Thymian

Geschmorte Kalbsbäckchen in Rotweinsauce

Von Regina | 14. Oktober 2017 | 0 Kommentare
geschmorte Kalbsbäckchen in Rotweinsauce auf Sellerie-Kartoffelstampf

Geschmorte Kalbsbäckchen in Rotweinsauce Ihr Lieben, ich mag Schmorgerichte aus dem Ofen immer besonders gern. Diese geschmorten Kalbsbäckchen waren super köstlich, weich und zart und man hätte sie auch mit der Gabel zerteilen können. Mit der kräftigen Rotweinsauce und dem Sellerie-Kartoffelstampf stehen sie nun auf der Liste meiner Lieblingsgerichte. Eigentlich hatte ich Ochsenbäckchen für dieses Rezept bestellt, aber mein Metzger hatte mir aus versehen die Kalbsbäckchen zurück gelegt. Was aber nicht schlimm war, da ich sie genauso zubereitet habe, wie ich sonst die Ochsenbäckchen  auch schmore, die aber größer sind und länger im Ofen schmoren müßen. Ich habe einen 3/4

Mehr Lesen

Bruschetta mit Feigen und Parmaschinken

Von Regina | 1. Juli 2017 | 2 Kommentare
bruschetta-mit-feigen-und-Parmaschinken , Rucola und Ziegenkäse

Bruschetta mit Feigen, Parmaschinken und Ziegenkäse  Ihr Lieben, dieses leckere Bruschetta mit Feigen, Parmaschinken, gratiniertem Ziegenkäse,Thymian und Rucola ist super schnell fertig und ich liebe es  zum Aperitiv oder als kleine  Vorspeise . Bruschetta kann man so vielseitig belegen und meistens bracht man nicht länger als 15 – 20 Minuten für die Zubereitung . Ihr findet unter meinen Rezepten auch ein Bruschetta  mit Bayonne Schinken , Tomate , Ziegenkäse und Rosmarinhonig .  Wenn ich Freunde zum Essen eingeladen habe mache ich ganz gern beide Sorten oder auch welche mit einer Tapenade und Thunfischcreme. Ich wünsche Euch einen wunderschönen Tag ! Liebe Grüße Regina

Mehr Lesen

Griechischer Kritharaki Salat mit Feta

Von Regina | 19. Juni 2017 | 2 Kommentare
Kritharaki Salat mit Feta

Kritharaki Salat mit Feta Ihr Lieben, die Grillsaison startet wieder bei diesen Temperaturen mache ich sehr gern diesen leckeren  griechischen Kritharaki Salat mit Feta, Paprika, Tomaten Oliven und Rucola für uns. Er passt super gut zu fast allem gegrilltem . Man kann ihn gut einige Stunden vorher zubereiten und falls etwas übrig bleibt ihn auch am nächsten Tag noch gut essen. Diese kleinen Reiskorn ähnlichen Kritharaki Nudeln gibt es in jeden größerem Supermarkt, wenn ich Lammfleisch im Backofen gare gebe ich gern diese kleinen Nudeln zur mitte der Garzeit ungekocht mit dazu sie garen dann in der Sauce.  Den Kritharaki Salat mit Feta

Mehr Lesen

Tomaten-Ziegenkäse-Quiche mit Wildkräutern

Von Regina | 3. Juni 2017 | 0 Kommentare
Tomaten-Ziegenkäse-Quiche mit Wildkräutern

Tomaten-Ziegenkäse-Quiche mit Wildkräutern Ihr Lieben, bei diesen sommerlichen Temperaturen schmeckt diese leckere Tomaten-Ziegenkäse-Quiche besonders gut.  Bei meinem Wochenend Einkauf habe ich einen großen Topf mit Wildkräutern entdeckt in dem Löwenzahn, Spitzwegerich, Sauerampfer , wilde Rauke und wilder Schnitt-Knoblauch war . Mir ist sofort die Idee mit diesem Rezept gekommen das die Wildkräuter mit dem Ziegenkäse und meinen mediterranen Gartenkräuter mit den kleinen Cherry Tomaten ein leckerer Quiche oder Tarte Belag ist.  Damit der Tarteboden schön würzig ist habe ich etwas frisch  geriebenen Parmesan mit in den Teig geknetet . Sehr wichtig ist das Ihr den Boden erst blind backt damit

