Go Back
+ servings

Pralinen Herzen Rezept mit Pistazie

Köstliche weiße kleine Schokoladen Pralinen Herzen mit einer Füllung aus Pistazie und Marzipan mit etwas Likör abgeschmeckt. Das perfekte kleine Mitbringsel
No ratings yet
Vorbereitungszeit 1 Std.
Arbeitszeit 2 Stdn. 40 Min.
Gericht Dessert, Praline
Land & Region Deutschland
Portionen 15 Pralinen
Kalorien 72 kcal

Zutaten
  

Pralinen Herzen

  • 100 g weiße Schokolade
  • 20 g Kokosfett
  • 1/4 Tonkabohne kleine

Pistaziencreme

  • 40 g Marzipan
  • 40 g Pistazien
  • 2 el 43 Likör
  • 1 tl Öl
  • 3 Tropfen Pistazienaroma
  • 2 Streifen Orangenschale kandiert

Anleitung
 

Schokolade

  • Die Schokolade mit dem Kokosfett im Wasserbad erwärmen
  • etwas von der geriebenen Tonkabohne zur Schokolade geben
  • die Silikonform mit einer dünnen Schicht Schokolade auspinseln und im Kühlschrank kühlen. Wenn die Schokolade feste ist den Vorgang wiederholen damit die Schicht stabil ist . Wieder für ca. 15 Minuten im Kühlschrank kühlen.
  • Die Pistazien Creme vorsichtig in die Schokoladen Herzen füllen sie aber nicht zu voll machen.
  • Etwas Schokolade auf die Füllung geben
  • und gut glatt streichen.

Pistazienfüllung für Pralinen und Macarons

  • Die ungesalzenen Pistazien schälen und von der Haut befreien . Am besten geht dies mit einem Handtuch in dem man sie abrubelt . Man kann auch gehackte verwenden.
  • Die Pistazien mit dem Marzipan und dem Likör
  • und der Orangenschale und dem Öl
  • sehr gut im Mixer mixen. Am besten in kurzen Intervallen damit die Masse nicht zu warm wird.
  • Mit dieser fertigen Masse kann man sehr Pralinen oder auch Macarons füllen.
  • Die Füllung reicht für 25 - 30 Pralinen

Nutrition

Calories: 72kcalCarbohydrates: 6gProtein: 1gFat: 4gSaturated Fat: 1gCholesterol: 1mgSodium: 7mgPotassium: 53mgSugar: 5gVitamin A: 10IUVitamin C: 0.2mgCalcium: 18mgIron: 0.2mg
Keyword Pralinen Herzen Rezept