Cote de provence

Rosenblütengelee mit cote de Provence

Von Regina | 19. Juni 2017 | 0 Kommentare
rosenblütengelee- mit- cote- de- provence-kochen-aus-liebe

Rosenblütengelee  Ihr Lieben, dieses köstliche selbstgemachte Rosenblütengelee wird aus den Blütenblättern unbehandelter Rosen gemacht die man am besten am Morgen schneidet . Mit dem Cote de provence und  etwas Zitrone wird der Sud dann gekocht .Das Gelee passt sehr gut zu Brioche oder einem Crossaint. Sehr gerne mag ich es auch zu Ziegenkäse oder bereite damit eine Füllung für französische Macarons zu.  Einige kleine  Gläser nehme ich immer gerne als ein Gastgeschenk zu Freunden mit.  Ich liebe Gelees aus Blüten ihr findet auf meinem Blog auch ein Holunderblütengelee  und ein super leckeres Löwenzahngelee.  Das Rosenblütengelee hält sich gut ein Jahr eingekocht .  

Mehr Lesen