Mehr Lesen

Möhren Tarte mit Ziegenkäse

Von Regina | 4. April 2017 | 0 Kommentare
Möhren Tarte mit Ziegenkäse

   Möhren Tarte mit Ziegenkäse und Thymian  Ihr Lieben, diese leckere herzhafte vegetarische Möhren Tarte ist mein Beitrag zu meiner erste Blogparade mit den BMO Bloggern zum Internationalen Tag der Karotte.  Meine Möhren Tarte wird mit einem Ziegenkäse Guss, etwas Ingwer und Thymian auf einem Blätterteig-Boden gebacken und ist mal wieder eine vegetarische Tarte. Überwiegend backe ich ja meine Quiches und Tartes mit einem Butter Mürbeteig den ich wenn ich nicht gerade im Urlaub bin immer selber zubereite.  Bei dieser Möhren Tarte  finde ich aber das ein Blätterteig viel besser passt uns schmeckt dies besser. Man kann den Blätterteig natürlich auch selber machen,

Mehr Lesen

Hirschburger mit Pfifferlingen Birne und Bacon

Von Regina | 14. März 2017 | 0 Kommentare
Hirschburger mit Pfifferlingen, Birne und Bacon

 Hirschburger mit Pfifferlingen Birne und Bacon Ihr lieben, heute habe ich mal einen äusserst köstlichen Burger für Euch, wo der Pattie mal nicht aus Rindfleisch sondern aus Hirsch ist.  Da ich Wild und Pfifferlinge besonders liebe habe diesen leckereren Hirschburger mit gebratenen Pfifferlingen , knusprigen Bacon frischen dünnen Birnenscheiben und einer Preiselbeer und Senfsauce gefüllt. Eine Scheibe Raclettekäse gabs dann noch obendrauf . Das Rezept für den Bun findet ihr hier . Ich habe für diesen Burger  einen Bun mit 550 Mehl und Livieto Madre gebacken und mir auch auf einem Zettel die genauen Anteile von Mehl , Wasser und dem Sauerteig aufgeschrieben

Mehr Lesen

Gebratener Chicoree im Schinkenmantel

Von Regina | 8. Februar 2017 | 0 Kommentare
gebratener Chicoree im Schinkenmantel mit Käse

Gebratener Chicoree im Schinkenmantel mit Raclettekäse überbacken Als Kind mochte ich Chicoree im Schinkenmantel überhaupt nicht, weil ich den Chicoree sehr bitter fand . Meine Mutter hat zwar immer einen Keil aus dem Strunk geschnitten aber gern habe ich Ihn nicht gegessen. Heute liebe ich Chicoree als Gemüse und auch als Salat.  Früher hat meine Mutter ihn angekocht ich finde ihn angebraten um einiges leckerer in seinem Schinkenmantel.  Statt ihn mit einer Bechamelsoße zu übergießen nehme ich nur gewürzte Sahne und gare die Kartoffelwürfel vor .  Der Raclette Käse ist schön würzig und ich hatte noch ein großes Stück übrig,

Mehr Lesen

Bolognese ragu mit Spaghetti

Von Regina | 27. Januar 2017 | 0 Kommentare
Bolognese ragù mit Spaghetti und Parmesan

Bolognese  ragù auf  italienische Art mit Pancetta  Dieses Bolognese ragù braucht Zeit denn es  köchelt gut 2 Stunden . Durch den Pancetta und den Rotwein etwas Karotte und Sellerie ist sie sehr würzig.  Das  original Sugo wird  in Italien  wird mit Tagliatelle gegessen und nicht wie bei uns in Deutschland sehr häufig mit Spaghetti . Mein Mann liebt diese Bolognese und könnte sie einmal die Woche essen . Die original Soße stammt aus Norditalien  aus Bologna .Diese  braucht zwar Zeit kocht aber ohne Aufwand auf kleiner Flamme.  Sie hat nichts mit den Pulver und Tütchen gemein die man für die

Mehr Lesen

Lauwarmer Fenchelsalat mit rote Bete

Von Regina | 26. Januar 2017 | 0 Kommentare
lauwarmer Fenchelsalat mit rote Bete, Trüffelkartoffeln , Ziegenkäse und Walnüssen

 Lauwarmer Fenchelsalat mit rote Bete, Trüffelkartoffeln und Ziegenkäse Dieser lauwarme Fenchelsalat schmeckt köstlich, der Fenchel, die rote Bete mit den Walnüssen und die vorgekochten lila Trüffelkartoffeln werden nacheinander in Olivenöl angebraten.  Ich liebe gebratenen Fenchel und er passt sehr gut vom Geschmack mit der roten Beete und den Trüffelkartoffeln zusammen.  Ich richte den Salat meistens auf einer Platte an und verteile das Dressing und den etwas auseinander gebrochenen Picandou – Ziegenfrischkäse über dem lauwarmen Salat .  Für das Dressing habe ich ein französisches Olivenöl mit Estragon aus der kleinen Ölmühle  Roc de Berry in Saint-Jean-de-Barrou sie liegt im Corbieres ca.

