidbrett
  • Messer
  • Sieb oder Durchschlag

Zutaten
  

  • 2 kg Muscheln
  • 2 Äpfel
  • 100 g Bacon
  • 1 Schalotte große
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 200 g Creme Fraiche
  • 200 ml Cidre
  • 100 ml Weißwein
  • 1 el Butter zum Braten
  • Salz zum abschmecken

Anleitung
 

  • Alle Zutaten bereitstelen, die Muscheln gründlich waschen
  • die Äpfel und Schalotte schälen und würfeln, Lauchzwiebel klein würfeln, und Knoblauch schälen und klein hacken.
  • Den Bacon leicht anbraten und dann die Apfelwürfel, Knoblauch, Schalotte und die Lauchzwiebel 2-3 Minuten braten.
  • Mit dem Cidre ablöschen, die Crème fraîche drunter rühren. Nun alles einmal aufkochen die Muscheln portionsweise in den Topf geben und mit dem Wein angießen und aufkochen.
  • Bei geschlossenem Topf kurz kochen bis sich alle Muscheln geöffnet haben. Zwischen durch kurz durch rühren. Dazu passt frisches Baguette.

Nutrition

Calories: 1005kcalCarbohydrates: 54gProtein: 70gFat: 51gSaturated Fat: 20gCholesterol: 228mgSodium: 1884mgPotassium: 2158mgFiber: 5gSugar: 26gVitamin A: 1715IUVitamin C: 54.5mgCalcium: 266mgIron: 21.2mg
Keyword Muscheln kochen