Pistazienaroma

Schokoladen Pistazien Gugelhupf

Von Regina | 19. März 2016 | 0 Kommentare
Schokoladen Pistazien Gugelhupf kochen aus liebe

Schokoladen Pistazien Gugelhupf   Dieser super leckere Schokoladen Pistazien Gugelhupf finde ich passt gut zu einem österlichem Kaffeetrinken oder dem Osterbrunch .  Der Pistazien Teig passt sehr gut mit dem Schokoladen Teig zusammen . Die Pistazien Kerne dürfen nicht gesalzen sein ich kaufe dazu die geschälten Kerne und mahle sie aber selber in einer alten Kaffeemühle .  Sehr gern nehme ich etwas Pistazien Aroma  um damit den Teig  zu intensivieren. Wer mag kann auch eine kleine Messerspitze Lebensmittelfarbe zugeben damit die Farbe dann kräftiger ist.  Ich habe es mir aus Frankreich mit gebracht man kann dies aber auch im Internet bestellen.  

Mehr Lesen

Pralinen Herzen Rezept mit Pistazie

Von Regina | 14. Dezember 2015 | 0 Kommentare
Pralinen Herzen Rezept mit Pistazie

Pralinen Herzen Rezept mit Pistazie  Ihr Lieben, hier habe ich köstliche weiße kleine Schokoladen Pralinen Herzen.Die Füllung ist aus Pistazie und Marzipan die ich mit etwas Likör abgeschmeckthabe. Sie sind das perfekte kleine Mitbringsel oder man nascht sie selber. Ich liebe Pistazien und Marzipan in dieser Kombination . Die Pralinen Herzen bereite ich immer gern im Advent zu, sie kommen dann mit den Weihnachtsplätzchen zusammen auf den Advent Kaffeetisch.  Wenn  Ihr gerne Pralinen zubereitet und auch dunkle Schokolade mögt , habe ich hier noch ein leckeres Rezept .   Diese dunklen Schokoladen  Whisky Sahne Pralinen habe ich mit einer Schokolade

Mehr Lesen

Macarons mit Pistazien Ganache

Von Regina | 8. Oktober 2015 | 0 Kommentare
Macarons mit Pistazien -Ganache kochen aus liebe

 Grüne Macarons gefüllt mit einer Pistaziencreme  Macarons ich bin ein echter Fan dieser kleinen Köstlichkeiten ganz besonders gern mag ich die mit einer Pistazien Ganache . Ich finde das sie sehr gut in diese kräftig grünen Macarons passt . Ihr werdet noch einige andere in unterschiedlichen Farben finden .   Der Grundteig bleibt immer der selbe und nur die Füllung und die Farbe verändern sich . Ich verwende nur Pulverfarben damit der Teig nicht zu viel Flüssigkeit bekommt. Meine ersten Macarons habe ich mit flüssiger Speisefarbe gemacht . Ich finde sie werden mit dem Farbpulver um längen besser .  

Mehr Lesen