Mehr Lesen

Dorsch mediterran im Ofen gegart

Von Regina | 5. Januar 2017 | 0 Kommentare
Dorsch mediterran auf Ratatouille

 Dorsch mediterran auf  Ratatouille im Ofen gegart Dieses leckere und super frische Dorschfilet habe ich vor unserer Abreise von unserem  Kurzurlaub auf Fehmarn direkt bei einem Fischer vom Kutter gekauft . Während unserer Ferienwoche habe ich einige male bei Ihm im Hafen Fisch gekauft, der absolut super war. Ich liebe es, wenn ich die Möglichkeit habe an der Küste zu sein,um dann immer direkt im Hafen frischen Fisch oder auch Meeresfrüchte zu kaufen . So habe ich mir gleich etwas mehr für 3 Rezepte die ich Euch in der nächsten Zeit dann hier zeigen werde gekauft.  Nach dem vielen und

Mehr Lesen

Wildschweinkeule mit Waldpilzen

Von Regina | 7. Dezember 2016 | 0 Kommentare
Wildschweinkeule mit Waldpilzen, Semmelknödel und Rotkohl

Wildschweinkeule mit Waldpilzen Diese leckere Wildschweinkeule mit Waldpilzen sollte es eigentlich am ersten Weihnachtstag bei mir geben da sie mit 3,5 Kilo eher dann ein Braten für die Großfamilie ist. Normalerweise gibt es bei uns ganz klassisch und solange ich denken kann eine Weihnachtsgans am ersten Weihnachtstag . Nun ich dachte mir nichts böses und griff sofort zu als mir diese Wildschweinkeule angeboten wurde, als ich meinen Kindern dann erzählte das wir dieses Jahr mal statt der Gans eine Wildschweinkeule mit Waldpilzen, Semmelknödeln und Rotkohl essen war meine Tochter Anni wenig begeistert da sie unbedingt ein Weihnachtsessen möchte wie es immer war.

Mehr Lesen

Omas Griebenschmalz Rezept

Von Regina | 5. Dezember 2016 | 2 Kommentare
omas-griebenschmalz-mit Äpfeln und Zwiebel

 Omas Griebenschmalz Rezept Omas Griebenschmalz ist immer super lecker gewesen und das Rezept ist uralt meine Oma wäre in diesem Jahr 100 Jahre geworden.  Sie hat das Flomen durch den Fleischwolf gedreht ich lasse es mir heute beim Metzger durchdrehen . Omas Griebenschmalz wird mir Äpfeln , Zwiebel und getrocknetem und frischem Majoran und etwas frischem Thymian gekocht . Das Flomen wird langsam ausgelassen und dann ca. 20 Minuten mit den Apfel und Zwiebelwürfeln auf kleiner Flamme geköchelt . Es hat eine cremige Konsistenz  und  schmeckt auf frischem Grau oder Schwarzbrot besonders lecker. Ich nehme es auch sehr gern zum verfeinern

Mehr Lesen

Französische Zwiebelsuppe

Von Regina | 23. November 2016 | 0 Kommentare
gratinierte Zwiebelsuppe

Gratinierte französische Zwiebelsuppe  Im Herbst und Winter  liebe ich eine klassische mit viel Bergkäse gratinierte  französische Zwiebelsuppe ganz besonders .  Und für sie koche ich auch eine Rinderbrühe als Basis immer selber . Ich finde das man einen großen unterschied schmeckt ob sie nun mit einer selbsgekochten Brühe gekocht wird oder man ein fertig Produkt nimmt .  Ich habe eine sehr große Kühltruhe so das ich immer wenn ich einen Rindfleischsuppe koche etwas mehr koche und von der Brühe bevor ich die Nudeln dazu gebe  eine kleine Portion einfriere . So ist die französische Zwiebelsuppe  in ca. 30 Minuten ferig gekocht. 

Mehr Lesen

Gemüse-Rosen Tarte mit Ricotta

Von Regina | 5. November 2016 | 2 Kommentare

Gemüse-Rosen Tarte mit Ricotta Ihr Lieben, für diese köstliche Gemüse-Rosen Tarte habe ich aus violetten Möhren , Zucchini, orange Karotten und Kohlrabi kleine Rosen gedreht . Ich liebe es wenn das Essen nicht nur gut schmeckt sondern auch schön aussieht . Da diese Gemüse-Rosen Tarte vegetarisch ist und mein Mann nicht gerade ein großer Fan von vegetarischen Gerichten ist, habe ich mir einen Guss mit Ricotta und frisch geriebenen  Bergkäse und etwas Parmesan überlegt . Mein letzter frischer Thymian und etwas schwarzer Pfeffer rundet alles ab. Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende! Liebe Grüße Regina        

Mehr Lesen

Muscheln Miesmuscheln mediterran Rezept

Von Regina | 18. Oktober 2016 | 0 Kommentare
Muscheln Miesmuscheln mediterran im Tomate , Paprika, Zwiebel Wein , Sud Baguette

Pikante Muscheln Miesmuscheln mediterran Ihr Lieben, dieses pikante Rezept für Muscheln Miesmuscheln mediterran liebe ich ganz besonders . Rote, gelbe und grüne Paprika , Gemüsezwiebeln , und Tomaten werden mit reichlich Rosmarin , Thymian , Bohnenkraut in Weißwein gedünstet . Für die leichte schärfe sorgt dann Chilischote und spanische Chorizo Wurst . Wenn Ihr gern Muscheln mögt, habe ich noch ein sehr leckere Variante,  dann schaut Euch mal dieses normanische Muschel Rezept an. Die Muscheln  werden mit Cidre , Äpfeln und Bacon zubereitet und sind auch sehr lecker . In der Normandie werden sie sehr häufig so mit Cidre gekocht. In

Mehr Lesen

Guerande-gros-Sel Kraeutersalz

Von Regina | 12. September 2016 | 0 Kommentare
guerande-gros-sel-, Rosmarin , Thymian , Lavendel, Sarriette Kräutersalz

Französisches Guerande-gros-Sel  selbstgemachtes  Kräutersalz  Dieses französische Guerande-gros-Sel ein grobes Meersalz benutze ich mit dem Fleur de Sel fast ausschließlich zum kochen . Ich liebe dieses Salz und bereite daraus auch sehr gern unterschiedliche Salzmischungen zu . Für diese Mischung habe ich im Languedoc bei meinem letztem  Frankreich Urlaub, mir einen großen Korb voll mit den wilden Kräutern gepflückt.  Natürlich kann man das Guerande-gros-Sel auch mit den getrockneten  Kräutern aus dem Garten mischen . Mit diesem mediterranem  Kräutersalz  würze  ich im Moment  viele meiner Gerichte es passt sehr gut zu gegrilltem Gemüse , Lamm, Rind und Schweinefleisch zum grillen . Aber auch

Mehr Lesen

Pfifferling-Tarte vegetarisch

Von Regina | 10. August 2016 | 2 Kommentare
Pfifferling-Tarte

Herzhafte vegetarische Pfifferling-Tarte Diese leckere Pfifferling-Tarte mit Thymian, ist mal ohne Speck und ganz vegetarisch . Ich liebe französische Tarte  und  Quiches . Sie sind schnell gebacken und es gibt unglaublich viele Möglichkeiten Sie zu belegen.  Diese Pfifferling-Tarte ist mit einem Buttermürbeteig in dem geriebener Parmesan ist .  

Mehr Lesen

Saftiges Perlhuhn Rezept

Von Regina | 29. Juni 2016 | 0 Kommentare
saftiges-perlhuhn-rezept-kochen-aus-liebe

Saftiges Perlhuhn mit Thymian Ich liebe saftige Perlhuhn mit frischem Thymian und einer Weißwein – Creme fraiche Soße . Es wird mit Möhren , Schalotten und Staudensellerie angebraten und danach brät es im Backofen weiter .  Gern lege ich ein paar kleine Drillinge dazu so hat man ein wirklich sehr einfaches Ofengericht was wenig arbeit in der Zubereitung macht. Ein gutes  Perlhuhn sollte man beim Geflügelhändler vorbestellen  und vom Gewicht her das meistens bei 1000 – 1200 Gramm liegt sollte man ein Perlhuhn für zwei – bis maximal 3  Personen rechnen.  In Frankreich wird häufiger angeboten und gegessen.  Es hat viel

Mehr Lesen